Aufrufe
vor 4 Monaten

Stadtmagazin - Dezember 2020

20 Adventsshopping Wenn

20 Adventsshopping Wenn Weihnachtenlangsam spürbar wird Dieser Samstag gehört derInnenstadt.Denn dortladen dieHändler biszum Abenddazu ein, sich zu Geschenkideen inspirieren zu lassen oder einfachnur diewärmende Stimmung aufzusaugen. neubrandenburg. „Macht hoch dieTür,die Tormacht weit“–ob nun der Herr der Herrlichkeit, wie in demschönen Kirchenlied zum Fest besungen, kommen wird, weiß man noch nicht. Aber wenn Neubrandenburg seine Tore öffnet – immerhin vier ander Zahl –dann meint das ein Sich-Öffnen für die Einheimischen undGästezueinem besonderen Tag und Erlebnis. Das soll auch für diesen Samstag,den 12. Dezember,gelten. Dann laden die Händler der Neubrandenburger Innenstadt bis 20 Uhr zum Shoppen ein. Von Adventsschmuck bis Zauberwald wird alles dabei sein. Geschenkideen oder eben Inspirationen für das Präsentunterm Christbaum lassen sich unter anderem in den Bekleidungsund Schmuckgeschäften, den Buch- und Teeläden umsetzen. Es gibt Naschereien und viel stimmungsvolleMusik. Auch wenn der Weberglockenmarkt 2020 und die neu.sw- Eislaufsaison in diesem Jahr abgesagt werden mussten, so können die Besucher und Gäste neben der geschmückter Weber-Tanne inder Mitte der Turmstraße, auch die Neubrandenburger Innenstadt weihnachtlich beleuchtet und in Szene gebracht, bewundern, so dieVeranstalter. Licht-Silhouetten der Gebäude bereichern den beliebten Weber-Tino mit Schlitten, umkreist vonder Eule undweiteren Lichtilluminationen. Diesieben Geißlein im beliebten Märchenbild sind von frisch geschlagenen Tannenbäumen umgeben, alle möchten Groß und Klein ganz traditionell auf die nahenden Weihnachtstageeinstimmen. Auch auf den beliebten Glühli muss man nicht verzichten. Mehrere Glühweinstationen „to go“ sind in der Neubrandenburger Innenstadt zu finden. Und das mit dem Abstand und der Maske, das dürften ja alle schon verinnerlicht haben. Damit das Advents-Einkaufen nicht nur eine schöne, sondern auch einesichere Sacheist. Adventsshopping, 12. Dezember, von10bis 20 Uhr Baldnun ist Weihnachtszeit, das ist in Einkaufsstadt Neubrandenburg deutlich zu spüren. ©UlrikeKielmann –Anzeige – mobilcom-debitel Shops in Neubrandenburg feiern 20. Jubiläum Die mobilcom-debitel Shops in der Turmstraße und im Lindetal Center Neubrandenburg feiern imDezember 20. Jubiläum. Herr Höhns nutzt die Gelegenheit, in der Vorweihnachtszeit seinen Kunden die Shops und die vielfältigen Serviceangebote rund um alle Fragen der Telekommunikation ausführlich vorzustellen. Neben der individuellsten Mobilfunkberatung in Neubrandenburg warten auf die Besucher natürlich auch viele attraktive Angebote. Seit Jahren sind die mobilcom-debitel Shops eine feste und verlässliche Größe in der Mobilfunk-Landschaft von Neubrandenburg. Das aktuelle Jubiläum ist nicht nur ein guter Grund zu feiern, sondern auch Anlass und Ansporn, die hohe Qualität der Beratung fortzusetzen und die Kunden passgenau und stets individuell in allen Fragen rund um Smartphones, Telekommunikation, TV und sogar Strom zu betreuen. „Mit unserer langjährigen Erfahrung möchten wir es unseren Kunden ganz leicht machen, die für sie besten Produkte und Angebote zu finden“, so Herr Höhns. „Dafür bieten wir neben einer auf jeden Kunden individuell zugeschnittenen Beratung und topaktuellen Angeboten rund um Smartphone, digitales Leben und Co. auch ein Servicekonzept, das keine Wünsche offenlässt. Wir möchten für unsere Kunden ein Partner sein, der sie von der Ersteinrichtung ihres Smartphones, über die Wahl des passenden Tarifs, etwaiger Zusatzoptionen oder Zubehör auf seinem Weg durch die digitale Welt begleitet. Und wir lassen ihn natürlich auch nicht allein, wenn einmal etwas nicht so läuft. Wenn also zum Beispiel eine Reparatur notwendig wird, oder die bereits vorhandenen Telekommunikationsleistungen veränderten Lebensumständen angepasst werden sollen. Wirfreuen uns über jeden, dem wir mit unserem Know-how weiterhelfen können. Das war inden letzten Jahren schon so und so wird es auch zukünftig sein!“ „Erstklassiger Service, Mobilfunk, Festnetz, Internet, TV und Strom aus einer Hand“, so einfach lautet die Formel mit der Herr Höhns seine Shops in der Turmstraße 9und im Lindetal Center auch weiterhin zu einer Erfolgsstory machen will. Dabei stehen ihm ein gut geschultes und kompetentes Team zur Seite. Ganz gleich ob Junior,Senior,Single oder Familie, es ist immer das individuelle Leben jedes einzelnen Kunden, das bestimmt, welche Telekommunikationsleistungen er benötigt.

Tipp für Kids Buntermais zumSpielen Das macht Spaß. Kreatives Basteln mit farbenfrohem Spielzeug, das auch mal in den Bauch wandern kann –dass ist für Kinder eine feine Sache. Quasi in der Nachbarschaft, in Teterow inder Mecklenburgischen Schweiz, entsteht dieses Spielzeug für Kinder ab drei Jahren, wie der Hersteller, Loick-Gruppe, empfiehlt. Play-Mais ist ein natürliches Spielzeug, das auf der Basis von Mais, Wasser und Lebensmittelfarbe hergestellt wird. Durch die enthaltene Stärke klebt Play-Mais durch leichtes Anfeuchten aneinander und ermöglichtsovielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Einfach bauen, lernen, ausprobieren und staunen, was man ausNaturmachenkann. ©Loick-Trade Busse: Corona bleibt draußen Im Neubrandenburger Schülerverkehr sind zusätzliche Busse unterwegs. Diese „Verstärker“ sollen helfen, die Fahrgäste besser zu verteilen. Insbesondere im Schülerverkehr morgens und nachmittags ist es aktuell oft nicht möglich, die Abstandsregeln zum Corona- Schutz einzuhalten, informiert der Landkreis. Die Extra-Busse sind für die Linien 2(Lindenberg) und 9(Datzeberg) unterwegs. Dort verstärken sie jeweils in derZeitvon 7bis 8Uhr undvon 13 bis15Uhr dieregulären Linienfahrten der NVB. Das heißt: Ein Linienbus und ein Reisebus fahren zeitgleich die Haltestellen an. Es können keine Fahrscheine verkauft oder entwertet werden. Auch das Handyticket gilt in den Extra-Bussen nicht. Wirkaufen Wohnmobile +Wohnwagen 03944/36160 www.wm-aw.de

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin