Aufrufe
vor 1 Jahr

urlaubsmagazin MSP

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Urlaubsmagazin
  • Mirow
  • Wesenberg
  • Kirche
  • Konzert
  • Neustrelitz
  • August
  • Livemusik
  • Rechlin

40 URLAUBSMAGAZIN Wilde

40 URLAUBSMAGAZIN Wilde Männer und Hechtpuppen Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten hat die zwischen Templin und Prenzlau gelegene Kleinstadt Gerswalde zu bieten. Dazu gehören die auf engstem Raum gelegene Wasserburg samt Schloss, Heimatstube und Fischereimuseum. Nur selten bekommt man einen derart faszinierenden Blick auf die Mächtigkeit mittelalterlicher Befestigungsanlagen. ©(3) Thomas Kunsch Die Besiedelung des Gebietes um Gerswalde reicht mehrere tausend Jahre zurück. Doch erst im 13. Jahrhunderts wurde im Rahmen der Gebietssicherung in Gerswalde eine Wasserburg errichtet, die anschließend einer der Stammsitze derer von Arnim wurde. Auch wenn heute nur noch die Ruine dieser im Mittelalter zerstörten und in einem weitläufigen Parkgelände samt Haussee und kleinem Schloss stehenden Burg zu besichtigen und zu begehen ist, so vermittelt doch gerade dies einen nicht alltäglichen Eindruck vom Leben und vor allem der Wehrhaftigkeit der damaligen Bauten. Besonders die Gewölbe sowie die mehrere Meter dicken Feldsteinmauern der Ecktürme verblüffen immer wieder die Besucher und geben eine Ahnung davon, wieviel Verwegenheit und Mut seinerzeit dazu gehört haben muss, eine derartig stark befestigte Burg anzugreifen. Man hört förmlich das wilde Geschrei der die Burganhöhe hinaufstürmenden Männer und dass Rasseln metallbeschlagenen Kriegsgerätes, um sich dann umso mehr zu freuen, im Hier und Jetzt zu leben. Doch nicht nur die Reste der Burg wie das Hauptgebäude (Palas genannt), der Bergfried, die Kemenate und die halbkreisförmige Wehranlage (Bastion) lassen sich besichtigen. Direkt in der Burganlage

URLAUBSMAGAZIN 41 werden im Gewölbekeller junge Paare getraut und auch die Heimatstube sowie das Fischereimuseum haben hier ihren Sitz. Besonders Letzteres vermittelt einen mit allerlei zum Schmunzeln anregenden Kuriositäten gespickten Rückblick auf die letzten 100 Jahre des Fischereihandwerks in der Uckermark. Oder haben Sie schon mal von einem Doppelbocksack, einem Schüttelfass, einer Hechtpuppe oder einem Schilfschlitten gehört? Nein? Dann sollten Sie sich unbedingt zu einer der hier angebotenen kompetenten und überaus interessanten Führungen anmelden. Und da über das Jahr verteilt in der Wasserburg Gerswalde auch zahlreiche Feste und Veranstaltungen stattfinden, wie bspw. Burg- und Kinderfeste sowie Musikkonzerte, kann ein Besuch inGerswalde nur empfohlen werden. Thomas Kunsch www.gerswalder-wasserburg.de Alte Baumbestände und eine entspannende Parklandschaft umgeben die ehemalige Wasserburg. ENTDECKER GRÜSSE Marie-Hager-Haus Höhenburg Sommerrodelbahn Gestaltung: www.grafikagenten.de Tourist-Information und Stadtbibliothek • Bachstraße9-12 • 17094 BurgStargard • Tel.: 039603 25355 • www.burg-stargard.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour