Aufrufe
vor 1 Jahr

Kompakt März/April

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Neustrelitz
  • April
  • Kunstsammlung
  • Anmeldung
  • Konzertkirche
  • Konstanze
  • Malik
  • Kinder
  • Mirow

20 KleInseenplatte

20 KleInseenplatte Genuss im „Löwen“ oder der „Blauen Maus“ Kulinarische Genüsse sind zu jeder Jahreszeit im Trend. In der Mecklenburgischen Kleinseenplatte spielen bei vielen Gastronomen, Hofläden und kleinen Produzenten Qualität, Nachhaltigkeit und vor allem Regionalität eine große Rolle. Das merkt man nicht nur am gastfreundlichen Auftreten der Hersteller sondern auch amGeschmack ihrer Produkte.Auf den Fischereihöfen in Wesenberg, Ahrensberg, Canow und Mirow werden dabei die Früchte der hiesigen Seen angeboten. Ob frisch geräuchert aus dem Ofen, gebraten oder sauer eingelegt – ein Genuss für jeden Fischfreund. Freunde des Fleisches finden unbeschwerten Genuss auf dem Gutshof Seewalde. Im dort befindlichen Café werden Produkte und Speisen aus dem nebenan liegenden Bio-Bauernhof gereicht. Und auch Vegetarier kommen hier voll auf ihre Kosten. Aus der eigenen Gärtnerei kommen viele Bio-Produkte, die das Herz höher schlagen lässt. Alle Produktionen übrigens nach „Demeter-Standard“, dem strengstem Biostandard, den es gibt. Ein wenig weiter, im kleinen Örtchen Wustrow, wird aus heimischen Kräutern in der „Mecklenburgischen Likörmanufaktur“ so manches Tröpfchen gebraut. Ob Gesundheitssaft, Sanddornlikör oder Bärenfang – eine Verkostung lohnt sich. Und in der Cidermanufaktur „Pomme de Meck“ im Mirower Ortsteil Diemitz kommen nur beste, regionale Zutaten von den Streuobstwiesen des Ortes zum Keltern. Viele dieser Produkte finden sich auch auf den Speisenkarten einiger Restaurants der Region wieder. Beispielhaft seien hier nur das Restaurant „Regolin am See“, das Restaurant „Scheune“ auf dem Biber-Ferienhof oder der Büffelhof in Strasen genannt. In Restaurants wie dem des Hotels „Zum Löwen“ in Strasen oder der „Blauen Maus“ in Mirow finden sich außerdem noch viele Wildgerichte, mit Zutaten aus der Region, die zum Teil selbst vom Inhaber erlegt werden. klein-seenplatte.de Hochprozentige regionale Genüsse ... ©Kleinseenplatte

Die Women’s Networking Lounge bietet Heilberuflerinnen eine Plattform, um sich mit Kolleginnen und Expertinnen verschiedenster Disziplinen auszutauschen und neue Impulse für ihre Praxis zuerhalten. Das innovative Konzept vereint Informationen, Networking und stilvolles Ambiente zu interessanten Abendveranstaltungen. Informationen finden Ärztinnen, Zahnärztinnen und Apothekerinnen unter www.womensnetworkinglounge.de. Am 13.März 2019 findetunsere14. WNLinNeubrandenburg statt. Unser Gastist Birgit Fischer,Kanutinund erfolgreichste deutsche Olympia-Sportlerin. Sieist 27-fache Weltmeisterin und holte sich 8olympische Goldmedaillen. Mit ihremLebensberichtunter demThema „Neugier,Mut und Kreativität –Erfolg istkeinZufall“ sporntsie unsan, lässtuns Energie auftanken und zeigtuns,wie wir ambitionierteZiele ansteuern. Immereinen Paddelschlag voraus –nach dieser Devise hatsie vonklein aufgekämpft. „Mein Ziel warimmer Gold.Immer ganz oben stehen.“ Birgit Fischer istnichtnur in derWeltdes Sports zu Hause, sondern bietetauch Leistungs- und Mentaltrainings an. NähereInformationen zu unserer Veranstaltung unter www.womensnetworkinglounge.de/events ExklusiveKooperationspartner der Women’sNetworking Lounge:

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour