Aufrufe
vor 6 Monaten

Weihnachtszeit in der Uckermark

  • Text
  • Dezember
  • Uckermark
  • Weihnachtsmarkt
  • November
  • Kirche
  • Programm
  • Kinder
  • Treffpunkt
  • Weihnachtsmann
  • Eintritt

Treffpunkt

Treffpunkt Uckermark Seite 28 Mittwoch, 28. November 2018 Hier ist Köpfchen gefragt Adventszeit ist auch Rätselzeit. Wir laden Sie zu unserem Gewinnspiel ein. Und mit ein bisschen Glück können Sie einen der unten aufgeführten Preise gewinnen, die uns regionale Unternehmen zur Verfügung gestellt haben. Im Grunde ist es ganz einfach: In den Sternen befinden sich Ausschnitte aus Anzeigen, die in dieser Beilage enthalten sind. Suchen Sie die dazugehörigen Anzeigen in der Zeitung und notieren Sie die Seitenzahlen. Die Summe der einzelnen Seitenzahlen ergibt dann die Lösung. Schreiben Sie die Zahl auf eine Postkarte und schicken Sie diese an: Uckermark Kurier Grabowstraße 15 a, 17291 Prenzlau Oder senden Sie eine E-Mail mit der Lösungszahl unter dem Stichwort „Weihnachtsgewinnspiel“ an: red-prenzlau@nordkurier.de Vergessen Sie nicht, Ihre vollständige Adresse und Telefonnummer anzugeben. Einsendeschluss für dieses Gewinnspiel ist der 10. Dezember 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden im Anzeigenkurier am 15. Dezember 2018 veröffentlicht. Die Preise können in den jeweiligen Filialen und Firmen abgeholt, beziehungsweise eingelöst werden. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Viel Glück! Das können Sie gewinnen:

Mittwoch, 28. November 2018 Treffpunkt Uckermark Seite 29 UCKERMARK Konzert mit Schülern Schwedt. Zum festlichen Weihnachtskonzert der Musik- und Kunstschule „J.A.P. Schulz“ Schwedt/Oder präsentieren Schüler und Ensembles der Schule am 18. Dezember um 19 Uhr ein buntes und besinnliches Weihnachtsprogramm. Das Konzert findet im Berlischky Pavillon in Schwedt/Oder statt. Bäume aussuchen Arendsee. Für viele Familien gehört das Aussuchen eines passenden Weihnachtsbaumes schon zu einem Ritual in der Adventszeit. Um so schöner, wenn sich damit auch ein kleiner Ausflug verbinden lässt. Familie Muchow verkauft am dritten und vierten Adventswochenende von 10 bis 15 Uhr am Forsthaus Arendsee in der Gemeinde Nordwestuckermark Weihnachtsbäume und Schnittgrün. Glühwein, Bratwurst und Waffeln werden an den Wochenenden angeboten. Passow. Der Förderverein zur Erhaltung der Dorfkirche Passow e. V. bereitet zusammen mit der Kirchengemeinde Passow und der Gemeinde Passow den 23. Weihnachtsmarkt vor. Am 2. Dezember wird der besinnliche Markt, an dem sich rund 20 Händler, Gewerbetreibende und Vereine beteiligen, um 14 Uhr mit Glockengeläut auf dem Kirchplatz direkt an der Dorfkirche eröffnet. Und dann folgt ein unterhaltsames Programm. Um 14.15 Uhr werden die Kinder der „Kita Gänseblümchen“ und der Cornelia-Funke-Grundschule Passow ein Weihnachtsprogramm aufführen. Eine halbe Stunde später wird der Weihnachtsmann samt seinen Engeln in der Pferdekutsche vorfahren und Süßigkeiten Glockengeläut eröffnet Markt verteilen. Clown Marko sorgt ab 15 Uhr für Unterhaltung bei einer Weihnachtszauber-Show. In der zauberhaft geschmückten Märchengrotte wird Bürgermeister Walter Henke um 15.45 Uhr die schönsten Märchen lesen und ab 16 Uhr gibt Heidi Rades ein Weihnachtskonzert unter dem Motto „Dezember- Träume“. Am wärmenden Lagerfeuer spielen um 17.15 Uhr die Jagdhornbläser aus Polßen. Doch nicht nur auf der Bühne wird jede Menge Unterhaltung für die kleinen und großen Gäste geboten. Kinder können auf Pferden reiten und Alpakas streicheln. Für die gastronomische Betreuung wird im beheizten Zelt gesorgt. Diesmal wird in der Kirche mit Einschränkungen gerechnet, da die alte Winterkirche abgerissen wurde und eine neue, barrierefreie gebaut wird. Auch der Altar ist aufgrund der Bauarbeiten eingehaust. Dennoch wird die Kirche weihnachtlich geschmückt sein. Um 13 Uhr findet eine Adventsandacht und um 16 Uhr das zum Weihnachtskonzert statt. Foto: Privat Besinnliche Weihnachtskonzerte Deko aus Porzellan Meichow. Die Porzellanmalerei von Annette Zieber öffnet am 8. und 9. Dezember von 11 bis 17 Uhr zum vorweihnachtlichen Verkauf ihr Atelier in der Meichower Straße 58. Angeboten werden Glöckchen, Kugeln, Sterne und viele andere handbemalte Unikate aus Porzellan. Wilsikow/Schwaneberg. „…Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen und wecken Freude in allen Herzen…“ Das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde stimmt mit einem besonderen „Weihnachtskonzert“ auf die kommenden Festtage ein. Das Ensemble gastiert mit gefühlvoller Musik und der glanzvollen Stimme der amerikanischen Sopranistin Nicole Yazolini am 30.November um 18 Uhr in der Kirche Schwaneberg und am 7. Dezember um 17 Uhr in der Kirche Wilsickow. Zu hören sind eine erlesene Auswahl feierlicher Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart und Adolphe Adam, die ein Gefühl von Ruhe und Besinnlichkeit verbreiten. Dazu erklingen Ausschnitte aus berühmten „Weihnachtskonzerten“ von Johann David Heinichen, Francesco Manfredini und Arcangelo Corelli. Nicole Yazolini Foto: Agentur Ehrungen beim Fest Warnitz. Die Schwedenfeuer flackern am 15. Dezember ab 14 Uhr in Warnitz. Geladen wird zu Kaffee, Kuchen, Glühwein, Wild, Gegrilltem und Waffeln. Jagdhornbläser werden spielen. In der Kirche wird ein Weihnachtsspiel aufgeführt und verdienstvolle Bürger werden geehrt. APT

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour