Aufrufe
vor 1 Jahr

Stadtmagazin Juli

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Konzertkirche
  • Innenstadt
  • Neubrandenburger
  • August
  • Stadtmagazin
  • Eichler
  • September
  • Unternehmen
  • Phan
Das Stadtmagazin ist das Produkt für alle Neubrandenburger und die jenigen, die sich für das Stadtleben und das aktuelle Geschehen der Vier-Tore-Stadt interessieren.

18 |

18 | Stadtmagazin | Veranstaltungen der Feldberger thomas pitzner (links) beim Fachsimpeln mit einem schausteller. attraktive Fahrgeschäfte sollen eine Kirmeslandschaft im Kulturpark entstehen lassen. © s. schUlZ NB-Taler: Damit jedes Kind auf den Rummel kann Das Oktoberfest indet vom 29. September bis zum 8. Oktober im Kulturpark statt. Wir schaffen Platz für neue Modelle! Jetzt bis zu 30 %* Rabatt auf ausgewähltee Festkleider! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Am 4. Oktober soll jedes Kind in Neubrandenburg Karussell fahren können. So stellt es sich Thomas Pizner vor. Der Festwirt aus Feldberg richtet dieses Jahr das Neubrandenburger Oktoberfest im Kulturpark aus und will es ganz neu auf die Beine stellen. „Ein echtes Pendant zum Münchener Oktoberfest soll es werden“, wünscht Pizner sich, „ein Volksfest mit regionalspeziischem Charakter *Gültig bis zum 31. August 2017. und kreativen kleinen Veranstaltungsformaten. Aufgeteilt auf Thementage soll es allen Menschen der Region Freude machen, gemeinsam auf dem Oktoberfest zu feiern.“ Sein Ziel: pro Tag bis zu 10 000 Menschen zu begeistern und entsprechend zu versorgen. Das zu erreichen, sollen Thementage helfen. Damit richtet sich der Festwirt an Senioren, an Betriebe und Vereine. Am 4. Oktober sind zunächst die Kinder dran. Die sollen dann mit einer eigenen Währung zahlen können: mit dem NB- Taler. „Unternehmen können ab sofort den NB-Taler für 2,50 Euro das Stück beziehen und diesen an die Stadt Neubrandenburg spenden“, erklärt Thomas Pizner seine Idee. Der Oberbürgermeister werde demnach zum 4. Oktober die gesponserten Taler den öfentlichen Kindereinrichtungen übergeben. Damit könnten die Mädchen und Jungen – unabhängig ihrer sozialen Stellung – gemeinsam mit ihren Tagesmütern oder Kindergartenerziehern den Rummel besuchen und an allen Fahr- und Belustigungsgeschäften bezahlen. „Immer noch sind weitere regionale Firmen willkommen, die sich an dieser Aktion beteiligen wollen“, sagt Pizner. Ebenso will er hiesigen Betrieben bei einem weiteren Thementag, dem 6. Oktober, die Möglichkeit zu teambildenden Maßnahmen geben: „Stat einer Weihnachtsfeier nach Feierabend lieber mal ein Mitarbeiterauslug während der regulären Arbeitszeit“, schlägt der Festwirt vor. Dafür gebe es extra rabatierte Essensund Getränkemarken sowie gesellige Gaudiwetbewerbe, wie Kistenstapeln, Wetmelken oder Bierkrugstemmen. Die ersten Tische für diesen Tag seien schon bestellt. Der 5. Oktober indes wird auf Senioren ausgerichtet sein. Auch sie bekommen einen Mittagstisch im Feszelt. Das wird übrigens groß genug sein für bis zu 3 000 Besucher. Auch das Kulturprogramm wird an diesem Tag dann auf diese Altersgruppe ausgerichtet sein. Der Feldberger Thomas Pizner ist seit 2002 im Veranstaltungsgeschäft und in Sachen Großveranstaltung kein unbeschriebenes Blat. Er hat bereits beim Biesdorfer Blütenfest mitgemischt, ebenso auf der Berliner Biermeile. Und er hat auch das Catering für die Festspiele im Schlossgarten in Neustreliz übernommen. S. Eichler das programm des oktoberfestes und Kontakt zum Festwirt unter volksfeste-nb.de

Veranstaltungen | Stadtmagazin | 19 Buisness-Stammtisch Der Stammtisch der Werbegemeinschaft Neubrandenburger Innenstadt trift sich am Dienstag, 8. August, um 8.30 Uhr in der Kafeeküche in der Badstüberstraße 1. Man trift sich dort in lockerer Runde, um sich auszutauschen, um Ideen für die Entwicklung der Innenstadt zu besprechen, Probleme anzubringen und diese gemeinsam zu lösen. Der Verein sezt sich zur Aufgabe, unter Ausschluss von parteipolitischen, konfessionellen und berulichen Gesichtspunkten die Anziehungskraft der Neubrandenburger Innenstadt zu erhalten und zu stärken. sue Mode-Spektakel Am Sonnabend, 2. September, heißt es bereits zum 13. Mal „Tore auf – für gotische Kurven“. Die beliebte Modeveranstaltung „Boulevard NB-XXL – Längster City-Mode-Laufsteg in M-V“ hält erneut Einzug in der Neubrandenburger Turmstraße. Das Spektrum der dann präsentierten Mode reicht von Kopf bis Fuß: Neben Brillen und Schmuck werden alle Faceten der Frauen- und Männermode gezeigt, trag- und bezahlbare Mode. Das Beste: alles, was auf dem Catwalk zu sehen ist, gibt es in wenigen Metern Entfernung auch zu kaufen. Comedians in der Kirche Die Comedian Harmonists Today kommen nach Neubrandenburg und werden zeigen, wie die weltberühmte Gruppe aus den Goldenen Zwanzigern heute klingen würde. Sie bringen an diesem Konzertabend „Josef, wir brauchen einen Krippenplaz“ am Sonntag, 17. Dezember, 18 Uhr in der Konzertkirche natürlich bekannte Hits wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ zu Gehör, aber auch schönste Weihnachtslieder wie „Stille Nacht“. Karten auch im Nordkurier-Servicepunkt, Friedrich-Engels-Ring 29), oder unter 0800 4575033. ANZEIGE A MUSICAL CHRISTMAS Große Musicalhits und die schönsten Weihnachtslieder der Welt 19.12. Neubrandenburg Konzertkirche Stimmungsvolle Musik gehört zur Weihnachtszeit wie duftendes Gebäck, funkelnde Lichterpracht und knisterndes Kaminfeuer! Genießen Sie in einer zauberhaften Winter-Weihnachts-Kulisse die Glanzlichter der großen Musicals und die schönsten Weihnachtslieder der Welt - hinreißend inszeniert und exzellent dargeboten von einem überragenden, internationalen Ensemble. Selbstverständlich komplett LIVE gesungen. Lassen Sie sich verzaubern und auf die „schönste Zeit des Jahres“ einstimmen. Tickets erhältlich im Veranstaltungszentrum Neubrandenburg und im Ticket -Service (Marktplatz 1) und an allen bekannten VVK-Stellen sowie versandkostenfrei unter 0365-54 81 830 und www.musicalchristmas.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour