Aufrufe
vor 1 Monat

Ratgeber kerngesund & fit

  • Text
  • Menschen
  • Schwimmen
  • Kinder
  • Tagespflege
  • Schnell
  • Pflegedienst
  • Februar
  • Sportart
  • Bisschen
  • Gesundheit

eINeN alteN baum

eINeN alteN baum VerPFlaNZt maN NIcHt eine qualitative alternative zum pflegeheim bietet der neubrandenburger pflegedienst wilma. -Anzeige - altenheim muss nicht sein! Durch die zusammenarbeit von pflegedienst und tagespflege kann eine hochwertige, menschenwürdige und bedürfnis-orientierte versorgung aller senioren, unabhängig vom pflegegrad sichergestellt werden. ein umzug in ein pflegeheim kann für viele senioren vermieden und ausgeschlossen werden. Die bedürfnisse der senioren haben sich in den letzten Jahren stark verändert. menschen legen heute, auch bei schwerstpflegebedürftigkeit, wert auf selbstbestimmung und teilhabe am gesellschaftlichen leben. Durch die Änderungen im bereich der pflegeversicherung hat der Gesetzgeber dazu einen großen beitrag geleistet. als ambulanter pflegedienst erbringen die mitarbeiter des pflegedienstes leistungen in der häuslichkeit der neubrandenburger. Jeden tag, am wochenende, an Feiertagen sind die einfühlsamen mitarbeiter im stadtgebiet neubrandenburg und in den angrenzenden Gemeinden im einsatz. Dabei kann der hilfebedarf sehr vielfältig sein. in den meisten Fällen entsteht der erste kontakt zu menschen mit pflegebedarf, wenn viele Dinge noch selbst bewältigt werden können, aber z.b. der haushalt zu einer belastung wird. haushaltshilfe, begleitung zu Ärzten, spaziergänge, beschäftigung das sind klassische einstiegsangebote – der pflegebedürftige lernt den pflegedienst kennen, erste gemeinsame erfahrungen werden gesammelt. mit zunehmenden pflegebedarf übernimmt der pflegedienst nach gemeinsamer absprache weitere leistungen, von hilfestellungen bei körperpflege, dem lagern bis hin zur sicherstellung der ärztlichen behandlung durch medikamentengaben, insulininjektionen, wundverbände und vieles mehr. Dazu wird auch kein pflegegrad benötigt –der pflegedienst stimmt den bedarf mit dem hausarzt ab und erhält von diesem eine ärztliche verordnung –auf dieser Grundlage übernimmt der pflegedienst die leistungen der behandlungspflege – die kosten werden mit der krankenkasse direkt abgerechnet. eine große herausforderung von menschen mit pflegebedarf ist die soziale isolation. häufig ist der ehepartner bereits verstorben, die kinder leben in der Ferne oder sind durch beruf stark eingebunden. schnell fühlen sich senioren dann einsam Sven Frericks zuhause. auch diese einsamkeit kann krank machen und die bedürftigkeit noch weiter verstärken. hier kann eine tagespflege die richtige lösung sein. morgens, nachdem die körperpflege abgeschlossen ist, kommt der freundliche Fahrer der tagespflege und holt sie ab. Der tagstartet in der regel mit dem gemeinsamen Frühstück und wirddann durch ein abwechslungsreiches programm kurzweilig gestaltet. spaziergänge, einkäufe, tanztee, Fasching und vieles mehr. Gemeinsam macht das alles auch viel mehr spaß. was in erster linie nach Gemütlichkeit klingt, hat auch wichtige aspekte der geistigen und körperlichen Fitness. ziel der tagespflege ist der erhalt der selbstversorgung, dazu werden unterhaltsam und spielerisch die körperlichen Grundfähigkeiten täglich trainiert. schnell vergeht ein tag in der tagespflege und sodann bringt der Fahrer sie wieder nach hause. selbstverständlich sorgt erdafür, dass sie sicher in die wohnung kommen und unterstützt sie beim aufsuchen ihrer wohnung, um stürze im treppenhaus oder auf dem weg zu vermeiden. Das abholen und bringen in die wohnung ist ein wichtiges angebotfür menschen mit Ängsten. Den abschluss des tages bildet dann wieder der pflegedienst. Die freundlichen helfer kommen Foto: wilma auch am abend, unterstützen beim abendessen, bei der körperpflege und runden so den tagab. und sie werden schnell bemerken: ein ausgefüllter tag führt auch wieder zu einem besseren tag –nacht –rhythmus und zu einem besseren schlaf.und wenn sie es wollen, geht esamnächsten tag wieder in die tagespflege. viele ältere menschen haben angst davor, nachts zu stürzen oder ein gesundheitliches ereignis zu haben, wo hilfe erforderlich ist –hier bietet ein hausnotrufsystem eine gute absicherung. hilfe ist dann Jetzt haben sie sicherlich Fragen? rufen sie uns an und vereinbaren sie einen kostenfreien beratungstermin. im Gespräch lässt sich alles viel einfacher anschaulich erklären aber auch genau ermitteln, welche hilfe inihrer situation die beste ist. und wenn erforderlich, dann übernehmen wir auch die notwendigen anträge. ihr pflegeberater herr sven Frericks wartet auf ihren anruf. Jetzt termin machen: 0395 /570 833 13 immer nur einen knopfdruck entfernt und kann auch nachts schnell zur verfügung stehen. pflegebedürftigkeit kennt keine zeitlichen pausen – darauf ist die tagespflege „Franz&Frieda“ eingestellt. wir haben von montag bis sonntag, jeden tagfür sie geöffnet. auch an den Feiertagen sind wir für sie da. sie entscheiden wie häufig sie Gast inder tagespflege sein wollen. einige Gäste kommen jeden tagund andere kommen nur 2bis 3x pro woche. auch die wochentage können sie selbst planen. vielleicht orientieren sie sich dabei auch mit einem blick auf den abwechslungsreichen speiseplan. täglich wird frisch gekocht und dabei werden ihre wünsche mit berücksichtigt. vielen fällt der erste schritt schwer – begleitet von dem Gedanken „tagespflege – das ist doch noch nichts für mich“ oder auch „wer weiß, wer da noch so Gast ist“ muss der erste schritt natürlich von ihnen gegangen werden. Dazu bietet ihnen die tagespflege sogenannte schnuppertage mit dem ziel einfach mal die tagespflege kennenzulernen an. was sich auch immer anbietet, sind veranstaltungen, in der tagespflege werden Feste gefeiert soz.b. Frauentag oder osterbrunch. an solchen tagen ist alles immer ein bisschen ungezwungener, sie können einen angehörigen mitnehmen und der einstieg fällt leichter. auch mit einem hohen pflegegrad können sie Gast der tagespflege sein. wir passen unsund unser tagesprogramm ihren bedürfnissen an. Durch die möglichkeit kleine Gruppen zu bilden, können wir an dieser stelle sehr individuelle angebote unterbreiten. manchmal ist ein verbleiben im eigenen zuhause nicht möglich. oft istesdie lage der wohnung, treppenstufen welche zumhindernis werden oder auch die tatsache, dass regelmäßig auch nachts ein hilfebedarf besteht. Dann bietet sich als alternative das „Gepflegt wohnen“ an. hierunter verstehen wir –das betreute wohnen in einer pflegewohngemeinschaft. selbstbestimmtes wohnen steht im vordergrund. sie werden umsorgt, wie zuhause und entscheiden, was sie wünschen und was nicht. nachts steht innerhalb der wohngemeinschaft eine pflegekraft zursicherheit und für bedarfslagen zur verfügung. Das besondere angebot am leben in einer wohngemeinschaft ist die tatsache, dass sie entsprechend ihren wünschen und bedürfnissen tagsüber auch die tagespflege besuchen können. in der neubrandenburger innenstadt ist diese sogar fußläufig mit wenigen schritten erreichbar. Der besuch der tagespflege bietet auch für sie das geistige und physische training aber auch soziale kontakte zu menschen aus dem gesamten stadtgebiet. so wird esnie langweilig. Pflege zu Hause Dank franz & frieda geht es uns allen wieder gut. und in Gemeinschaft UnsereLeistungen: Pflegeberatung |Hauswirtschaft |Grundpflege Behandlungspflege |Intensivpflege tagespflege@wilma-pflegedienst.de www.wilma-pflegedienst.de Tel. 0395 570 833 13 kontakt@wilma-pflegedienst.de www.wilma-pflegedienst.de Tel. 0395 570 833 13

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour