Aufrufe
vor 1 Jahr

Kompak September 2016

  • Text
  • Neubrandenburg
  • September
  • Neustrelitz
  • Kunstsammlung
  • Haus
  • Neubrandenburger
  • Veranstaltungen
  • Malerei
  • Marstall
  • Kultur
Das Kompakt-Magazin ist das Termin- und Veranstaltungsmagazin für Neubrandenburg, die Mecklenburgische Seenplatte und die Müritzregion. Im Fokus stehen die Veranstaltungen in der Region sowie spannende Geschichten der Menschen, die dort leben. Es erscheint monatlich in einer Auflage von bis zu 15 000 Exemplaren und wird kostenlos an über 500 Stellen im Großkreis verteilt.

28 veranstaltungen

28 veranstaltungen Geschichte, Markt und „schnabulieren“ Marstall lädt am „Tag des offenen Denkmals“ ein Als „Durchläuchting“ Adolf Friedrich IV. in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhundert Neubrandenburg als seinen Sommerresidenzort auserkor, ließ er hier u.a. ein Sommerpalais, ein Schauspielhaus und einen Marstall bauen. Während das Sommerpalais beim großen Stadtbrand 1945 unwiederbringlich verloren ging, blieben Schauspielhaus und Marstall erhalten. In den letzten Jahren hat sich der Marstall zu einem immer wichtigeren Ort von Kunst, Kultur und gutem Essen in der Vier-Tore-Stadt entwickelt. Dementsprechend beteiligt sich der Marstall auch 2016 wieder am „Tag des offenen Denkmals“ (11. September). Die Besucher erwartet auch diesmal viel Geschichte, ein kleiner Markt sowie Etliches zum „Schnabulieren“. Und wer ahnt schon, dass sich mitten in Neubrandenburg ein großer urgemütlich-rustikaler Garten befindet. www.im-marstall.de Bitte Platz nehmen –die Tafel ist vorbereitet. ©privat Anzeige Yvonne Gentzow f r i s e u r e Seit AnfangJuli gibteseine neue Adresse für schönes Haar. Inder Neubrandenburger Pfaffenstraße 2 freut sich ein ganz neuer Salon auf große und kleine Kunden. Ganz gleich, ob Damen,Herrenoder Kinder –für jeden wird der richtige Schnitt gefunden. Yvonne Gentzow,die beruflichnun mit dem neuen Salon auf eigenen Beinen steht, hat inihren Kolleginnen Diana Trahms und Bärbel Rädke tatkräftige Unterstützunggefunden und das Team bedankt sich bei allen Kunden schon jetzt für die gelungenen ersten beiden Monate. Ab September kommt dann mit Petra Weissteiner nochmal Verstärkung dazu. Auch im neuen Ambiente können sichalle Stammkunden aber auchNeukunden natürlich auf den gewohnten Service verlassen. Ein besonderes Highlight sind die immer wieder tollen Brautfrisuren, die die Friseurinnen um Yvonne Gentzow auf die Köpfe der meist aufgeregten Heiratswilligen zaubern. Da wird oft im Salon schon ein Tränchen verdrückt. Für diesen besonderen Anlass ist esauch möglich, einen Außer-Haus-Termin zu vereinbaren. Auch für andere besondere Anlässe hat das Friseur-Team festliche Frisuren parat. Kommen Sie vorbei und überzeugen sich selbst. Mo.–Fr. 8–18.30 Uhr • Sa. 8–12 Uhr und nachVereinbarung Tel. 0395/57078618

Sparen durch Private Kranken-Zusatzversicherung Anzeige Dafür bietet zum Beispiel die Mecklenburgische Krankenversicherung unterschiedliche Zusatzversicherungen an. Mit kombinierten Tarifen im stationären und ambulanten Bereich kann der Patient seinen Versicherungsschutz individuell ergänzen. So können Kosten für Zahnersatzmaßnahmen separat abgesichert werden. Bei der ambulanten Versorgung kann der Kunde selbst entscheiden, wie umfangreich er die zusätzliche Absicherung gestalten möchte. Sinnvoll kann es zum Beispiel sein, sie mit einer Krankentagegeld-Versicherung zu kombinieren: Das schützt vor finanziellen Einbußen bei Arbeitsunfähigkeit. Auch die stationäre Behandlung im Krankenhaus kann durch einen Zusatztarif optimiert werden. Für Selbstständige, Freiberufler und Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen, deren Gehalt über der Jahresarbeitsentgeltgrenze liegt, gibt es solide und günstige Kranken-Vollversicherungen für den individuellen Bedarf. Zahnersatz, Krankengymnastik, Massagen: viele Dinge, die gesetzlich Versicherte von ihrem Arzt für ihre Gesundheit benötigen, sind mit erheblicher Eigenbeteiligung verbunden. Für andere Leistungen übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung die Kosten oft gar nicht, unter anderem für Brillenfassungen oder Heilpraktikerbehandlung. Somit bringt jede Erkrankung finanzielle Ausgaben mit sich. Um als Patient eine akzeptable Absicherung im Krankheitsfall zu erreichen und unterm Strich Geld zu sparen, ist es notwendig, die gesetzliche Absicherung durch eine private Zusatzversicherung zu ergänzen. Und wo soll ich mich zusätzlich privat versichern? Die Entscheidung für einen bestimmten Krankenversicherer sollte wohlüberlegt getroffen werden, denn: Auf die Leistungen seiner Krankenversicherung will man sich sein Leben lang verlassen können. Nicht nur das aktuelle Tarifangebot darf den Ausschlag geben. Ganz wichtige Kriterien sind: Wie zuverlässig, wirtschaftlich leistungsfähig und stabil ist das Versicherungsunternehmen? Diese wichtigen Kriterien erfüllt die Mecklenburgische Krankenversicherung. Der 2001 gegründete „Spross“ hat eine starke Muttergesellschaft hinter sich: die Mecklenburgische Versicherungsgesellschaft auf Gegenseitigkeit mit Sitz in Hannover und Neubrandenburg. Sie verfügt über fast 220 Jahre Erfahrung imVersicherungsmarkt. Damit ist sie der älteste private deutsche Versicherer mit überregionalem Geschäftsbetrieb. Die Mecklenburgische wurde 1797 als landwirtschaftlich orientierte Gesellschaft in Neubrandenburg gegründet. Heute betreut die moderne Versicherungsgruppe mit ihren haupt- und nebenberuflichen Agenturen mehr als 600.000 Kunden in ganz Deutschland. Fachliche Beratung –zur Gesundheitsvorsorge und in allen anderen Versicherungsfragen –erhalten Sie in der Generalagentur Zibold der Mecklenburgischen in Demmin und Friedland. Generalvertretung Marcel Zibold Mühlenstraße 30 ·17109 Demmin Riemannstraße 21f ·17098 Friedland Mobil: 0177 3365095 ·Telefon: 03998 282851 ·Fax: 03998 282852 E-Mail: info.zibold@mecklenburgische.com ·www.mecklenburgische.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour