Aufrufe
vor 1 Jahr

Uckermark Kompakt

  • Text
  • Rockmusical
  • Oktober
  • Liebe
  • Region
  • Ulenspiegel
  • Dominikanerkloster
  • Uckermark
  • Templin
  • Prenzlau
  • Schwedt

16 aus der region Im

16 aus der region Im Sommerferienprojekt mit der künstlerischen Leiterin Yeri Anarika (l.) sind fünf Tanzfilme entstanden. ©UMTanz Ein Zugang zur zeitgenössischen Kunst Mit einfachen Bewegungsideen, Requisiten und Kostümen die Kinder und Jugendlichen anregen, Assoziationen zu Farben und zur Natur erschaffen, ihr eigenes Bewegungsrepertoire zu erweitern und ihren eigenen tänzerischen Ausdruck zuentdecken –das bieten die Workshops des Vereins „Umtanz“. An einem Workshop in Templin haben sich 15 junge Tänzerinnen und Tänzer aus Templin und Umgebung innerhalb ihres Sommerferienprojektes mit dem Titel „Blue“ mit Themen wie Wasser, Traum, Zauber und Leichtigkeit auseinandergesetzt und ihre Tanzsequenzen nach der Musik von D. Schostakowitsch „5 pieces“ entwickelt. Als Ergebnis sind aus den entwickelten Tanzideen und Improvisationen fünf kurze Tanzfilme entstanden, die die Akteure zusammen mit dem Projektergebnissen am Freitag, 6. September, in der Waldhofschule Templin präsentieren. „Die Projekte zeichnen sich dadurch aus, dass professionelle Tänzer, Musiker und Filmexperten gemeinsam etwas mit den Kindern gestalten“, erklärt Yeri Anarika – seit 2009 künsterlische Leiterin von Umtanz –und ergänzt: „Neben tänzerischen Elementen werden die Mädchen und Jungen von der klassischen Musik bis hin zum 21. Jahrhundert vertraut gemacht. Dabei erleben sie den Tanz aus der Perspektive der Gestaltung, Darstellung und als Zuschauer.“ Ziel sei es, jungen Leuten in der Uckermark einen Zugang zur zeitgenössischen Kunst zu schaffen und dieser als Schöpfer, Darsteller oder Zuschauer zu begegnen. Dabei seien gegenseitige Unterstützung und Vertrauen der Kinder und Jugendlichen untereinander ebenso von Bedeutung wie die Möglichkeit, in diesem geschützten Rahmen die Gedanken und Gefühle zu den jeweiligen thematischen Aspekten auszudrücken und frei in Bewegung umzusetzen. Weitere Projekte in der Reihe folgen im Herbst mit dem Titel „Rot“ und in den Winterferien mit dem Titel „Weiß“. „Hierfür können sich noch Interessierte anmelden“, lädt Yeri Anarika Die Gedanken und Gefühle frei in Bewegung umsetzen ... Mädchen und Jungen aus der Uckermark ein. Die Präsentation der Trilogie werde in Zusammenarbeit mit Ursula Weiler, der künstlerischen Leiterin vom „Kammermusikensemble Quillo“, nach den Winterferien erfolgen. Werke von Schostakowitsch sollen dabei live gespielt werden. umtanz.de

aus der region 17 Lieder vom Wolgastrand Ein besonderes musikalisches Ereignis bietet das Programm: „Lieder vom Wolgastrand”. Ronny Weiland, die Stimme der Extraklasse, lädt ein zu musikalischen Erinnerungen an Ivan Rebroff. Er ist eine der großen Ausnahmestimmen unserer Zeit. Beginnt er zu singen, dann erzeugt er schon ab den ersten Tönen Gänsehaut beim Zuhörer. Ein mächtiger Bass der gern immer wieder mit Ivan Rebroff verglichen wird! In seinem Programm lässt er mit dem „Wolgalied“ oder „Ich bete an die Macht der Liebe“ keine Wünsche offen! Sein Unterhaltungsprogramm erstreckt sichvom Schlager,über Klassik, Musical, Volksmusik, bis hin zu modernen Klängen und immer wieder überrascht er seine Gäste mit neuen Facetten. Zu seinem Repertoire gehören das „Ave Maria“, „Wolgaschlepper“, aber auch „Katjuscha“ und „Anatevka“. In zahlreichen TV- Sendungen war erzuGast oder mit Stars auf Tourneen. Gemein- same Duette mit Gaby Albrecht ronny Weiland liVe: 22. September, um16Uhr Maria-Magdalenen-Kirche in Templin Kartenvorverkauf: Kirchenbüro (03987/ 71 42) Tourismus-Marketing- Templin (03987/ 26 31); reservix.de sowie alle bekannten VVK-Stellen oder Michael Hirte wurden produziert und belegten erste Plätze in Hitparaden. Seine Liebe zur Musik wurde schon im Elternhaus gefördert. ©R.Weiland P A S T A S A L A T S T E A K S N A C K JETZTNEU INDEINER STADT Erlebe einzigartiges Live Cooking! MONTAG B IS SONNABEND A B 17.30 U HR Fritz-Reuter-Straße 1a •17033 Neubrandenburg Tel. 0395 5708970 •www.herrgrünfink.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour