Aufrufe
vor 1 Jahr

Kompakt Juli/August

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Neustrelitz
  • August
  • Juli
  • Burg
  • Einst
  • Operette
  • Stargard
  • Schlossgarten
  • Schwimmhalle

14 regionales Mitmachen

14 regionales Mitmachen ist das Stichwort Großes Fest im Stadtgebiet Süd von Neubrandenburg mit 30 Aktionsstationen auf 8000 Quadratmetern, drei Stunden Live-Bühnenprogramm und Internationalem Soccer-Pokal Südstadt. Jessica und Jasmina (v.l.) zeigen stellvertretend für die Arbeitsgruppe mit Lea und Lena ihren preisgekrönten Plakat-Entwurf für das Stadtteilfest Süd. ©ASB „Wir wünschen uns eine Plattform für Begegnung, Identifikation und gemeinsame Aktivitäten im Stadtgebiet“. Mit dieser Aussage begann im Stadtteilarbeitskreis Südstadt die Planung für ein erstes allgemeines und gemeinsames Stadtteilfest im Stadtgebiet Süd von Neubrandenburg. Und diese Planung hat inzwischen ganz konkrete Formen angenommen: die Gemeinwesenarbeit Südstadt des Arbeiter-Samariter-Bundes sorgt für die Koordination des Festes. In der Nähe vom Kaufhof Süd, um das Schulgelände der IGS Vier Tore herum hat man ein ideales Festgelände gefunden. Und der Termin steht: am 21. September 2018 wird von 15 bis 18 Uhr gefeiert. Auf der eigens gesperrten Geschwister-Scholl- Straße und um die ganze Schule herum stellen unterschiedlichste Initiativen ihre Aktivitäten vor und laden zum Kennenlernen und Mitmachen ein. Geplant sind 30 Aktionsstationen auf 8000 Quadratmetern, drei Stunden Live-Bühnenprogramm inklusive eines Konzerts des Stadtorchesters Neubrandenburg und zahlreicheAngebote kulinarischer Köstlichkeiten. Der „Internationale Soccer-Pokal Südstadt“, der unter der Regie vom SV Motor Süd während des Festes ausgetragen wird, lädt Jedermann und -frau ein zur fröhlichen sportlichen Begegnung über alle Alters- und Kulturgrenzen hinaus. „Nachdem in unserem Verein alleine schon über 25 unterschiedliche Nationen mitkicken, war esfür uns keine Frage, dieses tolle Event sportlicher Integration zum zweiten Mal in Kooperation mit dem ASB auszurichten“, erklärt Ulf Krömer das Engagement des Vereins.Vierer- Mannschaften aller Altersklassen und Nationen sind eingeladen, mitzumachen. Anmeldungen sind per Whatsapp möglich unter 0171/4828444. Mitmachen ist ohnehin das Stichwort des Festes, durch das der Stadtteilarbeitskreis zu Begegnung und aktiver Gemeinschaft im Stadtteil motivieren will: Ob beim Schach, beim Funken, beim Ponyreiten, bei Bewegungsangeboten für Senioren oder der Nonsense- Olympiade der IGS, Jung und Alt finden auf dem großen Aktionsgelände vielfältigste Möglichkeiten zum Entdecken und Ausprobieren. „Es ist beeindruckend, mit welcher Einsatzbereitschaft sich hier viele Menschen zusammen einsetzen, das Fest auf die Beine zu stellen“, fasst Cornelis Meid als Koordinator der ASB Gemeinwesenarbeit die Vorbereitungsphase zusammen. „Dieser Tag trägt auf jeden Fall für die Bürger zu einer positiven Entwicklung des Stadtgebiets bei“, da sind sich die Initiatoren des Stadtteilarbeitskreises jetzt schon sicher und laden alle Einwohner des Stadtgebiets Süd ein, dabei zu sein. asb-nb-mst.de

atgeber unternehmen 15 Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die DSGVO - Kostengünstig &mit wenig Aufwand führen Datenschutzfolgenabschätzungen durch, schulen Ihre Mitarbeiter und bereiten Sie auf mögliche Anfragen Betroffener vor. Im Anschluss stehe ich Ihnen, je nach Wunsch, auch weiter zur Seite: Entweder als Berater oder externer Datenschutzbeauftragter. Zum Angebot gehören regelmäßige Datenschutz-Audits, Mitarbeiterschulungen und natürlich die Erhaltung der DSGVO-Konformität sowie die Prüfung neuer Verarbeitungsvorgänge. Steffen Grabowski -Unternehmensberater Die letzten Wochen vergingen kaum ohne eine Meldung zur DSGVO. Vermutlich kamen Sie auchschon insÜberlegen und fragten sich: „Was muss ich jetzt tun?“ Andere Unternehmen wiederum scheuen den Arbeitsaufwand zur Schaffung der DSGVO-Konformität und hoffen einfach nur, nicht „erwischt“ zuwerden. Ich biete Ihnen als Unternehmensberater und externer Datenschutzbeauftragter einen kostengünstigen und zeitschonenden Weg zur Schaffungder Konformität in Ihrem Unternehmen und nehme Ihnen den Großteil der Arbeit, die Dokumentations- und Rechenschaftspflichten, ab. Zusätzlich profitieren Sie von bis zu80% Förderung der entstandenen Kosten. Wir beginnen mit einer Bestandsaufnahme aller Prozesse, in denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, analysieren und optimieren diese, falls notwendig, um den neuen Gesetzen gerecht zu werden. Im Anschluss erstellen wir Ihr Verarbeitungsverzeichnis (Pflicht für nahezu jedes Unternehmen!), Was sollten Sie bei der Wahl Ihres Umsetzungspartners beachten? Von Vorteil ist, wenn Ihr Partner, wie ich, beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle als Berater gelistet ist und ein Qualitätsmanagement besitzt. So sind seine Qualifikation und die Qualität der Beratung sowie die Fördermöglichkeit überdas Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ sichergestellt. Zusätzlich sollten Sie Ihren Berater fragen, ob er für Beratungsfehler ausreichend versichert ist. Gerade im Bereich Datenschutz können Fehler hohe Bußgelder und andere Vermögensschäden zur Folge haben. Ferner sollten Sie beachten, dass, wenn Sie einen externen Datenschutzbeauftragten bestellen, jener inder Lage sein muss, seine Arbeit objektiv und unabhängig zuerledigen. Das bedeutet im Einzelnen, dass Ihr Computer-Fachmann, Website-Ersteller oder Ihre Werbeagentur grundsätzlich ausscheiden dürften. Fragen? Sie erreichen mich gern und jederzeit unterTelefon: (0151) 588 10 474 oderper E-Mail: info@grabowski-beratung.de Meine Leistungen im Bereich Datenschutz: DSGVO-Beratung & Schulung Erstellung Verarbeitungsverzeichnis Externer Datenschutzbeauftragter Anzeige Telefon: (0151) 588 10 474 E-Mail: info@grabowski-beratung.de Web: www.grabowski-beratung.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour