Aufrufe
vor 1 Jahr

Urlaubsmagazin 2018 MSP

  • Text
  • Kirche
  • Urlaubsmagazin
  • Konzert
  • Neustrelitz
  • Livemusik
  • Mirow
  • Feldberger
  • Burg
  • Wesenberg
  • Koserow

44 urlaubsMagazin

44 urlaubsMagazin Fischer Jens Düse hat schon so manchen Hecht im Teterower See gefangen. ©Jana Koch Wenn der Hecht „ruft“ Die bekannteste Sage der Stadt Teterow dreht sich um den Hecht, dem auf dem Marktplatz sogar ein Denkmal gesetzt. Zur richtigen Zeit ist dem geübten Angler der Fang eines Hechts im Teterower See eigentlich garantiert, sagt Jens Düse. Der Fischer bewirtschaftet das Gewässer in der Mecklenburgischen Schweiz. Ab Ende September sei die Chance am höchsten, einen Teterower Hecht zu fangen. Wer esdoch imSommer probieren möchte, sollte sich eher an kühleren Tagen „auf die Jagd“ nach dem Raubfisch machen oder die gemäßigten Temperaturen am Morgen oder Abend nutzen. Auch Weißfische, Barsche und Schleie bekommen Hobbyangler im Teterower See an den Haken. Große Karpfen sind ebenfalls zu kriegen, dazu gehöre aber schon Können, so Fachmann Jens Düse. Unterschiedliche Wassertiefen und zahlreiche ruhige Buchten machen das Binnengewässer im Nordosten der Stadt Teterow seiner Meinung nach zu einem tollen Angelrevier.Wer sichnicht auskennt, sollte sich ein Boot mieten und den See vom Wasser aus erkunden, rät Jens Düse.Der Fischergibt aber auchgerne Tipps. Bei ihm und in der Tourist-Information der Stadt Teterow bekommen Gäste die notwendige Angelkarte –entweder für einen Tag, eine Woche, einen Monat oder für das ganze Jahr. Zudem sei ein gültiger Fischereischein nötig, um im Teterower See zu fischen, erklärt Jens Düse. Wer diesen nicht hat, kann bei der Stadt einen Urlauberfischereischein erwerben. Anglern, die übers Wochenende in die Zeitreise. Erleben, was war! Troja entdecken. Königin werden. Landwirtschaft erleben. Eine Reise durch die Vergangenheit der Mecklenburgischen Seenplatte – von der Antike bis in die Gegenwart. www.zeitreise-seenplatte.de

urlaubsMagazin 45 Die idyllische Ruhe am Teterower See macht ihn zu einem tollen Revier für Hobbyangler. ©Archiv/Simone Pagenkopf Mecklenburgische Schweiz kommen und solch eineTouristenbescheinigung benötigen, rät der TeterowerFischer sich bis spätestens Freitagvormittag zumindest telefonisch an die Tourist-Information zu wenden. Jens Düse weist außerdem darauf hin, dass jeder Hobbyangler seit diesem Jahr eine Fangstatistik führen muss,wenn er seine Rute im Te- terower See auswirft. Das entsprechende Formular gibt es zusammen mit der Angelkarte. Susann Moll Jens Düse und seine Teterower Seenfischerei sind in der Bootshaussiedlung am Kapitän-Kaempff-Weg zu finden. Er ist telefonisch unter 0171 9949921 erreichbar. Rezept füR oRiginale teteRoweR HecHtsuppe Zutaten 2,5 kg Hecht 400g Karotten/Sellerie 50 gDill 1Zwiebel 70 gLauch 50 gEiswürfel 1Lorbeerblatt 5Pimentkörner 2Eiweiß 300 mlSahne 250 mlWeißwein Salz/Pfeffer/etwas Safran/ Zucker Zubereitung Hecht vorbereiten: Hecht schuppen, ausnehmen, Kiemen entfernen, filetieren Fisch-Fond zubereiten:Kopf, Schwanz, Flossen, Haut und Gräten mit Salz, Piment, Lorbeer, Pfeffer, Lauch, Zwiebeln in 2Litern Wasser aufkochen und 20 Minuten ziehen lassen Fischfond passieren, mit Safran und Weißwein verfeinern sowie mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken Hechtnocken zubereiten: Filet zur Farce verarbeiten, cuttern, Salz, Eiweiß, Dill, Eis und Sahne dazugeben, gecutterte Farce fein passieren Hechtfarce zuNocken formen, in kochendem Wasser garen und mit kaltem Wasser abschrecken Gemüseeinlage: Karotten und Sellerie gleichmäßig schneiden und garen Anrichten: Hechtnocken und Gemüse erwärmen, auf den Teller geben Hechtfond aufgießen und mit Dill garnieren Guten Appetit! +Irrgarten +Schatzsuche +Piratenpfad +viele knobelspiele +Imbiss uvm. + Neu! Fußballbillard Lust auf Abenteuer? Gehen Sie mit uns auf Schatzsuche und finden Sie den Wegdurch unseren Irrgarten. Perfekter Spaß für Jung und Alt. ÖFFNUNGSZEITEN (ca. 2-3h Aufenthaltsdauer) 10.05.-30.06. | Do. -So. &Feiertage 10-18 Uhr 01.07.-31.08. | täglich 10-18 Uhr 01.09.-15.10. | Do. -So. &Feiertage 10-18 Uhr IRRGARTEN Bollewick Röbler Straße (hinter Tischlerei Fink) Tel. 0152 29697272(Familie Rohleder) Der Urlaubstipp

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour