Aufrufe
vor 1 Jahr

urlaubsmagazin MSP

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Urlaubsmagazin
  • Mirow
  • Wesenberg
  • Kirche
  • Konzert
  • Neustrelitz
  • August
  • Livemusik
  • Rechlin

08 URLAUBSMAGAZIN

08 URLAUBSMAGAZIN Idyllisch in einem natürlichen Schlosspark gelegen: Schloss Hohenzieritz. ©(2) Timm Allrich Den Hochherrschaftlichen über die Schulter geschaut Eingang in die Geschichte fand das Schloss Hohenzieritz als Sterbeort der jungen Königin Luise von Preußen. Die Anfänge des südlich des lang gezogenen Tollensesees gelegenen Schlosses Hohenzieritz gehen zurück bis in das Jahr 1746, als sich Johann Christian von Fabian ein backsteinernes Herrenhaus an einem Ort bauen ließ, welcher bereits 1170 als „Cyrice“ urkundlich erwähnt worden war. Nachdem das Gut Hohenzieritz wenige Jahre später an das mecklenburg-strelitzsche Herrscherhaus übergegangen war, ließ Carl II. von Mecklenburg-Strelitz das Herrenhaus zu einem repräsentativen Schloss ausbauen, was auch die Anlage einer bedeutenden Parkanlage miteinschloss. Offensichtlich entsprachen Anlage und Lage selbst höchsten Ansprüchen, denn schon 1773 schwärmte Ernst von Mecklenburg-Strelitz neidvoll: „Die Lage des Besitzes meines Bruders ist einzigartig, die Natur hält eine Vielzahl von Ausblicken und Überraschungen für das Auge bereit, rund ums ganze Haus herum.“ Diesen Worten kann man heute, bald 250 Jahre später, eigentlich nur uneingeschränkt zustimmen und jeden auffordern, sich selbst auf Entdeckungsreise zum Schloss Hohenzieritz zu begeben. Kein Windrad, kein Neubauwohnblock und keine Autobahn trüben den weiten Blick indas friedliche Tal des Tollensesees, sowie ihn Carl II. und Ernst von Mecklenburg- Strelitz bereits genossen haben. Nicht umsonst gilt der nach englischen Vorbildern angelegte Landschaftsgarten von Hohenzieritz auch noch heutzutage als eines der bedeutendsten Gartendenkmäler Mecklenburgs. Seine Linien folgen der Natur,geben kleinen Teichen und Fließgewässern Raum, lassen Wiesen sich ausbreiten und Baumgruppen entstehen. Eingerahmt

URLAUBSMAGAZIN 09 wird dieses Juwel der kontinentaleuropäischen Gartenkunst von einem umlaufenden Wegesystem, niedrigen Feldsteinmauern und einem Gehölzgürtel. Dochauchmehrere Räume des Schlosses Hohenzieritz sind für Besucher zugänglich. Zu ihnen gehört auch das rekonstruierte Zimmer, in welchem 1810 die junge und bereits damals überaus populäre preußische Königin Luise starb.Ihr früher Todließ sie,die Mutter des späteren Kaiser Wilhelms I., zur Legende werden –nicht zuletzt auch ihres Widerstandes gegen Napoleon Bonaparte wegen. Ihr Sterbezimmer ist Teil der Luisen-Gedenkstätte, die am 3. Juni feierlichwieder eröffnet wurde und in zwei weiteren Räumen die Besucher über Leben und Sterben der Königin und zur Geschichte des Gedenkens an sie in Hohenzieritz informiert. Besonders spektakulär sind zwei Türlaibungen aus dem ehemaligen Gartensaal des Schlosses, auf die sich seit 1795 über 70 Mitglieder In einem kleinen Tempel steht die Büste der legendären Königin Luise. der Neustrelitzer Herzogsfamilie eingetragen haben. Dieses Kaleidoskop europäischer dynastischer Verbindungen ist einmalig und wird durch eine moderne Medienstation spannend erfahrbar. Thomas Kunsch www.mv-schloesser.de Yachthafen Priepert Wassersportzentrum Am Ellbogensee Restaurant Seeterrasse Kiosk Hafenfest am 04. +5.August 2017 Oktoberfest am 6. +7.Oktober 2017 Silvesterparty im Yachthafen Mit Live-Musik, Showprogramm Yachthafen Priepert GmbH 17255 Priepert |Ander Havel 28 Tel.: 039828-20430 |Fax :039828-26881 www.yachthafen-priepert.com

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour