Aufrufe
vor 1 Jahr

Urlaubsmagazin 2018 MSP

  • Text
  • Kirche
  • Urlaubsmagazin
  • Konzert
  • Neustrelitz
  • Livemusik
  • Mirow
  • Feldberger
  • Burg
  • Wesenberg
  • Koserow

32 urlaubsMagazin Sie

32 urlaubsMagazin Sie garantieren unvergessliche Rhythmen: die CHRIS GENTEMAN GROUP. ©Guido Werner Einer wie keiner: Willkommen beim 1000-Seen-Ball! Der Saal imNeubrandenburger Haus der Kultur- und Bildung (HKB) hat schon einiges erlebt. Ein gesellschaftliches Ereignis wie dieses jedoch noch nie. Am Samstag, dem 29. September, wird ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) mit dem ersten „1000-Seen-Ball“ die Ballsaison in der Mecklenburgischen Seenplatte eröffnet. Organisiert von der Agentur Canvass wird diese außergewöhnliche Ballnacht klassische und moderne Elemente vereinen, die über eine bloße Tanzveranstaltung weit hinausgehen. „Dieser Ball soll ein Meilenstein in der Eventkultur unserer Region werden“, blickt Canvass-Geschäftsführer Michael Schröder zuversichtlich voraus. Dafür wurde einiges getan. Neben einem anspruchsvollen Raumschmuck, hochwertigem Catering und einer erlesenen Weinkarte lässt auch das Unterhaltungsprogramm des Abends keine Wünsche offen. Moderiert von Marko Voigt vom NDR wird an diesem Abend unter anderem die A-Formation des Braunschweiger TSC auftreten, die sichzehn Weltmeister-und 14 Vizeweltmeistertitel ertanzt hat und allein 18 Mal Deutscher Meister im Formationstanz wurde. Mit seinem Musikprogramm „Light and Darkness“ versucht Trainer und Tanzlehrer Rüdiger Knaackden extremen Spagat zwischen Symphonic-Metal und Standardtanz. Eine ausgezeichnete Gala-Live-Band, die CHRIS GENTEMAN GROUP,wird im Verlauf des weiteren Abends für unvergessliche Rhythmen sorgen, die das Tanzbein von ganz allein auf die Tanzfläche ziehen. Die Band feierte große Erfolge bei renommierten Veranstaltungen wie dem Wiener Opernball, dem Concorso d’Eleganza in der Villa D’Este am Comer See oder der

urlaubsMagazin 33 Kick Off Party der UEFA Champions League im Sporting Club von Monte Carlo. Ihre Musik ist ein mit den feinsten Zutaten gerührter Cocktail aus zeitlosen Melodien und anregenden Rhythmen. So wird die CHRIS GENTEMAN BAND für die besondere Atmosphäre sorgen, die einen Ball wie den „1000-Seen-Ball“ auszeichnet. Schirmherren der Veranstaltung sind der Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte und Neubrandenburgs Oberbürgermeister. Selbstredend funktioniert so eine Veranstaltung nur mit tatkräftiger Unterstützung lokaler Unternehmen. So geht der besondere Dank der Veranstalter an die Sparkasse Neubrandenburg-Demmin, die ETL Steuerberatung sowie Hapag-Lloyd Cruises, darüber hinaus an das VW-Autohaus Grützner, OMEGA Männermoden, neu.sw, Juwelier Witt, Neuwoges, D+S communication center Neubrandenburg, Hotel Am Ring und Vakon Baugesellschaft. Karten gibt es bei: canvass.de Nationalpark-Information Federow ca. 5kmvon Waren(Müritz) entfernt > Fischadler live März bis September > Nationalpark-Laden > wechselnde Ausstellungen > geführte Rad- und Wandertouren Ostern bis Oktober > Kranich-Ticket August bis Oktober > Fahrradverleih > Haltestelle des Nationalpark-Tickets > Öffnungszeiten Ostern bis 30.09. täglich 9–18Uhr Oktober täglich 9–17Uhr Inhaber:AxelSchultz ·Damerower Straße 6·17192 Federow Fon: 03991 /668849 ·Fax 03991 /666894 info@nationalpark-service.de · www.nationalpark-service.de Der Naturerlebnispark Mühlenhagen an der B96 bei Altentreptow bietet auf 40 Hektar große Wildgehege und großzügige Anlagen für heimische Wild- und Haustiere. Über 650 Tiere aus 72 verschiedene Tierarten, darunter Rot- und Damwild, Schnee- und Schleiereulen, Mäusebussarde, Sittiche, Tauben, Rabenvögel und Mufflons sind im Park zu Hause. Das Gelände reicht von Wald und Wiesen über Bäche und Teiche bis hin zu Feuchtgebieten und Kiesgruben. Aber auch ein Streichelzoogehege für die ganz kleinen oder eine Storchenschule gehören mit zur “tierischen” Vielfalt des Parks Naturerlebnispark Mühlenhagen Dorfstraße 32 · 17089 Mühlenhagen Öffnungszeiten: Das ganze Jahr über geöffnet: von April bis zum September täglich von 8 -18 Uhr Im Oktober bis März: täglich von 8 - 16 Uhr Mit Hexenkeller, Rittersaal und Schwarzküche mit 12 m hohem Rauchfangmantel. Frühneuzeitliche, unterirdische Verliese sind stumme Zeugen der Hexenverfolgung des 16.u.17. Jh. Burgrestaurant 03962/ 2572 046 Öffnungszeiten Museum: Mai bis Aug.: täglich 10 –18Uhr Apr., Sept., Okt.: täglich 10 –17Uhr Nov. bis 31. März: nur Sa. &So. 13 –16.30 Uhr Burgfest vom 17. bis 19. August 2018 Tel: 03962/ 210494, www.burg-penzlin.de, alte.burg@penzlin.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour