Aufrufe
vor 1 Jahr

tsg_080217

  • Text
  • Neustrelitz
  • Matthias
  • Neustrelitzer
  • Mannschaft
  • Trainer
  • Jungs
  • Hinrunde
  • Saison
  • Neubrandenburg
  • Kavelmann

18 TSG-Journal –

18 TSG-Journal – D2-Junioren D2-Knirpse feilen an Taktik Die D2-Jungs spielen eine gute Saison bisher und liegen zur Winterpause auf Platz drei der Kreisoberliga. Die jungen Neustrelitzer treten als Mannschaft geschlossen auf, auch wenn bei 14 Jungs und einem Mädchen nicht immer jeder zum Einsatz kommen kann. „Um so mehr freut es mich, dass alle mit Begeisterung im Training Spielzüge und Taktiken erlernen und festigen”, sagte D2- Trainer Henry Klemp. Damit jeder Spielzeit bekommt, wurde in der Winterzeit ein eigenes Hallenturnier in Neustrelitz auf die Beine gestellt. „Wir haben zwei gleichwertige Teams aufgeboten und wurden Zweiter und Dritter”, so Klemp. Ebenso wurden Hallenturniere in Penzlin, Neubrandenburg, Wittenburg und Löcknitz gespielt. Die Neustrelitzer D2-Junioren haben in der Rückrunde noch einiges vor. FOTO: MATTHIAS SCHÜTT „Ich hoffe, dass die Mannschaft auch in der zweiten Saisonhälfte zusammen motiviert und stark spielt. Im Anschluss an die Saison geht es noch auf eine Abschlussfahrt, wo wir auf internationale Teams treffen”, so der Ausblick von Henry Klemp.

TSG-Journal – E-Junioren 19 Die Neustrelitzer E-Junioren nehmen es mit „Großen“ auf Die erste und die zweite Mannschaft treten mutig gegen ältere Gegner an Die E1 der TSG Neustrelitz, aktueller Kreismeister bei den E-Junioren, spielt in dieser Saison in der Kreisoberliga der D-Junioren mit. Und das sehr erfolgreich: Immerhin gingen die E1-Junioren in drei von sechs Spielen gegen die „Großen” als Sieger vom Platz und belegen damit den vierten Tabellenplatz. Auch in der Halle konnten die TSG-Jungs einige gute Erfolge erzielen. So qualifizierte man sich für die KFV-Futsal-Meisterschaftsendrunde in Malchin, wo dann der vierte Platz erreicht wurde. Das eigene E-Junioren-Turnier wurde gewonnen und man konnte am Ende den Pokal in Neustrelitz behalten. „Nun heißt es weiter fleißig trainieren, um in der Rückrunde auf Punktejagd zu gehen”, so die Aussage vom Trainerteam. In der ersten Halbserie der aktuellen Saison traten die E2-Jungs des 2007er Jahrgangs in der neu gegründeten Kreisoberliga an und konnten sich somit mit den stärksten Teams des Landkreises messen. Dabei belegte die E2- Mannschaft der TSG nach Die E1-Junioren können auf eine erfolgreiche Hinrunde zurückblicken. Abschluss der Hinrunde mit Rang sieben einen gesicherten Mittelfeldplatz. Sowohl knappe Siege als auch hauchdünne Niederlagen sorgten dafür, dass sich die Mannschaft wieder einen Schritt weiterentwickeln konnte. Die E2-Junioren der TSG lassen sich auch von hohen Niederlagen nicht entmutigen. FOTOS: MATTHIAS SCHÜTT Auch mit einigen hohen Niederlagen mussten sich die TSG-Spieler auseinandersetzen. Beachtet man jedoch, dass man sich nicht selten gegen 2006er Jahrgänge geschlagen geben musste, ist dies kein Beinbruch und der Lerneffekt wird immer wieder in den Vordergrund gestellt. Auch gegen diese Teams waren gute spielerische Ansätze erkennbar, wobei man die Nachteile im körperlichen und läuferischen Bereich immer wieder zu spüren bekam. „Hier gilt es im Training den Hebel anzusetzen, ohne die fußballerischen Aspekte aus den Augen zu verlieren”, kommentierte E2-Trainer Mathias Schmidt die Aufgaben.

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour