Aufrufe
vor 1 Jahr

Stadtmagazin - Januar 2021

Immer mehr Menschen

Immer mehr Menschen finden auch im dörflichen Dasein Glück und Befriedigung. Warum ist das so? © Randy – stock.adobe.com Veranstaltungsreihe Strukturwandel in der Landwirtschaft Das Arbeitsleben auf dem Lande hat sich gravierend verändert. Ein Online-Seminar erklärt, warum. Über den Strukturwandel der Landwirtschaft wird schon lange und kontrovers diskutiert, denn er ist durchaus bedeutsam, aber selten Thema in öffentlichen Debatten. Dabei entsteht hier laut Experten gesellschaftspolitisch Neues: Erstmals seit der Jungsteinzeit arbeitet die überwältigende Mehrheit der Menschen auf dem Lande nicht mehr in der Landwirtschaft, im Forst oder in der Fischerei. Diesen Wandel will die Mecklenburger An-Stiftung, die Europäische Akademie MV und die Friedrich- Ebert-Stiftung MV in diesem Jahr mit Expertengesprächen erkunden. Und jeder kann dabei sein: bei den übers Jahr verteilten Online-Seminaren der Europäischen Akademie in Waren (Müritz). Start ist am Montag, 1. Februar, unter der Überschrift „Dorf machen!“, 18 Uhr bis 19.15. Es wird Zeit für Diskussion sein, versichert die Akademie. Anmeldungen sind unter e.wilk@ea-mv.com oder 03991 153711 erbeten. Weitere Infos unter www.europaeischeakademie-mv.de/ Carina Göls Dorf-Aktion startet Zum elften Mal ruft die Landesregierung zum Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf. Ziel sei unter anderem die Stärkung der dörflichen Identität und des bürgerschaftlichen Engagements. Die erste Wettbewerbsstufe ist die Teilnahme der interessierten Dörfer und ländlich geprägten Gemeinden auf Kreisebene in diesem Jahr. Deren Sieger nehmen dabei am Landeswettbewerb 2022 teil und die Gewinner dort wiederum qualifizieren sich für den Bundeswettbewerb 2023. www.regierung-mv.de Projekte fördern Aufgepasst und mitgemacht! Für die Jahre 2021 bis 2023 kann man bei der Lokalen LEADER- Aktionsgruppe „Mecklenburgische Seenplatte-Müritz“ Fördermittel für Kleinprojekte in Höhe von maximal 20000 Euro beantragen. Darüber informiert die Kreisverwaltung. Bis Ende Februar müssen die Anträge gestellt sein. Aus den Landesmitteln solle so die ländliche Entwicklung für Kleinprojekte gestärkt werden. Für die Seenplatte bedeute das eine Summe von 600000 Euro zusätzlichen Fördermitteln pro Jahr. www.leader-mse.de

2001–2021 20 JAHRE KONZERTKIRCHE NEUBRANDENBURG konzertkirche-nb.de Das Festprogramm: 19.06.2021 Eröffnungskonzert IVETA APKALNA Lettische Orgelwerke zur Mittsommernacht 10.07.2021 Festspiele Mecklenburg-Vorpommern AVIAVITAL&ACADEMY OF ST MARTIN IN THE FIELDS Geburtstagsgrüße aus Israel und London 11.07.2021 DIE WESTFALIA BIG BAND Jazz, Pop, Rock, Latin, Klassik 12.07.2021 Die Orgel feiert Geburtstag! JOACHIM THOMS So sorry, Ihave stolen 13.07.2021 20 Jahre KONZERTKIRCHE – 70 Jahre NEUBRANDENBURGER PHILHARMONIE Jubiläumskonzert 17.07.2021 3. Neubrandenburger ORGELWETTBEWERB Nachwuchswettbewerb USEDOM Magazin 2021 AUF ÜBER 100 SEITEN DIE VIELFALT USEDOMS ERLEBEN FÜR NUR 4,90 € AM KIOSK AT AT ©Sina Ettmer –stock.adobe.com Kein Kiosk in Ihrer Nähe? Hier zzgl. Versandkosten bestellen: 0800 4575 000 (Anruf kostenfrei) www.usedom-aktuell.de |Das Usedom Magazin erscheint einmal jährlich.

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin