Aufrufe
vor 1 Jahr

Lehrstellen Kurier

  • Text
  • Ausbildung
  • Beruf
  • Azubis
  • Neubrandenburg
  • Arbeit
  • Bewerber
  • Betrieb
  • Unternehmen
  • Januar
  • Auszubildende

Seite 16

Seite 16 Lehrstellen Kurier Freitag, 25. Januar 2019 Was die Ausbildung mit der Partnerwahl zu tun hat Von Miriam Bandar Die Krankenschwester sucht sich den Chefarzt, und der Bankdirektor heiratet seine Sekretärin. Diese Klischees sind im heutigen Deutschland kaum noch Realität: Bei fast zwei Dritteln der Beziehungen haben beide Partner einen ähnlichen Bildungsstand. Gleichstellung bedeutet das noch lange nicht. Wiesbaden. Karsten und Katharina aus einer Kleinstadt im Nordosten bilden zehn Prozent der Beziehungen in Deutschland ab. Sie hat Philosophie studiert und arbeitet bei einer Nicht-Regierungsorganisation in Berlin, er hat einen eigenen Handwerksbetrieb. Dass sie Abitur und Uni- Abschluss und er „nur“ einen Realschulabschluss und eine Ausbildung hat, spiele im Alltag keine Rolle, sind sie sich einig. Beide sind kulturell interessiert, gemeinsam besuchen sie Konzerte. „Ins Theater gehe ich lieber mit Freundinnen“, erzählt sie. Beim Fußball blieben dann die Männer unter sich. Nach einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hat das Klischee des Chefs, der am liebsten seine Sekretärin heiratet, in Deutschland ausgedient. Bei der deutlichen Mehrheit der Paare in Deutschland (63 Prozent) haben 2017 beide Partner einen ähnlichen Bildungsstand. Bei 10 Prozent aller gemischtgeschlechtlichen Paare in Deutschland hat die Frau – wie bei Karsten und Katharina – einen höheren Bildungsabschluss. Zu Beginn der Erhebung 1996 waren das nur 6,5 Prozent. Dass der Mann höher qualifiziert ist, kommt in 27 Prozent aller Beziehungen vor. Junge Frauen holen bei der Bildung auf In der Statistik kämen alle Altersstufen vor, sagte der Destatis-Statistiker Matthias Keller. Ein Trend lasse sich am ehesten bei den nicht verheirateten Paaren ablesen, weil diese im Schnitt jünger seien: Dort sind bereits 15 Prozent der Frauen besser qualifiziert als ihr Partner und 65 Prozent aller Paare sind gleich gebildet. Dass Frauen in der Bildung aufholen und Männer teils überflügeln, zeigen aus Expertensicht seit Jahren viele Erhebungen. „Die Ressource gebildeter Mann wird knapper“, sagt die Psychologin Lisa Fischbach. Sie leitet bei der Online- Partnersuche ElitePartner den Bereich Forschung und Matchmaking. Demgegenüber stehe ein neues Selbstbewusstsein der Frauen, was deren Ansprüche an ihre potenziellen Partner in den vergangenen Jahren deutlich stärker wachsen ließ als die der Männer. „Frauen wünschen sich als Idealbild des Partners den Alpha-Softie“, sagt Fischbach. Also weiterhin den gebildeten Versorgertyp mit Status, der gut aussieht und ein leidenschaftlicher Liebhaber ist – mit dem man aber auch tief greifende Gespräche führen kann und der empathisch auf Bedürfnisse eingeht. Dieses ausgefeilte Modell sei aber selten. Geschlechterrollen werden neu bestimmt Insgesamt gleichen sich die Kriterien bei den Geschlechtern nach Angaben von Fischbach aber immer mehr an – auch wenn Frauen tendenziell immer noch der Status wichtiger ist und Männern das Aussehen. „Der Unterschied ist aber nicht mehr so groß wie noch vor wenigen Jahren.“ Fischbach beschreibt derzeit eine Umbruchphase, in der Geschlechterrollen neu definiert und Stereotype aufgelöst werden könnten. „Ich glaube, dass die Partnerwahl immer gleichberechtigter wird, wenn die gesellschaftliche Akzeptanz zunimmt.“ Dieser Umwälzungsprozess werde aber noch dauern. Einen Umbruch sieht auch die Sozialpsychologin Professor Petia Genkova von der Hochschule Osnabrück – aber unter deutlichem Vorbehalt. Ähnlichkeiten seien bei der Partnerwahl immer gewünschter, auch beim Bildungsstand. Ist das Paar aber mal zusammen und vielleicht das erste Kind da, wähle die Frau meist flexible Arbeitszeiten und komme mit ihrer Karriere nicht weiter. Bildung sagt nicht alles über den Verdienst Laut der aktuellen Statistik arbeitet bei 12 Prozent der Paare, bei denen die Frau die höhere Bildung hat, nur der Mann. Auch wenn beide einen Uni-Abschluss haben, arbeite die Frau meist entweder in einem niedriger bezahlten Sektor oder bekomme nach mehreren Jahren weniger Gehalt als ihre männlichen Kollegen, so die Professorin. Wer das Geld hat, habe mehr Macht, auch in einer Partnerschaft – die Ausbildung sei dann gar nicht mehr so wichtig. Bei Karsten und Katharina sind die Töchter sieben und zehn Jahre alt. Sie hat nach der Geburt auf Teilzeit reduziert und ist dabei geblieben, die Leitung der Niederlassung war damit kein Thema Foto: Alexander Körner mehr: „Das hat mir schon leidgetan.“ Er ist mit seinem gut laufenden Handwerksbetrieb der Hauptverdiener. Auch Genkova verdient nach eigenen Angaben als Professorin weniger als ihr Mann mit Uni-Abschluss in der freien Wirtschaft: „Es gibt einen Umbruch, aber für eine echte Angleichung ist weiter harte Arbeit nötig.“ Anzeigen Du willst ein Stromer sein? Du willst an Leuchtturmprojekten mitbauen? Du willst immer einen coolen Kopf haben? Dann bewirb Dich auf einen Ausbildungsplatz für 2019 zum • Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d) • Maurer (m/w/d) • Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d) Oder auch einfach nur einmal ein Praktikum? Ruf an unter 03971 20870 oder schreib eine Email an info@are-ausbau.de. Wir freuen uns auf Dich! ELEKTRO Gottschalk Wir suchen einen Auszubildende/n Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik Voraussetzung: -gute Noten in Mathematik und Physik Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. ELEKTRO-Gottschalk GmbH Freyschmidtstraße 1•17291 Prenzlau Tel./Fax: (03984) 87413-0 /-357 info@elektro-gottschalk.de •www.elektro-gottschalk.de HAUSTECHNIK |ELEKTRO|METALLBAU|GALA-/TIEFBAU |HOCHBAU Schulstrasse 12, 17389 Anklam | Tel. 03971 20870 info@are-ausbau.de | www.are-ausbau.de Ein Unternehmen der ARE Unternehmensgruppe HOTELS &RESTAURANTS Azubis gesucht ResortLinstow |Golfhotel Serrahn |NaturresortDrewitz Ausbildung mit Zukunft! www.geruestbaulehre.de Gerüstbau und Bauhandwerksbetrieb Bernd Werdermann e. K. Mühlenberg 4 17235 Neustrelitz www.werdermann.comm Tel.: 03981 447712 ·E-Mail: info@werdermann.com Grenzenlose Möglichkeiten - Veranstaltungskaufmann/-frau - Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit - Hotelfachmann/-frau - Restaurantfachmann/-frau - Fachkraft im Gastgewerbe - Koch / Köchin - Kosmetiker/-in - Verkäufer/-in Bewirb Dich jetzt unter: Telefon: 038457 71009 oder per E-Mail: jobslinstow@vandervalk.de Van der Valk Resort LinstowGmbH Krakower Chaussee 1·18292 Linstow Wir bieten Übernahme- und Aufstiegsmöglichkeiten Unterkünfte vor Ort Personalverpflegung Mitarbeiterrabatte Erlebnisbadnutzung NBS NBN MZ SZS MST MSM AZ AZD DZ HZ PAZ PZ TZ

Freitag, 25. Januar 2019 Lehrstellen Kurier Seite 17 Schulabgänger 2019 LERNEN LEBEN AM 01. SEPTEMBER 2019 GEHT‘S LOS. Die Suiker UnieGmbH&Co.KG Zuckerfabrik Anklam suchtzum AusbildungsbeginnSeptember 2019 Azubis (m/w)für dieFachrichtungen Energieelektroniker Industriemechaniker Mechatroniker Chemielaboranten Industriekaufleute Fachkraftfür Lagerlogistik Voraussetzungist einguter Realschulabschluss und daserfolgreiche BestehenunseresAuswahlverfahrens Wirzahlen Lehrlingsentgelt nach demTarif derZuckerindustrie 1. Ausbildungsjahr – 906EuroBrutto proMonat, ansteigend auf 1.084 Euro im 3. Ausbildungsjahr DieAusbildungwirdgemeinsam mitdem BIGGreifswald, BUW NeubrandenburgoderUFATWöbbelin -jenach Beruf -durchgeführt. Nach erfolgreichem Abschlusswährend derregulären Ausbildungszeit sichern wireineeinjährigeÜbernahme zu. Fürweitere Fragen stehtFrauHogh-Lehner Tel. 03971/254280 gern zurVerfügung. Schriftliche Bewerbungen bitte biszum 09.März an die Suiker Unie GmbH&Co.KG Bluthsluster Straße 24 in 17389Anklam SICHER DIR DEINE ZUKUNFT MIT UNS. Berufe mit Zukunft, spannenden Herausforderungen &abwechslungsreichem Berufsalltag stehen bei uns auf dem Plan. Mit unserer fundierten Ausbildung schaffen wir beste Voraussetzungen für die Praxis und damit für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Notfallsanitäter (m/w/d) Voraussetzung Realschulabschluss |Dauer 3Jahre Altenpfleger (m/w/d) Voraussetzung Realschulabschluss |Dauer 3Jahre Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Voraussetzung Realschulabschluss |Dauer 3Jahre Kranken- und Altenpflegehelfer (m/w/d) Voraussetzung Hauptschulabschluss |Dauer 1,5 Jahre Sozialassistent (m/w/d) Voraussetzung Realschulabschluss |Dauer 2Jahre Erzieher (m/w/d) Voraussetzung Realschulabschluss &Sozialassistent-Abschluss | Dauer 2Jahre www.drk-bz.de DRK Bildungszentrum Teterow gGmbH Am Bergring 1|17166 Teterow Tel. Sekretariat: Frau Hensel 03996 128612 Wir freuen uns auf dich. WIR SUCHEN PflegeKRÄFTE - am Puls der Zeit Unsere Ausbildungsberufe: l Gesundheits- und Krankenpfleger/-in l Operationstechnische/-r Assistent/ -in l Anästhesietechnische/-r Assistent/ -in l Altenpfleger/-in l Kaufmann/ -frau im Gesundheitswesen l Medizinische/-r Fachangestellte/-r l Dualer Studiengang Eure Bewerbung sendet ihr an: AMEOS Klinikum Ueckermünde Personalabteilung Ravensteinstraße 23 17373 Ueckermünde Telefon 039771 41-655 mand.verw@ueckermuende.ameos.de www.ameos.eu/ueckermuende NBS NBN MZ SZS MST MSM AZ AZD DZ HZ PAZ PZ TZ

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour