Aufrufe
vor 7 Monaten

Kompakt November

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Neustrelitz
  • November
  • Regionales
  • Kunstsammlung
  • Schauspielhaus
  • Landestheater
  • Kultur
  • Marktplatz
  • Philharmonie

22 REGIONALES Natürlich

22 REGIONALES Natürlich kommt auch der Weihnachtsmann, um schon mal Weihnachtswünsche zu sammeln. Röbeler Weihnachtsmarkt öffnet am 30. November seine Pforten Pünktlich zum 1. Adventswochenende lockt ein buntes weihnachtliches Programm mit regionalen Mitstreitern zum passend gestalteten Marktplatz in Röbel. Weihnachtsleckereien gibt es ja schon seit September zu kaufen und jetzt im November starten auch die ersten Weihnachtsmärkte.Pünktlich zum 1. Adventswochenende lädt der Weihnachtsmarkt in Röbel/Müritz zum Besuchein.Vom30. November bis zum 2. Dezember locken ein abwechslungsreiches Programm mit Musikbeiträgen von regionalen Chören wie auchverschiedene Unterhaltungsangebote für Klein und Groß wie die Kindereisenbahn, ein Karussell, Ponyreiten und natürlich weihnachtliche Stände auf den Marktplatz in Röbel. Der Stargast der Adventszeit –der Weihnachtsmann – wird ebenfalls täglich vorbeischauen. Los geht es am Freitag, 30. November, um 14.30 Uhr mit der Eröffnung durch den Bürgermeister.Danachkommen die kleinsten Röbeler auf die Bühne. Das Programm der Kindergartenstätte Knirpsenstadt Röbel Müritz beginnt um 15 Uhr. Es folgen sonore Stimmen um 15.30 Uhr mit dem Männerchor Röbel/Müritz. Richtig viel Zeit nimmt sich von 14 bis 16 Uhr der Weihnachtsmann, um schon mal die vielen Weihnachtswünsche zu sammeln. Und da er sich janicht um alle Besucher gleichzeitig kümmern kann, wird ebenfalls von 14 bis 16 Uhr die Möglichkeit zum Ponyreiten angeboten. Geschlossen wird der Weihnachtsmarkt an diesem Freitag um 22 Uhr,umdann am folgenden Samstag um 12 Uhr wieder geöffnet zu werden.

REGIONALES 23 ©(2) Stadt Röbel/Müritz Den ersten Bühnenauftritt hat um 14.30 Uhr der Gemischte Chor aus Röbel. Es folgen um 15 Uhr instrumentale Beiträge der Musikschule Fröhlich, die so richtig passend den Besuchdes Weihnachtsmanns einläuten und auch amSonnabend gibt es wieder zeitgleichvon 14 bis 16 Uhr die Möglichkeit zum Ponyreiten. Freuen können sich die Besucher dann am Samstag auch auf die „Röbeler Stadtmusikanten“, die ab 19 Uhr ihren Bühnenauftritt haben. Der Weihnachtsmarkt wird entsprechend der Nachtruhe wieder um 22 Uhr geschlossen, um pünktlich zum sonntäglichen Mittag um 12 Uhr seine Tore zu öffnen. Denn natürlich gibt es auch passend zur Adventszeit lecker was zu Essen nebst Getränken. Für musikalischen Schwung am Sonntagnachmittag sorgt ab 14.30 Uhr die Blaskapelle Röbel/Müritz. Von14bis 16 Uhr ist der Weihnachtsmann für die letzten Weihnachtswünsche dann noch einmal zu Besuch auf dem Röbeler Marktplatz und auch die Ponys laden zur abschließenden Reitrunde ein. Um 16 Uhr findet der diesjährige Weihnachtsmarkt in Röbel/Müritz seinen Abschluss. In Röbel wird der Markt Ende November zum 1. Adventswochenende weihnachtlich gestaltet.

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour