Aufrufe
vor 9 Monaten

Stadtmagazin September 2018

  • Text
  • September
  • Neubrandenburg
  • Stadtmagazin
  • Stargarder
  • Neubrandenburger
  • Innenstadt
  • Stadt
  • Nordkurier
  • Wander
  • Canvass
  • Gesamt

22 |

22 | Stadtmagazin | Verbrauchertipps Lese-Tipp Thalia ist wieder Treffpunkt Dennis Gastmann entdeckt das Land der Rätsel, Regeln und Rituale - Japan. Seine Reisebeschreibung ist der den Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe. Die neue Veranstaltungsreihe nach dem Sommer steht in den Startlöchern. Die Thalia Center zeigt einmal mehr, dass lebnis-Welt ist. Das Programm von September bis März bietet sowohl Literatur, Theater, Krimi, Klamauk und einiges mehr – Genres, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Da- druckfrischen Broschüren, die an der Kasse ausliegen und jeden einzelnen Termin ausweisen. Los geht es am 6. September. Dennis Gastmann kommt mit murai“ in die Buchhandlung. Seine Reiseerzählung über Japan ist das faszinierende Porträt eines Landes zwischen Anarchie und Ordnung, Besessenheit und Zen – und ein persönliches Abenteuer. „Ich habe den Autor bereits auf einer Messe erlebt, er erzählt lustig, interessant und kurzweilig“, weiß Buchhändlerin Solveig Weller und geht davon aus, dass auch so manch nicht- helle Freude haben wird. Bevor Dennis Gastmann begann, als Auslandsreporter um den Globus zu reisen, war er Autor der Satiresendung extra 3. Am 20. September indes brin- Jens Uwe Krause urkomische Texte auf die Bühne, die Roger Willemsen noch zu Lebzeiten an entlegenen Publikationsorten in Kontaktanzeigen gefunden und unter dem Titel „Verpartnerungsprosa“ zeigen sich Menschen unverblümt, hier sagen sie, wie sie selbst sich sehen oder gesehen werden möchten, hier entwickeln sie ihre Ideale eines geglückten Liebeslebens: „Habe Häuschen. Da würden wir leben – Die wunderbare Welt der Kontaktanzeigen“, so lautet der Titel. In seinem Buch mach Dennis Gastmann sich auf, Japan zu erkunden. © ROWOLTH Karten erhältlich in der Thalia- Buchhandlung im Marktplatz- Center und unter 03953631510. Kino-Tipp Ein neuer Schweiger-Film kommt in die Kinos Til Schweiger lässt’s krachen: „Klassentreffen 1.0“ als CineLady Glam Preview! Werbegemeinschaft Neubrandenburger Innenstadt e. V. Am 19. September gibt der Regisseur und Hauptdarsteller mit seinen kongenialen Buddies Samuel Finzi und Milan Peschel alles im ersten Teil der Trilogie. Lachtränen sind da garantiert! haben Nils (Samuel Finzi), Andreas (Milan Peschel) und Thomas (Til Schweiger) gemeinsam das Abitur gemacht, nun werden die drei Endvier- eingeladen. Nils und Andreas passt das jedoch überhaupt nicht ins Konzept, denn Familienvater Nils muss sich mit seinen pubertierenden Kindern Sarah (Bianca Nawrath) und Oliver (Alessandro Schuster) und seiner genervten Ehe- herumschlagen. Und der frisch getrennte Andreas leidet immer darunter, dass seine Ju- Klassentreffen 1.0 – der erste Film einer neuen Trilogie. © WARNER mit dem gemeinsamen Paartherapeuten durchgebrannt ist. Einzig Thomas freut sich auf die Jubiläumsfeier, doch dann drückt ihm seine Traumfrau Linda (Stefanie Stappenbeck) ihre Tochter Lilli (Lilli Schweiger) aufs Auge. So kommen alle drei mit Problemen be- kleiner Katastrophen immer weiter zusammen. Das Gesamtpaket stimmt – und wird in der CineLady Glam Preview für ein grandioses Kino-Event sorgen! Der Vorverkauf läuft: Kinokarten gibt es online und an der Kinokasse.

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour