Aufrufe
vor 2 Jahren

RadTour

  • Text
  • Turm
  • Radtour
  • Kilometer
  • Richtung
  • Meckpomm
  • Strecke
  • Radweg
  • Unterwegs
  • Neubrandenburg
  • Entlang
RadTour heißt der neueste Titel aus der Magazin-Familie unseres Hauses. Es ist ein Freizeitmagazin für Aktiv-Urlauber. Die Reporter des Nordkurier sind die vorgestellten Routen Kilometer für Kilometer abgefahren. Diese geballte Lokal-Kompetenz, unschätzbare Ortskenntnis und die Erfahrung, wie die Menschen in Meckpomm wirklich ticken, finden die Leser auf 100 Seiten im neuen Magazin. Echte Fischköppe tischen Ihnen kulinarische und kulturelle Leckerbissen auf; und Prominente wie Johann Lafer, Michael Kessler, Marc Bator, Sebastian Krumbiegel oder Frank Schöbel verraten exklusiv ihren Meckpomm-Geheimtipp. In „Radtour durch Mecklenburg-Vorpommern“ erfahren Sie die neuesten Trends zu E-Bikes, Sattel oder Fahrrad-Träger und die wichtigsten 12 Urlaubs-Apps im Test. Ein großes Gastro-Special mit den herrlichsten Landgaststätten und entspanntesten Unterkünften rundet das neue Magazin ab.

Top10Touren Route

Top10Touren Route 3–Mit der Familie die Insel erkunden Tour über den Darß Unser reportersebastian langer empiehlt: Ein bisschen Kinder an die Macht: Lassen Sie doch mal die Kleinen vorfahren! Tempo, Navigation, Rastpläze –das können Kinder ganz gut selbst entscheiden. Vorteil: Die Eltern dürfen gemütlich hinterdrein radeln und geraten so vielleicht sogar auf Geheimwege, die sie sonst nie eingeschlagen häten. Die Tour im Überblick Streckenlänge Mindestens 25 Kilometer (Zingst–Prerow–Zingst), höchstens 50 Kilometer (über Ahrenshoop), Tour bis zum Hafen Prerow etwa 36Kilometer lang Beschaffenheit Asphalt, Waldweg, selten Platen- oder Schoterwege Meeresmuseum Darßer Ort Höhenproil Maximal 50 Meter Höhenunterschied, kaum ernsthafte Steigungen OSTSEE 21 Born am Darß Ziel Prerow Wieck am Darß 211 Pruchten BODSTEDTER BODDEN 21 Zingst Start Bresewitz Barth Rastplätze Mehrere in Prerow, Darßer Ort, Ahrenshoop, Wieck, Born, Zingst; ansonsten viele Hüten und Rasthäuschen unterwegs und an den Strandaufgängen Fahrradverleih Allein in Zingst acht Stationen, gute Erfahrungen mit „Shop 8“ und Dieter Packebusch in der Birkenstraße 26 |27 radtour

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist einer der schönsten Flecken an der deutschen Ostseeküste. Das können vor allem jene entdecken, die sich die Landschaft mit ein paar Kindern, ordentlich Proviant und vor allem viel Zeit erschließen. Text und Fotos von Sebastian Langer Darßer Wald „Und, wasmachenwirjezt?” Gute Frage!Sommerurlaub mit der Familie auf dem Fischland-Darß-Zingst, und plözlich ist der Sommer weg: Das Thermometer quält sich gerade mal soüberdie20-Grad-Marke, und Sonnenschein kommt in denTages-Vorhersagen überhaupt nicht vor. Strand fällt also aus. Was nundererlebnishungrigen Kinderscharvorschlagen? Fahrrad fahren, ganz klar! Die Themen Darß, Kinder und Fahrradtour passen nämlich hervorragend zusammen. Überall sind hier im Sommer Kinder, an sierichten sich demnach viele Angebote andenStrecken. Und die vielenFamilienunterwegs sind fast ausnahmslos ziemlich entspannt. Start direkt auf dem Deich Ist ja auch kein Wunder. Diese Natur! Diese Luft! Diese Weite! Und egal, wo man geradeherumradelt: Das Meerist nicht weitweg. Das ist nicht ganz unwichtig: Sinkt die Kindertrampellust, kann ein Abstecher ans Wasser manchmal wahre Motivationswunder bewirken. Die Tour beginnt direkt an derKüste auf demDeich von Zingst nach Prerow. Knapp sechs Kilometer geht es bequemaufAsphalt immer geradeaus. Das kann man gutauch mit ganz kleinen Kindern mal machen, die müssen wegendesmeist regen Zweiradverkehrs nur aufs Rechtsfahrgebot achten und können sich ansonsten nach Herzenslust ausstrampeln. Doch Achtung! Weht eine steife Brise aus Nordwest, können selbst 5800 Meter sehr, sehr lang werden… Etappe endet mit erfrischendem Bad In Prerowbietetsich auf demSpielplaz am Übergang zur Seebrücke eine Rast an. Wer jezt schon genughatvomZweirad, kann einfach vonPrerowausmitdemBuswiederzurückfahren. Cartoon-Liebhaber sollten vorderWeiterfahrt unbedingt einen Abstecher zumKarikaturenfestival „Cartoonair am Meer“ machen. Gut gestärkt geht’s dann in denimposanten Darßer Wald. Kinder wieErwachsene werden es lieben, mit demFahrrad eine Art Urwald zu durchqueren, denn ein Großteil desWaldes wird nicht von Menschen bewirtschaftet. Die Etappe endet miteinem erfrischenden BadinderOstsee am pitoresken Weststrand. Kleinere könnten sich an dieserStelle schon wiederaufden Rückweg machen, Familien mitgrößerenKindern sollten sich dagegen eine größere Tourzutrauen. Die führt zunächst noch einige Kilometerdurch denDarßwald, aufgutausgebautenWaldwegen, immer Naturpurumsich herum, Farne, Moose,Vögel, Gräser. Bite einmal kräftig einatmen und dann noch mal und dann noch mal… Abstecher zum Strand

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour