Aufrufe
vor 2 Jahren

RadTour

  • Text
  • Turm
  • Radtour
  • Kilometer
  • Richtung
  • Meckpomm
  • Strecke
  • Radweg
  • Unterwegs
  • Neubrandenburg
  • Entlang
RadTour heißt der neueste Titel aus der Magazin-Familie unseres Hauses. Es ist ein Freizeitmagazin für Aktiv-Urlauber. Die Reporter des Nordkurier sind die vorgestellten Routen Kilometer für Kilometer abgefahren. Diese geballte Lokal-Kompetenz, unschätzbare Ortskenntnis und die Erfahrung, wie die Menschen in Meckpomm wirklich ticken, finden die Leser auf 100 Seiten im neuen Magazin. Echte Fischköppe tischen Ihnen kulinarische und kulturelle Leckerbissen auf; und Prominente wie Johann Lafer, Michael Kessler, Marc Bator, Sebastian Krumbiegel oder Frank Schöbel verraten exklusiv ihren Meckpomm-Geheimtipp. In „Radtour durch Mecklenburg-Vorpommern“ erfahren Sie die neuesten Trends zu E-Bikes, Sattel oder Fahrrad-Träger und die wichtigsten 12 Urlaubs-Apps im Test. Ein großes Gastro-Special mit den herrlichsten Landgaststätten und entspanntesten Unterkünften rundet das neue Magazin ab.

extra-runde Route 11

extra-runde Route 11 –Radrennen für jedermann Die Mecklenburger Seen Runde Die Tour im Überblick Die große strecke Der Radmarathon über 300 Kilometer startet und endet in Neubrandenburg und führt über Neustreliz, Mirow, Röbel, Malchow und Waren. Das Höhenproil beträgt 15 bis 142 Meter. 50 Teilnehmer können in einem speziell eingerichteten Vintage-Starterblock auf dieStrecke gehen. Zugelassen sind Rennräder biszumBaujahr 1987. Die Frauenrunde Über 90Kilometerführt die Frauenrunde der Mecklenburger SeenRunde, die tatsächlich und damit einmalig in Deutschland nur denFrauenvorbehalten ist. Die Premium-Runde bietet einen „geschüzten Raum“ in großartiger Landschaft für radelnde Freundinnen, Arbeitskolleginnen, Müter-Töchter- Gespanne oder Solo-Fahrerinnen. Die Mini-runde Kinder zwischen 6und 13 Jahren starten bei der Mini-MSR auf kleinemParcours im idyllischen Neubrandenburger Kulturpark. Gestafelt nach Jahrgang führt die Strecke über zweibisvier Kilometer. Die Allerkleinsten können am 27. Mai ab einem Alter vonvierJahren mit ihrem Laufrad die100-Meter-Strecke fahren. Kirch Grubenhagen PLAUER SEE Satow 198 19 Malchow Lenz 206 Freyenstein Massow 19 Jabel Göhren-Lebbin Kloster Malchow 206 Dahmen 24 Kieve 108 Röbel (Müritz) Waren (Müritz) 203 27 Rosenow Breesen 197 Staven Rittermannshagen Trollenhagen Groß Eichhorst Gievitz Chemnitz 35 Neubrandenburg 20 Groß Flotow Start/Ziel Neetzka Schloen 192 Burg Stargard Penzlin 104 LIEPS Vietzen MÜRITZ Kratzeburg Roggenthin Mirow Wesenberg 193 96 96 Neustrelitz Wokuhl-Dabelkow Blankensee Möllenbeck Carpin 341 Feldberg Thomsdorf 342 254 78 |79 radtour

Eines der größten und wunderschönsten Radrennen für Hobbysportler in Deutschland ist die Mecklenburger Seen Runde –mit einer einzigartigen Mischung aus Volksfestcharakter und atemraubender Strecken-Kulisse. Text von Konrad Wegener Hier gibt es Radspaß im Superlativ: Die Mecklenburger Seen Runde, dieindievierte Aulage geht, ist das größte Jedermann-Radsportevent Mecklenburg-Vorpommerns und gehört zu den großartigsten in ganz Deutschland. Am 26. und 27. Mai sind Radsportler, Jedermänner, Hobbysportler und Touristikfahrer zumStart der Mecklenburger Seen Runde geladen. Es geht auf einen traumhaft schönen 300-Kilometer-Rundkurs durch eine von Gletschern modellierte Landschaft samt Rundum-Wohlfühlservice mit siebenVerplegungsstationen inklusive Massage- und Shutleservice entlang der Strecke.Jenach Lust und Laune könnendieTeilnehmer entscheiden, ob sieaufdergroßenSchleife die Nacht hindurch in den Sonnenaufgang fahren, den Kurs nur beiTageslicht absolvieren oder nach dem abendlichen Start und einer Nacht in Hoteloder Pension dieFahrt am Folgetag bisins Ziel fortsezen möchten. Hier bleiben die Mädels auch mal unter sich Ein absolutes NovuminDeutschland ist eine Extra-Runde, die allein denFrauenvorbehalten wird. Pate für dasFahrrad-Fest der Extra-Klasse steht im Übrigen dieweltberühmte schwedische Väternrundan, die ebenfalls über 300 Kilometer führt und mitlerweile von Radlern mit MSR-Trikots bevölkert wird. Mehr als 3000 Männer und Frauen gingen im vergangenen Jahr durchs Ziel derMSR. Auf Ergebnislisten verzichten die Veranstalter bisher bewusst. Der olympische Gedanke steht ganz klar im Vordergrund: Dabeisein ist alles. Und das ist bei der anspruchsvollen Strecke rund um Tollensesee, Müriz und Fleesensee eben auch richtig viel. Feiern oder fahren –dieseFrage steht zunächst einmal auf dem Programm, wenn ein Besuch beim größten Radfest Norddeutschlands ins Blickfeld rückt. Denn beim Newcomer unter den Klassikern in der Szene für sportliches Radfahren geht es nicht allein darum, die Leidenschaft am Radfahren auszuleben. Es geht um ein ganzes Wochenende im Zeichen vonSport, Begegnungen, Unterhaltung und Spaß am Ufer desTollensesees. Erstmals mit Vintage-Starterblock ©Philipp Maubach Mädchen und Frauen können diemalerische Feldberger Seenlandschaft südlich von Neubrandenburg auf derdeutschlandweit einzigartigen „MyHappy Bike Day –MSR 90 km-Runde“ genießen. Kindermessensich imVorfeld desscharfenStarts zur großen Schleife bei der Mini-MSR. Erstmals wird 2017 ein auf wenigeStartpläze limitierter Vintage-Starterblock mit Fahrrädern bis Baujahr 1987 auf diegroße Runde gehen. Ebenfalls neu im Programm der MSR ist die limitierte Möglichkeit, sich auf dergroßenRunde in einer Gruppe von einemGuideführenzulassen, der eine vordeinierte Geschwindigkeitfährt und bis ins Ziel aufdieKräfteeinteilung achtet. News, Tipps und Infos sowieGewinnspiele rund um die Mecklenburger SeenRunde gibt es auf Facebookunter „Mecklenburger SeenRunde“. mecklenburger-seen-runde.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour