Aufrufe
vor 1 Jahr

meckpomm Frühling

  • Text
  • Ostsee
  • Rostock
  • Ostseebad
  • Natur
  • Strand
  • Wismar
  • Insel
  • Usedom
  • Jung
  • Urlaub

06 müritz raus in die

06 müritz raus in die natur –„Ansommern“ im Land der 1000 Seen Anbaden, Anpaddeln, Anradeln, Anzelten und Angrillen –das sind die echten, unverfälschten Naturerlebnisse. Sie lassen sich in der Mecklenburgischen Seenplatte an einsamen Waldseen, auf verschlungenen Wegen im Müritz-Nationalpark oder mitten auf dem See in einem Boot erfahren –pure, echte Freiheit. Dafür braucht es nicht viel, nicht mal ein Auto. Bahn und Bus führen direkt in die Urlaubsorte und da gibt es jede Menge zu entdecken: Waren (Müritz) mit seiner Hafenpromenade und seiner historischen Altstadt bildet gleichzeitig das nördliche Tor zum Müritz-Nationalpark. Ein gut ausgebauter Fahrradweg führt durch den Park bis ins 35 Kilometer entfernte Rechlin. Die Müritz ist auchdas Top-Hausbootrevier. Inder Marina Eldenburg gibt es kleine Motorboote für einen Tagestrip oder führerscheinfreie Hausboote für längere Fahrten. Ein Besuch der Kleinstadt Mirow lohnt wegen seines Schlosses direkt am See.Richtung Osten liegt Feldberg mit seinem Kurpark samt Kneippanlage. Auch wenn es überall in der Seenplatte herrliche Badestellen gibt, zählen die vom glasklaren Schmalen Luzin bei Feldberg zu den schönsten. Auch für den Gaumen ist vorgesorgt. Kulinarisch steht Fisch ganz weit oben auf den Speisekarten, am besten wird er direkt von einem der zahlreichen Fischereihöfe eingeholt. Werselbst sein Anglerglück probieren möchte, kann dies mit dem Touristenfischereischein tun. Mehr Informationen zum Ansommern in der Seenplatte gibt es unter www.mecklenburgischeseenplatte.de. Autofrei ins Land der 1000 Seen Ganz einfach: Reisen Sie mit dem Brandenburg-Berlin-Ticket bis Neustrelitz, Waren (Müritz) und Neubrandenburg. Neu: Vom 7. bis 30. Juni 2017 ermöglicht das Ticket eine kostenfreie Weiterfahrt mit dem Bus oder Zug bis Feldberg, Wesenberg, Mirow und Rechlin. Ansommern ist die Zeit zum Anbaden, Anpaddeln und Angrillen. Die Zeit zum Draußen sein für echte, unverfälschte Naturerlebnisse. Zum Naturerwachen in die Mecklenburgische Seenplatte ansommern.de mecklenburgische-seenplatte.de

müritz 07 Die Seenplatte ist ideal für einen Wasserurlaub geeignet. ©Christin Drühl anFaHRt das brandenburg-berlin Ticket ist ganzjährig bis Waren (Müritz) und Neubrandenburg für fünf Personen gültig. Vom7.bis zum 30. Juni 2017 ermöglicht es sogar eine Weiterfahrt mit dem Bus am Westufer der Müritz entlang über Röbel bis Rechlin oder von Neustrelitz in die Feldberger Seenlandschaft sowie mit dem Zug nach Mirow. Die Ruhe in der weitestgehend unberührten Natur genießen. ©Christin Drühl Auch im Binnenland kommt der Badespaß nicht zu kurz. ©Christin Drühl

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour