Aufrufe
vor 4 Monaten

Stadtmagazin - November 2022

  • Text
  • Lokal
  • Zeit
  • November
  • Weberglockenmarkt
  • Advent
  • Fest
  • Nordkurier
  • Dezember
  • Neubrandenburger

06 Titelgeschichte

06 Titelgeschichte Willkommen zumWeberglockenmarkt Endlich wieder gebrannte Mandeln, Glühwein, Riesenrad&mehr genießen! Schöner kannder Advent nichtstarten als mit einem ausgiebigenBummel über denWeberglockenmarkt. Barbara Schimberg vomVeranstaltungszentrum Neubrandenburg (VZN) im Gespräch mit Sirko Salka. Der Weberglockenmarkt2022 startetindieserWoche. Worauf freuen Sie sich am meisten? Nach zwei coronabedingten Pausen endlich wieder den Weberglockenmarkt in Neubrandenburg organisieren und Barbara Schimberg ist die Geschäftsführerin desVZN. © ZVN durchführen zu können, darauf freuen wir uns alle sehr. Weihnachten ist ein Familienfest – für mich das Fest schlechthin. Leuchtende Kinderaugen, Wärme, dieses wieder sich treffen mit Freunden und Bekannten. Die Zeit ist momentan so ernst, weshalb wir unsere lieb gewonnenen Traditionen begehen sollten. Der Weberglockenmarkt hat eine besondere Atmosphäre, auch strahlt er Zuversicht aus. Ich weiß, dass sich viele Neubrandenburger und Gäste bereits zum Glühweintrinken verabredethaben. Sind Sieaucham Glühweinstandanzutreffen, wiegenießen Sie diesen Markt? Es ist einer der Höhepunkte im Jahr, auf den ich mich sehr freue. Und wenn es die Zeit erlaubt, treffe ich mich dort mit Freunden. Wie habenSie dieOrganisation erlebt,war nach Coronaviel Überzeugungsarbeitbei den Mitstreitern nötig–oder überwogdie Vorfreude? Die Schausteller und Händler hier sind schon eine eingeschworene Gemeinschaft und als treue Partner lange mit im Boot. Sicherlich war die Enttäuschung riesengroß, als der Weberglockenmarkt 2021 abgesagt werden musste. Das sind nicht zuletzt immense Umsatzausfälle. Doch bereits im Frühjahr dieses Jahres wollten die Akteure vonuns wissen: Macht ihr wieder den Weihnachtsmarkt? Voller Vorfreude haben insgesamt 52 Händler und Schausteller zugesagt. Alle sind wieder mit an Bord. Auch unser lieb gewonnenes Riesenrad ist wieder da. Seit 2014 ein fester Bestandteil unseres Weberglockenmarktes. FreutesSie, dass derWeberglockenmarkt alsSynonym fürden Weihnachtsmarkt so vollständiginden Sprachgebrauch derLeute übergangen ist? Wir feiern den 20. Weberglockenmarkt. Initiiert wurde er einst von dem Verein Meine Stadt e.V. Das Veranstaltungszentrum Neubrandenburg organisiert den Markt seit 2009. Von Anfang an wurde namentlich sehr stark auf den Weberglockenmarkt verwiesen. Zur Eröffnung gibt es, zum Beispiel, immer das Aufeinandertreffen vonWeber und Weihnachtsmann. Beide kommen ins Gespräch: „Wir war Dein Jahr?“ Nicht zuletzt aufgrund der Präsenz unserer Titelfigur hat sich der Name bei den Neubrandenburgern sowie bei unseren Gästen eingeprägt. „Gelebte Kreativität ist mein Lebenselixier“, sagt Ines Patro. Die Neubrandenburgerin hat Spaß daran, Schönes zu erschaffen. Vor allem Materialien aus der Natur wecken ihreFantasie. „DieMöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.“ Das Beste daran sei, dass sich auch ohne große Vorkenntnisse spannende Projekte verwirklichen lassen, meint die Mediendesignerin. Meist verschenkt sieall diekleinen Dinge an Freunde oder Kollegen. Manchesaber behaltesie auch Ines Patrostellt vier kreative, handgemachte Basteleien für denAdventvor. © U. Kielmann selbst, um die eigenen vier Wände zu verschönern oder um sich schon mal auf Weihnachten&Co.einzustimmen. www.ipaskreativewelt.de KleineWeihnachtsbotschaften Material: Walnüsse, Papier, Fineliner, kleine Aufkleber, Bastelkleber, Schleifenband, Messer,Schere Und so wird‘s gemacht: Die Schalenhälften der Walnuss vorsichtig mit dem Messer auseinanderdrücken und leeren. Einen kurzen Text auf das Papier schreiben. Den Spruch ausschneiden, und wie auf dem Foto zu sehen falten. Je ein Ende des Papiers mit Bastelkleber in eine Walnusshälfte kleben. Die Aufkleber am Beginn und Ende des Sprucheskleben. Die Nusshälften zusammendrücken und zum Verschen- ken mit einem B a n d verschließen.

Titelgeschichte 07 Qualitätsumzüge zumbesten Preis Vom24. November biszum 22. Dezember findetder diesjährige Weberglockenmarkt statt. © VZN/B. Schaeffer Wiehat sich der Weberglockenmarktüberdie Jahreverändert? Unser Konzept für den Weberglockenmarkt hat sich über die Jahre permanent weiterentwickelt. Esbesteht aus den drei Komponenten: Händlern, Schaustellern und Eislaufzelt. In der Turmstraße haben wir die beliebte Bummelmeile bei den Händlern. Seit der Sanierung des Rathauses darf der Rummel nicht mehr auf dem Rathausvorplatz stattfinden – die Schausteller betreiben ihre Fahrgeschäfte nun auf dem Marktplatz und auf dem abgesperrten Teil der Stargarder Straße. Als wir seinerzeit wiederum den Marktplatz modernisiert unddie Tiefgaragen darunter gebaut hatten, haben wir mit Weitsicht andas Eislaufzelt gedacht. Es hat jaein gewisses Eigengewicht und benötigt etliche Anschlüsse. Ich kann Ihnen sagen: Malist es Corona, mal die Energiekrise –jedes Jahr stehen wir vor neuen Herausforderungen bei der Planung des Weberglockenmarktes. Dass dasEislaufzelt in diesem Jahr nichtaufgebaut werden konnte,war schnell klar, oder? Aufgrund der wirtschaftlichen und energiepolitischen Entwicklung stand relativ früh fest, wenn auch mit viel Wehmut verbunden, dass wir das Eislaufzelt nicht aufstellen können. Das hätte uns in dieser Energiekrise keiner abgenommen. Das Eislaufzelt ist ein Beitrag von den Stadtwerken. Es aufzubauen und das Eis aufzubereiten, das sind enorme Energiefresser! Und das hätte momentan keiner verstanden. Wieschautesdiesbezüglich mit derfestlichen Beleuchtung aus? Ist doch bestimmtalles aufLED umgestellt… Das bedurfte keiner Energiekri- Fortsetzungauf S. 8 Friedrich-Engels-Ring 1 17033 Neubrandenburg Tel. 0395 4 22 99 99 Neubrandenburger Möbelspedition weitere Leistungen: Entrümpelung Wohnungsauösung Küchen- & Möbelmontagen Tresor- & Klaviertransporte Bereitstellung von Lagerächen bundesweit & international und vieles mehr… Der Spezialist für Seniorenumzüge Full-Service-Umzug und Rundum-Sorglospaket www.umzug-2000.de ©InesPatro (4); drubig-photo –stock.adobe.com Transparentpapier-Sternemit Ästen Material: Transparentpapier, kleine Holzäste, Bastelkleber, Messer,Schneideunterlage Und sowird‘s gemacht: Den Stern aus Transparentpapier ausschneiden. Als Vorlage kann man z. B. eine Ausstechform verwenden. Die Äste auf die passende Länge schneiden und mit Bastelkleber außen auf die Transparentpapier-Sterne kleben. Tipp: Diese Sternesehen besonders schön aus, wenn sie von hinten beleuchtet werden. Man kann sie wie auf dem Foto zu sehen an einem Windlicht dekorieren oder mit einem Anhänger an denTannenbaum hängen. #DREAMBIG

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin