Aufrufe
vor 1 Jahr

Kompakt Januar/Februar

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Neustrelitz
  • Schwimmhalle
  • Februar
  • Mirow
  • Ausstellung
  • Anmeldung
  • Burg
  • Stargard
  • Feldberger

30 SPORT Wow: So richtig

30 SPORT Wow: So richtig Paddeln in der Schwimmhalle Beim Drachenboot- Indoorcup des SCN in der Neubrandenburger Schwimmhalle können alle mitmachen Die nächste Runde des beliebten Neubrandenburger Indoorcups der Abteilung Kanu/Drachenboot vom Sportclub Neubrandenburg steht an. Bereits zum 9. Mal findet am Sonnabend, 24. Februar 2018, der Drachenboot- Indoorcup in der Neubrandenburger Schwimmhalle statt. Von 12.00 bis etwa 17.30 Uhr wird dann am 24. Februar wieder kräftig das Wasser im Schwimmbecken umgerührt. Neben dauerhaft trainierenden Mannschaften können auch spontane Teams von Freunden,Nachbarn, Unternehmen, Familien und Bekannten ohne Erfahrung an den Start gehen und um einen besonderen Pokal kämpfen. „Unser Indoorcup richtet sich nicht nur an Sporterfahrene und trainierende Teams. Bei ausreichenden Meldungen von Paddlern mit wenig Erfahrung – egal ob Unternehmen oder Privatpersonen - werden diese in einer separaten Klasse, dem Family&Friends-Cup ,ihr Können unter Beweis stellen,“ betont Rennleiter Ronny Kugel. Für alle, die daran Interesse haben, ist folgendes wichtig: Zu einer Mannschaft gehören acht Paddler, davon sollten vier Frauen sein. Zu beachten ist ebenfalls das Mindestalter von 14 Jahren. Davon abgesehen, dass Boote und Paddel vom Veranstalter gestellt werden, sind eigene Paddel auch gar nicht zugelassen. Gebeten wird um schwimmhallengerechte Bekleidung, Straßen- oder Turnschuhe sind also direkt in der Halle nicht erlaubt. Und bitte auch keine Glasflaschen oder Gläser mit in

SPORT 31 Fotos (2) :©Sportclub Neubrandenburg, Ressort Drachenboot die Halle nehmen. Bei der Veranstaltung können Essen und Getränke in der Schwimmhalle erworben werden. Zu den verschiedenen Rennklassen gehört einmal der Meister-Cup mit dem gemixten Standardboot: 8:8 (acht Paddler, davon vier Frauen) oder Smallboat: 4:4. Im Standardboot werden pro Team nur 10Sportler bei der Anmeldung zu- gelassen, im Smallbo- at fünf Sportler pro Team. Dann gibt es die Klasse Ladies und Open sowie den Family- und Friends-Cup, wobei das Rennsystem anaist. log dem Meistercup Der Wettkampf wird für alle in einem Mix aus Turnier- und KO-System ausgetragen. Details ergeben sich aus dem Rennplan. Zur Siegerehrung kommt es unmittelbar nach dem Finale, voraussichtlich gegen 17 Uhr,inder Schwimmhalle mit einem neuen Wanderpokal, da das Team aus Fürstenwalde den MeisterCup- Pokal nach dreimaligen Sieg mit nach Hause nehmen konnte. Aufgrund der Größe der Halist die Teilnehmerzahl le natürlich begrenzt. Das Teilnehmerfeld wird beschränkt auf 16Mix- Mannschaften sowie jeweils acht Mannschaften Open und Ladies. Rennklassen werden ab mindestens vier Meldun- gen ausgetragen. Über die Dieser Pokal bleibt jetzt in Fürstenwalde. Startberechtigung entscheidet die Reihenfolge des Eingangs des Startgeldes. Das heißt also schnell anmelden und alles klar machen, der Meldeschluss istam 9. Februar 2018. INFORMATIONEN Veranstalter: SCN Abteilung Kanu Ausrichter: Sportclub Neubrandenburg, Ressort Drachenboot Ort/Wettkampfstrecke: Schwimmhalle Neustrelitzer Str. 5c 17033 Neubrandenburg Alle Informationen für Interessierte gibt es ausführlich unter www.nb-indoorcup.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour