Aufrufe
vor 1 Jahr

TSG_Heimspiel_2018

  • Text
  • Neustrelitz
  • Spieler
  • Neustrelitzer
  • Matthias
  • Trainer
  • Mannschaft
  • Neubrandenburg
  • Hinrunde
  • Jungs
  • Verein

22

22 TSG-Journal –D-Junioren Die Verbandsliga ist ihr Ding Zur Saison 2017/18 verließen viele Spieler aufgrund des Alters die Mannschaft in Richtung C-Jugend und das Trainerteam musste eine fast komplett neue Mannschaft bilden. Aufgabenstellung war es, die Jungs schnellstmöglich an das Niveau der Verbandsliga heranzuführen, um in dieser Spielklasse zu bestehen. Erstes Highlight der Saison war das jährliche Trainingslager Anfang September in Warnemünde. Die Jungs lernten sich kennen und auch die Trainer versuchten den „Neuzugängen“ zu vermitteln, was sie von ihnen erwarten. Aus den ersten fünf Spielen wurden dann viele Punkte gesammelt. Der Herbst war leider etwas weniger erfolgreich, was teilweise daran lag, dass nicht immer Die Di-Junioren der tSG umcoach Norman Richter (hinten) wollen in der Rückrunde den Klassenerhalt in der Verbandsliga packen. Foto: MatthiaS Schütt alle ihr Potenzial abrufen konnten. Zum Abschluss der Hinrunde gab es dann noch einen schönen Erfolg gegen die U12 von Hansa Rostock, was dem Team zeigte, dass Wir informieren Sie gern persönlich zu den bekannten Sprechzeiten! Bruchstraße 12 17235 Neustrelitz Mo: Di: und Mi: Do: Fr: 9:00 -12:00 Uhr 9:00 -12:00 Uhr 14:00 -18:00 Uhr geschlossen 9:00 -12:00 Uhr 9:00 -12:00 Uhr Telefon: 03981-20 61 87 Telefax: 039 81 -200618 email: info@gwg-neustrelitz.de http://www.gwg-neustrelitz.de es sich lohnt 100 Prozent für das Team zu geben. Mit einem Punkt und Rang sieben wurde dann knapp die Meisterrunde verpasst. Der absolute Höhepunkt für die Mannschaft und das Trainerteam war das Knabenturnier der Nordkurier- Mediengruppe in Neubrandenburg. Vorab spielte das TSG-Team Turniere in Neubrandenburg, Pasewalk und Neustrelitz, um eine schlagkräftige Truppe auch in der Halle zu formen. So wurde einen Tag vor Turnierbeginn angereist, um den Jungs das Feeling des gesamten Turniers zu ermöglichen. Mit allen „großen“ Mannschaften in einem Hotel zu verbringen, ist schon etwas Besonderes. Der Turniertag selbst ist schnell erzählt. „Die Gegner waren einfach eine Nummer zu groß für uns“, schätzte das Trainerteam um Coach Norman Richter ein und ergänzte. „Wir möchten uns trotzdem bei allen für die fantastische Stimmung und Unterstützung bedanken. Wir denken, dass uns die Teilnahme an diesem Event und die damit verbundenen Erfahrungen keiner mehr nehmen kann und in toller Erinnerung bleiben.“ Zum Abschluss der Hallensaison standen noch die Landesmeisterschaften im Futsal auf dem Programm. Die Vorrunde fand mit dem Ziel, sich für die Endrunde in Warnemünde zu qualifizieren, in Ludwigslust statt. Dies gelang den Jungs mit Bravour und ohne Niederlage. Am Ende stand bei der Endrunde in Warnemünde der 8. Platz zu Buche, wobei das TSG-Team die mit Abstand jüngste Truppe vor Ort war. „Nicht oft können wir von uns behaupten, zu den besten acht Mannschaften in M-V zu gehören. Das macht uns stolz und gibt uns die Hoffnung, dass alle an einem Strang ziehen und wir die Rückrunde erfolgreich gestalten können“, so das Trainerteam. Die Rückrunde in der Verbandsliga bestreiten die Neustrelitzer nun auf dem verkleinerten Großfeld, das für viele Nachwuchskicker Neuland sein wird. Es gilt alles aus den Jungs rauszuholen, um den Klassenerhalt zu meistern. „Wir wünschen allen Mannschaften eine verletzungsfreie Rückrunde, der ersten Mannschaft, dass sie die Klasse halten und dass sich der ein oder andere Zuschauer mal bei einem unserer Spiele sehen lässt“, so die Trainer.

TSG-Journal –D-Junioren 23 Das ist zur tradition beim Knabenturnier der Nordkurier-Mediengruppe geworden: Egal ob nach einem Sieg oder einer Niederlage bedanken sich die Di-Junioren der tSG Neustrelitz nach jedem Spiel bei ihren mitgereisten Fans. FotoS (3): MatthiaS Schütt impressionen vom großen Nordkurier-Knabenturnier Die DI-Junioren von der TSG Neustrelitz sind beim großen Knabenturnier der Nordkurier-Mediengruppe ein gern gesehener Gast, denn sie bringen den lautesten Anhang mit und lassen sich nach jedem Spiel feiern -völlig egal ob es gerade eine Niederlage oder einen Sieg gab. www.AutoBrinkmann.de M cedesBrinkmann TSG Das Team von Merc wünscht der TSGNeustrelitzein erfolgreichesHeimspielundallen Gästen eine spannende Veranstaltung. Güstrow, Verbindungschaussee 8c Grabow, Berliner Straße 29 Greifswald, An den Bäckerwiesen 9 Geesthacht, Steinstraße 80 Neubrandenburg, Neustrelitzer Straße 111 Unserer Region verpflichtet. Parchim, Neuhofer Weiche 43-44 Ribnitz-Damgarten, An der Mühle 33 Stralsund, Gustower Weg 9 Stavenhagen, WerdohlerStraße 4 Waren, Siegfried-Marcus-Str.7

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour