Aufrufe
vor 3 Wochen

Stadmagazin September 2018

  • Text
  • September
  • Neubrandenburg
  • Stadtmagazin
  • Stargarder
  • Neubrandenburger
  • Innenstadt
  • Stadt
  • Nordkurier
  • Wander
  • Canvass
  • Gesamt

10 | Stadtmagazin |

10 | Stadtmagazin | Historische Stadtführung Stadtgeschichte: Zukunft braucht Herkunft Werbegemeinschaft Neubrandenburger Innenstadt e. V. Jeden dritten Sonnabend eines Monats moderiert eine historische Figur der Stadt einen Rundgang innerhalb der vier Tore und drumherum. Gestartet wird immer um 16 Uhr an der Touristinfo im HKB, Marktplatz 1. Manfred Tepper alias Herbord von Raven ist am 15. September am Start. Ilona Döbbert feiert ihre Premiere als Mudder Schulten am 20. Oktober. © (3) S. EICHLER Manfred Tepper alias Herbord von Raven: „Um den Stadtgründer Herbord von Raven in seiner ganzen Herrlichkeit darstellen zu können, habe ich sogar reiten einfach reiten können. Und so habe ich meine Premiere als Herbord von Raven 1998 beim großen Stadtumzug hoch zu Ross auf einer Schimmelstute gefeiert. Noch einige weitere ter mit diesem Tier haben, etwa in Berlin am Brandenburger Tor und auch hier in Neubrandenburg im HKB beim Karnevall. Die Stute ist nun aber nicht mehr unter uns. Für die Stadtführungen tut das allerdings nichts zur Sache. Da möchte ich ber auf Augenhöhe sein: Unterhalten ist meine Devise, nicht - die Stadtgeschichte. Denn wenn man weiß, wo man herkommt, weiß man besser, wo man hin sich mit etwas Geschichte die Gegenwart besser verstehen. So gehe ich bei meinen Stadtfüh- - in der Gründerzeit haben.“ Ilona Döbbert alias Mudder Schulten: „Diese Mudder Schulten war die sich der Obrigkeit wider- Person in seinen Geschichten Reuter diese Christina Dorothea Schulz gar nicht kennengelernt. Allein was er über sie Eine seiner Anekdoten über unser Brunnen nahe des Franziskanerklosters. Und so wird meine Runde natürlich dort einen Halt machen und ich stelle den Dialog dar. Am liebsten che gehört seit meiner Kindheit zu meinem Leben, irgendwann Bernd Fuhrmann mimt Graf Tilly bei seiner nächsten Stadtführung am 17. November. de ein Bayer in seinem Dialekt - deutsch entgegnen konnte. siert, bin ich zur Niederdeutschen Bühne gekommen. Auf meiner Stadtführung, die ich am 20. Oktober übrigens zum ersten Mal unternehme, wird es daher auch viel um unseren niederdeutschen Schriftsteller gehen.“ Bernd Fuhrmann alias Graf Tilly „Bei mir geht es etwas kriegerischer zu. Immerhin war der Graf Tilly ein harter Kriegsherr. Selbstredend, dass ich Neubrandenburg erobert hat: halb der Straßenname Tilly- Schanzen. Zuweilen nehme ich - und zeichne zur Veranschaulichung strategische Kriegsmaßnahmen in den Sand. Gäste, die sich ebenfalls kostümieren, sind besonders gern zur Stadtführung gesehen. Um Voranmeldung wird gebeten unter Telefon: 0395 5595127.

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour