Aufrufe
vor 1 Jahr

Stadtmagazin November

  • Text
  • Weihnachten
  • Riesenrad
  • Weihnachtsmarkt
  • Dezember
  • Neubrandenburger
  • Stadtmagazin
  • Neubrandenburg
  • Innenstadt
  • Advent
  • Weberglockenmarkt
  • November
  • Werbegemeinschaft

Knusper, Knusper,

Knusper, Knusper, Knäuschen ... Das Einkaufszentrum in der Oststadt präsentiert sich jetzt in der Adventszeit als reinstes Pfefferkuchenland. Die Nachbarn von Birgit Schneider wurden zuweilen schon ein wenig wunderlich. Stand doch bei der Werbe- lang ein Lebkuchenhaus unter ihrem Carport. Dann noch eins, und noch eins. Schließlich früh begonnen mit ihrem Pro- Neubrandenburger Lindetal Center in der Oststadt zu bestaunen ist: „Weihnachten im gen Deko. Knusper, Knusper, Knäuschen... Das größte Haus ist sage und schreibe ganze 2 Meter 30 hoch. Ebenso hat die Neubrandenburgerin Birgit Schneider in ihrem Unter- ganzes Dorf samt Teich und sogar selbst einen Mann gebacken. Auch eine Eisenbahn gehört zu den Deko-Kreationen. „Natürlich sind die Elemente die Deko-Frau ein. Eine ganze Menge Kartuschen habe sie verbraucht, um den Zuckerguss anzutäuschen. Wie echt alles dennoch aussieht, kann selbst beurteilen – vielleicht auch am 6. Dezember, wenn dort der Nikolaus vorbeischaut und die lieben Kinderchen mit Kleinigkeiten überrascht. sue www.lindetal-center.de Ein kleiner Vorgeschmack aufs Pfefferkuchenland. © SCHNEIDER

Und so findet man Music-Town im Lindetal-Center: Den Eingang gegenüber von Kaufland nutzen, den Fahrstuhl – nicht den gläsernen – nutzen und Taste 1 drücken. © ARCHIV Trommeln, was das Zeug hält! Werbegemeinschaft Neubrandenburger Innenstadt e. V. Cajón-Workshops mit dem weltweit anerkannten Musiker und Dozenten für Percussion solch einen Kurs demnächst auch an Schulen oder auch in Betrieben, etwa als teambildende Maßnahme, durchführen – organisiert vom Musikfachgeschäft Music Town im Lindetal-Center. In lockerer Atmosphäre bringt der Dozent den Teilnehmern bei, wie man Peru bespielt und wieviel Spaß das machen kann. Ebenso organisieren könne Music-Town-Inhaberin Alice lenbehandlung mit planetengestimmten Instrumenten der Firma Meinl. Dazu gehören bronzene Gongs, Tam Tams und Stimmgabeln, die auf die Frequenzen ausgewählter Himmelskörper gestimmt sind und so für Klangmassagen, Klangduschen oder Klangrei- Diese Anwendungen werden auch in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) spannend – erst recht im aufkommenden Weihnachtstrubel. Interessenten für beide Angebote können sich melden unter: 0395 581340. Musiker und Dozent Matthias Philipzen © TOM SCHÄFER Alice Niedzwetzki, Geschäftsführerin Music-Town © ARCHIV

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour