Aufrufe
vor 3 Monaten

Stadtmagazin - November 2022

  • Text
  • Lokal
  • Zeit
  • November
  • Weberglockenmarkt
  • Advent
  • Fest
  • Nordkurier
  • Dezember
  • Neubrandenburger

16 DerKnabenchor Dresden

16 DerKnabenchor Dresden ist am 4. Dezemberinder Konzertkirche Neubrandenburg zu erleben. ©canvass Kultur undFreizeit FestlicheKlängeund bissigeZwischentöne LegendäreHeldengeben sich in derWeihnachtszeit dieVeranstaltungsklinkeindie Hand.Von Comedy bisKrimi-Musicalist alles mit dabei. UNSER BIER FÜR MENSCHEN VONHIER! Frisch gebraut von uns im Brauhaus nicht filtriert ·nichtpasteurisiert und auch nicht homogenisiert Frisch gebraut von uns im Brauhaus nicht filtriert ·nicht pasteurisiert und auchnicht homogenisiert BRAUFRISCH VOR ORT GEZAPFT! Sichern Sie sich JETZTnochfreie Termine fürIhre Weihnachtsfeier! i Alle 14 Tage von 14:00 bis 17:00 Uhr frisch geräucherter Fisch! Knabenchor Dresden singt in derKonzertkirche Diese Stimmen sind einzigartig: Am 4. Dezember um 16 Uhr tritt der international bekannte Knabenchor Dresden in der Konzertkirche Neubrandenburg auf. Seinen umfangreichen Repertoire-Bogen spannt die große Jungengesangsgruppe von geistlicher und weltlicher Vokalmusik des 16. Jahrhunderts bis hin zur Unterhaltungsmusik der heutigen Zeit. Seit seiner Gründung im Jahr 1971 führen Konzertreisen den Chor inviele Regionen Deutschlands und Europas –sogar bis nach China. Die Leitung des Knabenchores Dresden liegt seit 1998 in den Händen vonMatthiasJung. Gottvaterder deutschen Comedy Rüdiger Hoffmann Comedy-UrgesteinRüdiger Hoffmann („Ja, hallo erst mal“), von Kritikern einst als der „Meister der Langsamkeit“ gefeiert und bekannt nicht zuletzt durch die Komödien „7 Zwerge“ kommt nach Neubrandenburg. „Alles MEGA –gut ist nicht gut genug“ lautet der Titel seines aktuellen Programms, das er am 25. November um 20 Uhr im HKB zum Besten geben wird. Wie von ihm nicht anders zu erwarten, nimmst er auch diesmal „die wirklich wichtigen Fragen des Alltags unter die Lupe“, verrät der Pressetext, in dem noch Schlagworte wie Fetischparty, Sex, Saunaklub bis hin zum „Märchen vom nachhaltigen Urlaub“folgen. Zumletzten Mal„am Fenster“ mitder RockbandCity Sie sind eine Legende. Hits wie „Casablanca“, „Der King vom Prenzlauer Berg“ oder „Glastraum“ begleiteten mehrere Generationen von Menschen hauptsächlich in Ost-, aber auch in Westdeutschland. Über 15 Millionen Tonträger hat die Rockband City inihrer 50-jährigenBandvita verkauft undrund 2500 Livekonzerte gegeben. Und nun soll damit Schluss sein? Am 25. November spielen die Jungs um Toni Krahl und Fritz Puppel ab 20 Uhr im Jahnsportforum. Wer esverpasst, kann mit viel Glücknoch Resttickets beim großen City-Finale am30. Dezember in der Berliner Mercedes- Benz Arena ergattern. Weihnachts-Kabarett im Güterbahnhof Der Kabarettist Stephan Bauer tritt am 5. Dezember um 19.30 Uhr mit seiner Weihnachts-Co-

medy „Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!“ im Güterbahnhof Neubrandenburg auf. „Lasst uns dieses Fest mit der winterlichen Idylle, Tannenbaum und Schneeflocken wieder genießen –solange esder Klimawandel noch zulässt.Denn spätestens in 50 Jahren kommt der Weihnachtsmann mit dem Surfbrett!“, sagt der aus Sendungenwie denMitternachtsspitzen oder dem Quatsch Comedy Club bekannte Unterhaltungskünstler. Na dann, frohes Fest! Deborah Sasson ©Manfred Esser Sherlock Holmes: Musikgenie undMeisterdetektiv Sherlock Holmes, der wohl genialste Detektiv in der Geschichte der Kriminalromane, beherrschte neben dem gefährlichen Spiel mit Ganoven auch das virtuose aufder Geige; beide Fähigkeiten hat ihm sein geistiger Vater Arthur Conan Doyle 1886 mit in die Wiege gelegt. So überrascht es kaum, dass der Meisterermittler nun auch auf derMusical-Bühneermittelt.Am 24. November um 20 Uhr ist die Show „Sherlock Holmes –Next Generation“ in der Konzertkirchezuerleben. Diesmal sindder Detektiv und Dr. Watson auf die Hilfe junger Ermittler angewiesen. Dabei geraten auch tradierte Rollenbilder ins Wanken … Weihnachtssingen in der SchlosskircheNeustrelitz Kurz vor dem 1. Advent am 25. November um 17 Uhr laden Kantor Lukas Storch, Sängerin Magdalena von Rohden und das Kulturquartier Neustrelitz zum öffentlichen Weihnachtssingen in die Schlosskirche Neustrelitz, Hertelstraße2,ein. Bei festlicher Beleuchtung, Glühwein und in dieApsis projizierten Liedtexten können sich die Gäste gemeinsam singendauf dieAdventszeit einstimmen. Gesungen werden weihnachtlicheKlassiker genauso wie weihnachtliche Pop-Hits. Die Schlosskirche ist nicht geheizt, eswird aber Glühwein geben…DerEintritt ist frei. Festliches Weihnachtskonzert mit Deborah Sasson Opern- undMusicalstar Deborah Sassonwirddas Publikum in der Neubrandenburger Konzertkirche am7.Dezember um 19 Uhr gemeinsam Iwan Urwalow am Flügel, demTeufelsgeiger Ashraf Katebaus Syrien unddem TrompetensolistenDaniel Schmahl in festliche Stimmung versetzen. Nicht weniger als ein „Weihnachtskonzert der Extraklasse“ kündigtder Veranstalter an. Infos &Tickets untervznb.de AREAEntertainmentbringtSherlock Holmes (r.) undDr. Watson am 24. November als MusicalnachNeubrandenburg. ©StefanWagner

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin