Aufrufe
vor 1 Jahr

Kompakt April

  • Text
  • Neubrandenburg
  • April
  • Neustrelitz
  • Regionales
  • Neubrandenburger
  • Burg
  • Haus
  • Schorssow
  • Teterow
  • Seeschloss
Das Kompakt-Magazin ist das Termin- und Veranstaltungsmagazin für Neubrandenburg, die Mecklenburgische Seenplatte und die Müritzregion. Im Fokus stehen die Veranstaltungen in der Region sowie spannende Geschichten der Menschen, die dort leben. Es erscheint monatlich in einer Auflage von bis zu 15 000 Exemplaren und wird kostenlos an über 500 Stellen im Großkreis verteilt.

26 REGIONALES Silke

26 REGIONALES Silke Wietz hat vor 20 Jahren ihren Friseurservice mit einem Trabi begonnen. ©Privat Mit dem Trabi durchgestartet Friseurin Silke Wietz feiert ihr 20. Jubiläum. Der Tag der Gewerbeanmeldung für ihren Friseurservice war der 28. April 1997. Es ist also 20 Jahre her, erzählt Silke Wietz lachend, dass sie mit einem 10 Jahre alten Trabi, den ihr Vater ihr geschenkt hatte, über die „Kleckerdörfer“ im alten Landkreis Mecklenburg-Strelitz fuhr. „Der Trabi war mein erstes Auto, etwas anderes konnte ich mir ja gar nicht leisten.“ Wobei für die Ur-Neubrandenburgerin Bewegung im doppelten Sinn zum Leben gehört. „Für mich war es schon immer wichtig, etwas zu bewegen, mich weiterzubilden“, betont die agile Frau und so habe sie bereits 1995 -noch als angestellte Friseurin - ihre Meisterausbildung gemacht. Weiterbildungen seien damals nicht so einfach gewesen wie heute. Doch für die Geschäftsinhaberin sind diese auch für ihre drei Angestellten enorm wichtig. Silke Wietz legt Wert darauf: „Schnitte,die Zusammensetzung der Farben, das Equipment wie bestimmte Scheren muss man kennen und entsprechend nutzen.“ Und so gehöre es mit dazu, Seminare zu belegen, Events und Workshops zu besuchen. Der Markt habe sich verändert, verändert sich weiter. Und Veränderungen hat Silke Wietz noch nie gescheut, natürlich auch nicht in ihrem Friseurgeschäft. Jetzt steht Silke Wietz in ihrem modern eingerichteten Salon in der Gartenstraße 1. ©Ute Köpke Aus dem Trabi ging es 1999 in die Gartenstraße 2. Gegenüber von ihrem heutigen Salon hatte sie sich einen Raum -imSouterrain oder eben auf Deutsch im Kellergeschoss - einen kleinen Salon eingerichtet. 2003 konnte die Friseurhandwerksmeisterin sich dann in der Gartenstraße 1 vergrößern. Doch auch hier blieb sie in Bewegung und entwickelte 2010 das Geschäft durch eine neue Innenarchitektur zu einem modernen Salon mit Wohlfühlambiente.„Ich wollte es offen und gut durchstrukturiert mit getrenntem Wellness- und Arbeitsbereich“, beschreibt Silke Wietz. Die Resonanz der Kunden spricht für die Gestaltung und den qualifizierten Service. „Klar, mit 30 Jahren Berufserfahrung und 20 Jahren Selbstständigkeit habe ich natürlich Erfahrungswerte“, lächelt Silke Wietz. Und natürlich gibt es zum Jubiläum Sekt und per Facebook sind noch Überraschungen geplant, www.friseursalon-silke.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour