Aufrufe
vor 1 Jahr

Kompakt April

  • Text
  • Neubrandenburg
  • April
  • Neustrelitz
  • Regionales
  • Neubrandenburger
  • Burg
  • Haus
  • Schorssow
  • Teterow
  • Seeschloss
Das Kompakt-Magazin ist das Termin- und Veranstaltungsmagazin für Neubrandenburg, die Mecklenburgische Seenplatte und die Müritzregion. Im Fokus stehen die Veranstaltungen in der Region sowie spannende Geschichten der Menschen, die dort leben. Es erscheint monatlich in einer Auflage von bis zu 15 000 Exemplaren und wird kostenlos an über 500 Stellen im Großkreis verteilt.

Gartenarbeiten als

Gartenarbeiten als steuerlich begünstigte Handwerkerleistungen Handwerkerleistungen im Haushalt, wie Reparaturen und Wartungen an Heizungsanlagen, Elektro-, Gas- und Wasserinstallation sowie Schornsteinfeger- und Jörg Oldag, Dacharbeiten werden Steuerberater steuerlich gefördert. 20 %der Aufwendungen –maximal 1.200 EUR –können jährlich direkt von der Einkommensteuer abgezogen werden. Begünstigt sind Handwerkerleistungen, die der Renovierung, Erhaltung oder Modernisierung dienen. Nicht begünstigt sind Leistungen, die zur Herstellung eines neuen Wirtschaftsgutes führen, z.B. der Anbau eines Balkons. Und auch Reparaturen, die in der Werkstatt des Handwerkers und nicht im Haushalt des Steuerzahlers erbracht werden, sind nicht begünstigt. Die Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen kann aber auch für Erd- und Pflanzarbeiten im Garten eines selbstbewohnten Hauses gewährt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Garten neu angelegt oder ein naturbelassener Garten umgestaltet wird, denn beim Garten wird nichts Neues erschaffen, weil der Grund und Boden stets schon vorhanden ist. Begünstigt sind die Lohn- und Fahrtkosten für o. g. Handwerkerleistungen. Für Materialkosten gibt es dagegen keine Steuerermäßigung. Barzahlungen werden nicht begünstigt Die Steuerbegünstigung setzt voraus, dass der Steuerpflichtige eine Rechnung erhält und die Zahlung auf das Konto des Leistenden erbringt. Bei Barzahlung gibt es keinen Steuerbonus. Entscheidend ist der Zahlungszeitpunkt. Höhere Rechnungsbeträge am Jahresende sollten daher gegebenenfalls auf zwei Jahre verteilt werden. Die Steuerermäßigung wird jedem Haushalt insgesamt nur einmal gewährt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Ehegattenhaushalt oder den Haushalt von zwei Alleinstehenden handelt. Bei Einzelveranlagung bzw. getrennter Veranlagung von Ehegatten wird die Steuerersparnis je zur Hälfte zugerechnet. Es kann jedoch auch eine andere Aufteilung beantragt werden. Begünstigt sind Mieter, Eigentümer und Eigentümergemeinschaften Aufwendungen für Handwerkerleistungen, die in einer selbst genutzten Wohnung ausgeführt werden, sind selbst dann begünstigt, wenn die Auftragsvergabe über einen Hausverwalter erfolgt, z. B. Pflege der Vorgärten, Reinigung und Renovieren des Treppenhauses, Wartung der Heizung. Bei Eigentümergemeinschaften sind auch Arbeiten am Gemeinschaftseigentum begünstigt. Mieter und Wohnungseigentümer sollten daher darauf achten, dass die steuerbegünstigten Dienstleistungen und Handwerkerarbeiten in der Jahresabrechnung gesondert aufgeführt sind und auch der einzelne Miteigentumsanteil bescheinigt wird. ETL –SCS AG Steuerberatungsgesellschaft Niederlassung Neubrandenburg Friedrich-Engels-Ring 49 17033 Neubrandenburg Tel.: (0395) 43088-0 •Fax: (0395) 43088-42 Mail: scs-neubrandenburg@etl.de Web: www.etl.de/scs-neubrandenburg –Anzeige –

REGIONALES 13 April mit vielen Aktionen an der Hintersten Mühle VonOsterbasteln über Ferienspiele bis zu Familienfesten mit sportlicher Osterralley und buntem Frühlingsfest Die Temperaturen werden milder und in der Natur wird es bunter. Was liegt also näher, als einen Ausflug zum Neubrandenburger Sozial- und Jugendzentrum Hinterste Mühle einzuplanen. Hier können die Kinder nach Herzenslust toben und sich kreativ betätigen. An den Aktionstagen gibt es in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr sowie 14.00 bis 16.00 Uhr spezielle thematische Angebote. Am Donnerstag, 6. April, ist voller Vorfreude „Osterbasteln“ angesagt. Mit Holz, Glas oder Papier kann man für sich oder die Familie kleine Ostergeschenke basteln, dazu gehören Vögelchen oder bunte Ostereier für den Osterstrauß und es gibt eine freie Auswahl bei der Verwendung von Blumen, Gipstieren oder Farben. So entstehen ganz individuelle Kleinigkeiten und Geschenke, welche die Osterfeiertage persönlich ausschmücken. Wie wird eigentlich Papier hergestellt? Aus alten Zeitungen fertigen die kleinen Besucher am 20. April neue Papierblätter an. Rot, blau, grün... diese Blätter können in ganz unterschiedlichen Farben leuchten. Mit verschiedenen Materialien wie Blumen, Glitzerpulver und Schnipsel aus altem Geld werden die Seiten gestaltet. Aus dem so entstandenen Papier kann man schöne Dinge basteln, also Deko oder Karten -die etwas ganz Besonderes sind. Auch in den Osterferienspielen vom 10. bis 13. April und am 18. und 19. April dreht sich vieles um das „eierige“ Thema. Bei der Frühlingswanderung wird die erwachende Natur erkundet. Die Kinder können kleine Geschenke für ihre Eltern oder Dekoration für ihr Zimmer anfertigen und gemeinsam werden im Steinbackofen der Mühle leckere Hasenbrötchen gebacken, die dann nach Lust und Laune verziert werden können. Am „Tieretag“ können Angelinteressierte ihre Fragen von Experten beantworten lassen. Wer will darf die Bewohner des Tierhofes wie Meerschweinchen, Ziege, Schaf und Co. füttern. Pflanzenliebhaber können Blumen aussäen und den eigenen Blumentopf für die Fensterbank gestalten. Außerdem gibt es im April an der Hintersten Mühle gleich zwei Familienfeste.AmSamstagnachmittag, 15. April, laden bei der „Osterralley“ verschiedene Disziplinen rund um das Thema Ostern dazu ein, die eigenen Kräfte, Geschicklichkeit und Cleverness zu erproben, für Kreativität sorgt ein Bastelstand. Am letzten Aprilsonntag, 30. April, sind die Gäste der Hintersten Mühle ab 11 Uhr zum traditionellen Frühlingsfest geladen. Auf dem gesamten Gelände der Hintersten Mühle wird es sportlich und kreativ. Auch Wissensdurstige kommen nicht zu kurz. Das Fest wird durchein buntes Programm auf und neben der Bühne begleitet. Für das leibliche Wohl sorgen Knüppelkuchen, Eis- und Süßigkeitenwagen sowie das Catering vom „Hotel am Ring“. www.hinterste-muehle.de Im April gibt es an der Hintersten Mühle in Neubrandenburg gleich zwei Feste für die ganze Familie. Dieser lustige Geselle freut sich auf viele Gäste rund um die Oster-Zeit im April . ©(2) Hinterste Mühle

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour