Aufrufe
vor 2 Jahren

Kompakt September

  • Text
  • Neubrandenburg
  • September
  • Neustrelitz
  • Burg
  • Stargard
  • Oktober
  • Kunstsammlung
  • Oktoberfest
  • Haus
  • Regionales

16 regionales Lesung und

16 regionales Lesung und Diskussion zum Frauenwahlrecht Interessant wird angesichts von Diskussionen über Gleichstellung sicher die Vorstellung des Buches „100 JahreFrauenwahlrecht. Ziel erreicht! Und weiter?“ in Waren. Die Lesung und Diskussion zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“ findet am 3. Oktober 2018 um 18.00 Uhr in Kooperation der Waren (Müritz)-Information mit „Demokratie leben!“ und der Buchhandlung müritz.buch im Haus des Gastes in Waren statt. Zu Gast ist an dem Abend auch die Autorin Isabel Rohner. Im November 1918 erhielten die Frauen in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht. Generationen hatten dafür gekämpft, der Widerstand immens. Wir wollten wissen: Was verbinden Frauen heute, hundert Jahre später, mit diesem Meilenstein der Demokratie? Welche Bedeutung hat das Frauenwahlrecht für sie -und wie gehen sie damit um in Zeiten erstarkender rechter Gruppierungen und Parteien, die erzkonservative Frauen- und Geschlechterbilder prpagieren und ihre antifeministische Haltung kaum verbergen? Gefragt wurden Politikerinnen, Unternehmerinnen, Vorstandsvorsitzende, Demokratieforscherinnen, Historikerinnen, Journalistinnen ... und herausgekommen ist ein im wahrsten Sinn perspektivenreiches Buch. Mit Beiträgen einflussreicher Frauen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Öffentlichkeit: Sabine Lautenschläger, Rita Süssmuth, Nikola Müller, Manuela Schwesig, Rebecca Beerheide, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Stephanie Bschorr, Zana Ramadani, Gesine Schwan, Anke Gimbal und Ramona Pisal, Julia Trompeter,Isabel Rohner,Ulrike Guérot, Sigrid Nikutta, Tina Groll, Mithu M. Sanyal, Claudia Roth, Christa Stolle, Sharon Adler, Kerstin Wolff, Cornelia Möhring, Katharina Nocun und Ulrike Helmer. Erschienen ist das Werk letztes Jahr im Ulrike Helmer Verlag, herausgegeben von Isabel Rohner und Rebecca Beerheide. waren-tourismus.de Direkt am Markt in Waren befindet sich das Haus des Gastes, in dem Gäste auch zu Veranstaltungen gern gesehen sind. ©Waren (Müritz)-Information

HKBNEUBRANDENBURG 29 I 09 I 2018 Weitere Informationen und Karten unter www.canvass.de

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin