Nordkurier.Mediengruppe
Aufrufe
vor 1 Jahr

Stadtmagazin November 2022

  • Text
  • Marktplatz center
  • Neuigkeiten aus der seenplatte
  • Halloween shopping
  • Green friday
  • Stadtmagazin
  • Wander
  • Innenstadt
  • Nachhaltig
  • Nordkurier

14

14 Ausgezwitschert:„Elster“ verabschiedet sich Nachfast 20 Jahren Dienst am Tresen undinder Kücheder TraditionsgaststätteimNeubrandenburger Vogelviertel macht Volker TockhornSchluss.Darüber sindnicht nurdie reifen Fußballer traurig. Volkmar Tockhorn, Chef der„Elster“ im Neubrandenburger Vogelviertel, machtSchluss.Noch hatder 62-Jährigekeinen Nachfolgerfür das Restaurantfinden können. Foto &Text: T. Beigang Neubrandenburg. Als Gerücht machte dieNachrichtschon länger ihre Runde in Neubrandenburg, jetzt steht fest, was viele nicht hören mögen: Der Chef derGaststätte„ZurElster“ in der Kranichstraße legt den Kochlöffel aus der Hand und macht Schluss.„Im Leben muss es auch noch was anderes geben“, sagt Volker Tockhorn(62). Gut möglich, dass der „Laden“ nach seinem Abschied abgeschlossen bleibt. „Seit fast einem Jahr suche ich jemanden, der die Gaststätte übernehmen will. Bis jetzt ohne Erfolg.“ Die Hoffnung auf eine Nachfolge schwindet mit jedem Tag mehr. Nicht nur die Leute aus dem Vogelviertel lassen die Köpfe hängen –die letzteGaststättein ihrem Kiez steht vor der Schließung. Die sich auch einen Ruf als Feierstätte für verdienstvolle Neubrandenburger Fußballer erspielt hat. „Die müssen sich jetzt auch was anderes suchen“, sagt Tockhorn, der 2003 die traditionsreiche Gaststätte in der Kranichstraßeübernahm. Mit 16 startete er seine Kochlehre imHotel „Vier Tore“, hat unter anderem in Warnemünde gekocht und schuftete nach der Wende auf Rhein-Schiffen zwischen Köln undDüsseldorf. „Das reicht jetzt“, sagt der Wirt, der nach dem Ausfall seines bewährten Kochs imvergangenen Jahr doppelte Arbeit hatte. Er habe noch Pläne, sagt er. Viel mehr Rad fahren, raus in die Natur, endlich auch mal länger dieKinderbesuchenkönnen. Klar, besser wäre, wenn mit einer Nachfolge alles geregelt wäre und die Leute im Vogelviertel weiter einen Platz hätten, wo runde Jubiläen, Jugendweihen, Weihnachtsfeiern über dieBühnegehen könnten. „Aber ichhabealles versucht“, sagt der Elster-Chef. Vielleicht geschehe ja noch ein Wunder. Wenn nicht, bleibt das Lokal ab dem 31. Oktober geschlossen, einen Tag zuvor will Volkmar Tockhorn eine Abschiedsfete schmeißen für gute Bekannte. „Viele darunter, die mir in den Jahren immer zurSeitestanden.“ NEU-GRUPPE Autohaus Grützner Egal wiedas Lebenspielt,wir spielen mit.

Wir bauen um! Ausstellungsstücke Nur solange der Vorrat reicht! &Dekoartikel BIS ZU 70% R EDUZIERT nur in Neubrandenburg Stralsund-Andershof Gustower Weg 3//Neubrandenburg Woldegker Straße 38a // Wolgast Wedeler Straße 6//Greifswald Am Koppelberg 19 Möbel mit Zukunft GmbH •Geschäftsführer: R.Schulz, M. Rocksien-Riad und F. Marckwardt •Amtsgericht: Stralsund HRB-Nr. 7712 •AmKoppelberg 19 •17489 Greifswald •Für Druckfehler keine Haftung.

Erfolgreich kopiert!

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kreisanzeiger

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin

Kreisanzeiger