Aufrufe
vor 11 Monaten

Kompakt Mai

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Neustrelitz
  • Feldberger
  • Juni
  • Neubrandenburger
  • Regionales
  • Markt
  • Landestheater
  • Mecklenburgische
  • Burg

10 Regionales Im

10 Regionales Im Bürgerhaus Gottin erklingt am Sonnabend, 5. Mai, um 16 Uhr die „Meisterliche Bratsche“ als Eröffnungskonzert für das IX. Internationale Sommerfestival Johann Heinrich von Thünen. ©Verein Bürgerhaus Gottin XI. Internationales Musik- Sommerfestival in Gottin 30 hochkarätige Künstler treten bis zum 16. Juni 2018 in acht thematisch unterschiedlichen Abendkonzerten und einem Kinderkonzert auf. Das Internationale Sommerfestival Johann Heinrich von Thünen findet zum 11. Mal statt und geht damit in das zweite Jahrzehnt! Das beweist, dass es durch die Verbindung von Musik, Kunst und Menschen möglich ist, im ländlichen Raum Kultur wirkungsvoll und mit erstaunlichem Echo zu bewahren und wachsen zu lassen. Bis zum 16. Juni 2018 wird wieder ein hochkarätiges und vielseitiges Konzertprogramm das kulturelle Leben der Region bereichern, heißt es vom organisierenden Verein Bürgerhaus der Gemeinde Warnkenhagen: „Die außerordentliche Qualität garantieren unsere künstlerischen Leiter Prof. Erich-Wolfgang Krüger aus Weimar und Prof. Frithjof- Martin Grabner aus Leipzig.“ Als Konzert- und Ausstellungsorte öffnen in diesem Jahr das Bürgerhaus und das Gutshaus Gottin, das Herrenhaus Klein Roge sowie die Kirche Warnkenhagen ihre Türen. Zum Eröffnungskonzert am Sonnabend, 5. Mai, um 16 Uhr erklingt die „Meisterliche Bratsche“ im Bürgerhaus Gottin. Am Mittwoch, 9. Mai, ist dann ab 19 Uhr erstmals im Herrenhaus Klein Roge das „Duo SaitenSpiel – zwischen Klassik und Klezmer“ zu erleben. Ein musikalischer Frühlingsgruß zum Muttertag, also am Sonntag, 13. Mai, wird ab 15 Uhr im Gutshaus Gottin geboten. Im großen Saal im Bürgerhaus Gottin erfahren die Kleinen am Mittwoch, 16. Mai, ab 15 Uhr beim Kinderkonzert „ADELE UKULELE“, warum mit Musik alles besser geht. Dabei werden verschiedenen Instrumente gezeigt wie zum Beispiel die Ukulele oder die singende Säge. „Du fehlst einem. Spät und früh“ ist ein literarisches Konzert über das Schaffen von Fanny und Felix Mendelssohn am Dienstag, 22. Mai, um 19 Uhr im Bürgerhaus Gottin. Hier im Bürgerhaus kann man dann am Freitag, 1. Juni, ab 19 Uhr „Prager Charme und Pariser Noblesse“ genießen und am Freitag, 8.Juni, sind ab 19 Uhr „Traumgekrönt – Lieder des Jugendstils“ zu hören. Zum Abschlusskonzert mit dem Bachcollegium der Ilmfestspiele Weimar wird am Sonnabend, 16. Juni, ab 16 Uhr in die Kirche Warnkenhagen mit dem Titel „Astor Piazzolla in Mecklenburg“ eingeladen. buergerhaus-gottin.de

Tolle Geschenküberraschung für Hochzeit, Jugendweihe, Geburtstag, Geburt, Einschulung... GESCHENK BOX + Geschenk BALLON Gutscheine, Geld und persönliche Worte zauberhaft verpackt. FACHGESCHÄFTE H. WALTHER N E U B R A N D E N B U RG Katharinenstraße 14–16 • 17033 Neubrandenburg Tel. 03 95/560 04-46 • www.walther-druck.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour