Aufrufe
vor 11 Monaten

Stadtmagazin August 2018

  • Text
  • Stadtmagazin
  • Neubrandenburger
  • Neubrandenburg
  • Innenstadt
  • Werbegemeinschaft
  • Eichler
  • Stadt
  • August
  • Konzertkirche
  • Beispielsweise
  • Gesamt
Neubrandenburg, Stadt, Magazin, Event

18 |

18 | Stadtmagazin | Stadtleben LebensArt: Den Sommer verlängern In hübschen Pagodenzelten reihen sich auf der beliebten Messe LebensArt die Aussteller aneinander. © DAS AGENTURHAUS Bevor der Sommer dem Ende zugeht und der Herbst sich mit seiner Farbenpracht ankündigt, geht es auf der beliebten Messe LebensArt vom 31. August bis 2. September 2018 in Burg Stargard noch einmal frisch und fröhlich zu. Zum siebten Mal wird die der exklusiven Messe für Garten, Wohnen und Life- Wohnaccessoires, Kunsthandwerk und vieles mehr lassen die Herzen nicht nur von Gartenfans höherschlagen. terharten Stauden, aber auch tendekoration verlängern wir den Sommer“, sagt Inga Hebrok, die erstmalig diese Messe leitet. Von der Location ist die 23-Jährige begeistert: „Das krumme Haus steht uns in diesem Jahr zwar als Ausstel- - ist schon ein echter Publikumsmagnet“, weiß Inga Hebrok. hof mit seinem angrenzenden Park, den seltenen Baumarten und einer mehr als 500 Jahre alten Stieleiche ist auch für die Aussteller etwas Besonderes“, weiß die Projektleiterin. Ebenfalls im Stil früherer Epo- den Pagodenzelten Edles aus Zinn sowie handgefertigte Bürsten und Besen aus dem klassischen Bürstenmachersortiment. Aktuelle Mode für Kinder oder Erwachsene präsentiert sich selbstgemacht im nordischen Stil oder romantisch angehaucht. Wärmende Wolle aus Alpaka ist für die bevorstehenden kühleren Monate gedacht. An den Ständen Willkommen beim 1000-Seen-Ball! der Aussteller kommt man vorbei an hochwertigem Schmuck aus Edelsteinen und Halbedelsteinen, Kleinlederwaren oder wohlduftenden Seifen und Raumdüften, exklusiven Blumenzwiebeln, winterharten Stauden, Gartenaccessoires von großem Interesse, diversen Werkzeugen. Daneben gilt es, - aufzuspüren. Selbstverständlich ist auf der LebensArt Burg Stargard auch für das kulinarische Wohl gesorgt. Ob aus heimischer Küche, ob inspiriert durch andere Kulturen, ob bäuerliche Schmankerl oder feine Delika- und Kuchen – hier muss kein Besucher hungrig durch den Messe von 10 bis 18 Uhr. Der ßigt 7 Euro). Für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre ist der wachsenen frei. Werbegemeinschaft Neubrandenburger Innenstadt e. V. © GUIDO WERNER Am Samstag, dem 29. September 2018, wird mit dem ersten „1000-Seen-Ball“ die Ballsaison in der Mecklenburgischen von Marko Vogt vom NDR wird an diesem Abend unter anderem die A-Formation des die sich bereits zehn Weltmeister- und 14 Vizeweltmeistertitel ertanzt hat und allein 18 Mal Deutscher Meister im Formationstanz wurde. Eine ausgezeichnete Gala-Live-Band, die wird im Verlauf des weiteren Abends für unvergessliche bein von ganz allein auf die ren der Veranstaltung sind der Landrat des Landkreises Meck- Kärger und Neubrandenburgs Selbstredend funktioniert so eine Veranstaltung nur mit tat- Unternehmen. So geht der besondere Dank der Veranstalter an die Sparkasse Neubranden- beratung sowie Hapag-Lloyd - GA Männermoden, neu.sw, communication center Neubrandenburg, Hotel Am Ring und Vakon Baugesellschaft. Dieses exklusive Event am 29. September 2018 sollte man nicht verpassen! Einlass in den Saal des Neubrandenburger Haus ist ab 18 Uhr, um 19 Uhr beginnt der „1000-Seen-Ball“. Mehr Informationen und Karten gibt es online unter www.canvass.de.

Stadtmusik | Stadtmagazin | 19 © CANVASS © CANVASS LADY SUNSHINE & MISTER MOON Musikcomedy: Salonlöwengebrüll Werbegemeinschaft Neubrandenburger Innenstadt e. V. Die schönsten Melodien der 20er bis 50er Jahre in weihnachtlichem Gewand zeigen Lady Sunshine & Mister Moon in ihrem Programm „Das kann doch einen Schnee- 02.12.2018 ab 18:00 Uhr in der Konzertkirche Neubrandenburg. Im Gepäck haben sie Sonnenschein“ oder „Ich bin chen eingestellt“. Neben Interpretationen klassischer Weihnachtslieder erklingen zeitlose Wünsche wie „Für mich soll‘s rote Rosen regnen“. Karten gibt es unter anderem im Medienhaus, Friedrich-Engels- cketservice unter 0800 4575 Werbegemeinschaft Neubrandenburger Innenstadt e. V. 09.12.2018 in den Güterbahnhof. „Max Raabe war gestern!“ verbindet er in seinen Liedern den Klang der 20er mit Friseure, smartphone süchtige Datebekanntschaften und dem wahren Zweck des Dschungelcamps. Norbert Lauter, indessen auf seine große all im Vorverkauf, auch im Nordkurier-Servicepunkt, Medienhaus, Friedrich-Engels-Ring 29 oder telefonisch - ruf kostenfrei).

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour