Aufrufe
vor 1 Jahr

tsg_080217

  • Text
  • Neustrelitz
  • Matthias
  • Neustrelitzer
  • Mannschaft
  • Trainer
  • Jungs
  • Hinrunde
  • Saison
  • Neubrandenburg
  • Kavelmann

04 TSG-Journal –

04 TSG-Journal – Stadioneinweihung Symbolisch wurde vor dem umgebauten Parkstadion das Band zerschnitten. FOTOS (2): MATTHIAS SCHÜTT Großer Bahnhof im Stadion: Da wollte jeder dabei sein Einen schöneren Rahmen für die offizielle Einweihung des Neustrelitzer Parkstadions nach der Umbaumaßnahme hätte es sicher nicht geben können. Erstes Heimspiel in der neuen Regionalliga-Saison 2016/2017, mit dem BFC Dynamo gleich ein guter Gegner, Sonnenschein pur und dazu rund 1400 Zuschauer. Da passte alles! Bevor die TSG-Fußballer und „Dynamos” den Rasen betreten durften, waren die Vertreter aus der Politik die Protagonisten und eröffneten feierlich das weite Runde mit der Schlüsselübergabe sowie dem Zerschneiden des Bandes — natürlich in den blauen TSG-Farben. „Damit hat die TSG Neustrelitz nun super Voraussetzungen für den Spielbetrieb”, sagte MV-Innenminister Lorenz Caffier, der zusammen mit Wirtschaftsminister Harry Glawe (beide CDU) vor Ort war. Aber auch der CDU-Landtagsabgeordnete Vincent Kokert, der maßgeblichen Anteil an der Durchsetzung hatte, schaute sich das umgebaute Parkstadion an und ließ sich wie weitere Politiker bei einem Rundgang von TSG-Präsident Hauke Runge alle Neuerungen zeigen. Rund 1,5 Millionen Euro wurden mit Hilfe von Fördermitteln im Parkstadion verbaut. Einen Monat früher als geplant wurde das weite Rund, das auch dem Breitensport zur Verfügung steht, nach nur fünf Monaten Bauphase fertig gestellt und erfüllt nun alle Regularien des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) für den Spielbetrieb. Für das Land Mecklenburg-Vorpommern wurde gleichzeitig eine Sportstätte geschaffen, die sich für große und sicherheitsrelevante Veranstaltungen empfiehlt. Das Parkstadion ist zu einem echten Schmuckstück geworden. Jetzt fehlen nur noch die passenden Heim-Ergebnisse.

TSG-Journal – AOK 05 AOK als verlässlicher Partner Nicht nur beim Bambini-Cup arbeitet die Krankenkasse mit der TSG zusammen Modern, kompetent und nah – so kennt man die AOK Nordost. Als größte, regionale Krankenkasse in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern setzt die AOK ihre Kompetenz für eine bestmögliche Versorgung im Krankheitsfall, aber auch für ein gesundes und aktives Leben der Versicherten ein. Bei der TSG Neustrelitz ist die AOK Nordost exklusiver Gesundheitspartner. Die Zusammenarbeit beider Partner begann vor knapp acht Jahren. Im Rahmen dieser Partnerschaft unterstützt die Gesundheitskasse insbesondere den Kinder- und Jugendsport der TSG Neustrelitz. Ziel ist es, junge Menschen in Neustrelitz möglichst früh für eine sportliche und gesunde Lebensweise zu sensibilisieren. Dieses Engagement für mehr Gesundheit ist wichtig. Denn mit Bewegung und Sport im Leben ist jeder ein Gewinner. So findet jährlich der AOK Bambini-Cup statt, der jungen Fußballerinnen und Fußballern die Möglichkeit gibt, Wettkampferfahrungen zu sammeln. An dieser Veranstaltung nehmen bis zu zehn Mannschaften mit rund 100 Kindern teil. Dadurch werden Jahr für Jahr Kinder an den Fußball herangeführt und viele von ihnen fanden dauerhaft den Weg in den Verein. Auch die durchgeführten Schnuppertrainings waren in den vergangenen Jahren die Basis für einen kontinuierlichen Zulauf in den unteren Altersgruppen. „Ohne die Unterstützung der AOK Nordost bei der Durchführung dieser Sportangebote hätten wir dies nicht leisten können und sind daher sehr glücklich und dankbar, dass die Kooperation seit Jahren besteht und sich bewährt hat“, berichtet Cindy Mann, kaufmännische Geschäftsführerin der TSG. Ebenso trat die AOK in der Hinrunde bereits bei einem Heimspiel der TSG auf und präsentierte sich den Zuschauern im Parkstadion. „Es freut uns, dass regelmäßig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK Nordost den Weg nach Neustrelitz zu den Heimspielen finden und vor Ort mit der Mannschaft und dem gesamten Verein mitfiebern“, so Cindy Mann. Kinder- und Jugendsport im AOK-Dress. Möglichst früh den Nachwuchs für eine gesunde und sportliche Lebensweise sensibilisieren – ein Credo beim Neustrelitzer Gesundheitspartner AOK. FOTOS: MATTHIAS SCHÜTT

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour