Aufrufe
vor 11 Monaten

Kompakt - StadtMagazin

  • Text
  • Lichttherapie
  • Nordkurier
  • Schloss
  • Seenplatte
  • Zeit
  • Meyenburg
  • Softcover
  • Stargarder
  • Neubrandenburger
  • Neubrandenburg

24 Jetzt ist diebeste

24 Jetzt ist diebeste Zeit fürEintöpfe „Heirate mich ein bisschen!“ DasThema in demZwei-Personen-Stück lässt sich perfekt coronakonforminszenieren –und wurde es auch in Neustrelitz. Zwei jungeMenschen lebenTür an Tür, verlieben sich, doch das Näherkommenhat seineSchwierigkeiten … ©JörgMetzner In derkalten Jahreszeit freuenwir uns aufwarmeSpeisen, dieden Körper so richtigdurchwärmen. Suppen undEintöpfesinddafür wie geschaffen. Darüber hinaus können siebestens vorbereitet werden–und viele schmecken am Folgetag noch besser.Auch das jetzt günstig zu erwerbende Wintergemüse wie Möhren, Pastinaken, Kürbis &Co. eignet sich zurVerarbeitung.Imneu aufgelegten Rezepte-Magazin „Zeit für Eintöpfe“ findensich über 100 Leserrezepte –von fein bisdeftig,mal mit Gemüse,mal mit Fleisch &Wurst,dann wieder mit Obst oder Fisch. Wiewäre es mit einer Pastinakensuppe oder Curry-Bananen-Suppe mit Mandelblättchen als Vorspeise beim Weihnachtsmenü? Verlosung Gewinnen SiedreiRezepte- Magazine aufeinen Schlag! Wirverlosen5xals Set „Zeit für Eintöpfe“ unddie Klassiker „FesteFeiern“und „Schätze aus Omas Weihnachtsbäckerei“unter allen Einsendern,die folgende Fragerichtig beantworten. Seitwanngibtesdie Rezepte- Magazine vomNordkurier? A) seit 2004 B) seit 1952 Teilnahmebedingungen: Stichwort: Rezepte Einsendeschluss: 15.12.2020 Schicken SieeineMailmit derLösung undvollständiger Adresse an vorteil@nordkurier.de Der Rechtswegist ausgeschlossen. Neue Serie: Kultur in derKrise „Wir sind nunanders kreativ“ Kunst undKultur wurdendurch diePandemiezum Stillstandverurteilt.Doch bei derTOG liegt niemandimDornröschenschlaf.Aber aufeinen „Kuss“warten alle. Waswirdnun ausDornröschen? Wo doch das Küssen verboten ist. Zumindest im Theater. Wird diezum 100-jährigen Schlaf verfluchteKönigstochterimewigen Schlaf bleiben müssen, weil kein liebender Kuss des Prinzen sie wecken kann ...Das Märchenist sicherlich eines der bekanntestender Welt undgerätindiesen Zeiten für dieKunstszenebeinahe zur Metapher. Wann werden dieHäuser für Kunst undKultur wieder„geweckt“? Dass gerade die Geschichte vom „Dornröschen“, die Engelbert Humperdinck 1902 als Opernvertonung diente,auf demSpielplan des Neustrelitzer Theaters steht, ist eher der Popularität der schlafenden Schönen und der Adventszeit geschuldet als der Krise – und ist gleichsam ein Zeichen der Zeit. Wie fühlt sich das an, seit Monaten ohne Publikum zu sein? Wie kann man inszenieren, wenn man nicht weiß, wann sich der Bühnenvorhang wiederheben darf? Sven Müller kennt Freud und Leid der Künstler und Mitarbeiter in seinem Haus. Ein Blick in den Spielplan würde den Intendanten der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz (TOG), der seit Sven Müller, IntendantTOG ©JörgMetzner vergangenem Jahr hier am Start ist, die helle Freude bescheren. Aber nun mischt sich diese mit Beklemmung. „Seit Beginn der Pandemie haben wir uns auf diese völlig unbekannte Situation eingestellt, Bedingungen, unter denen wir noch nie arbeiten mussten, geschaffen“, sagt Müller. Auch wenn es so gut wie keine Aufführungen oder Konzerte geben durfte –amTheater wurde inszeniert, geprobt und immer wieder umdisponiert. „Wir haben einfach weitergemacht, wir sind nun anders kreativ“, so der Intendant. Aber wenn Orchester Tücher über ihreBlasinstrumente legen, und Chormitglieder, die im ureigensten Sinne stimmgewaltig nah beieinanderstehen, nuneineinhalb Meter auseinanderrücken müssen, dann sei das alles andere als normal. Aber es sei auch ein Zeichenvon Motivation,von der Begeisterung der Arbeit und dem Wissen um das Vertrauen des Publikums. Denn das warte sehr darauf, dass Häuser wie die Konzertkirche inNeubrandenburg und das Neustrelitzer Theater wieder öffnen. Apropos öffnen: Im Advent wird sich jeden Tag ein Kunst-Türchen im virtuellen Adventskalender der TOG öffnen. Nachdem man seit dem Frühjahr Aufführungen gestreamt, also zum Live-Verfolgenins Netz gestellt habe,sei das ein weiteres Novum. Denn Künstler bräuchten Publikum – und umgekehrt. Was macht die Auszeit mit dem Publikum? „In schwerenZeiten kann dieKultur Kraft undHalt geben. Eigentlich wäre es gerade jetzt wichtig, dieses Ventil zu öffnen. Im Übrigen ist kein Fall in Deutschland an Theatern bekannt, in denen es zu Corona-Infektionen kam. Es wurden in den Häusern so viele Hygienekonzepte geschaffen, es wird so vielgearbeitet“, sagt Müller. Wann, wenn nicht jetzt, solle die Kultur aus dem Dornröschenschlaf geholt werden? CarinaGöls www.tog.de

Anzeige Lichttherapie - Alte Therapien neu entdeckt 25 Zeit mitder kleinen Sekunde Ein kleiner Fratz erobert die Herzen. Erst waren esnur ein paar Bleistiftstriche, dann wurde ein Kinderbüchlein daraus, und inzwischen gibt es die kleine Sekunde schon als niedliches, wenn auch etwas tollpatschiges Kuscheltier. „Doch sie kann noch mehr“, sagt Autorin Theresa Dernes-Klee. „Die kleine Sekunde ist Deine Zeit, die Du Dir nehmen solltest, damit das Leben nicht an Dir vorbeirast.“ Somit könne sie auchErwachsenen das geben, was wir alle am nötigsten brauchen: Zeit, z.B.inder Geschenkbox oder in Form eines lieben Grußes oder eines Buches mit persönlicher Widmung. Mehr unter: www.diekleinesekunde.de ©www.diekleinesekunde.de Die Lichttherapie blickt auf eine lange Geschichte zurück. Seit tausenden von Jahren schätzen Menschen in der ganzen Welt die große Bedeutung des Lichts und seinen positiven Einfluss auf die normale Funktionsweise des menschlichen Körpers. Licht ist die Grundlage für unser Leben und unsere Gesundheit. Wir wissen, dass es ohne Licht kein Leben gibt und dass unser Körper kein Vitamin Dherstellen kann. Die Vorzüge des Lichts gehen weit über unser eigenes Gefühl und Wohlbefinden hinaus. Die meisten Enzyme, Hormone und Vitamine benötigen Licht, um ihre Wirkung zu entfalten. Ein bekanntes Beispiel ist die Beziehung zwischen Vitamin Dund Sonnenlicht. Denn ohne Sonnenlicht kann unser Körper kein Vitamin Dherstellen. WANN IST ES SINNVOLL, DIE LICHTTHERAPIE EINZUSET- ZEN? - zur Wundheilung bei Druckgeschwüren, offenen Beinen und bei Verbrennungen -zur Schmerzlinderung bei Rheuma und chronischer Arthritis - Schmerzen im Rücken-Schulter -Halsbereichund bei Narbengewebe -als zusätzliche Therapie bei Hautkrankheiten, wie Schuppenflechte, Herpes ZOSTER, Akne und Rosazea. -und wie oben schon angeführt, gibt es gute Erfolge bei saisonal abhängigen Depressionen. Aber Lichttherapie wirkt auch dem Alterungsprozess der Haut entgegen, heilt verletzte Haut und reduziert Cellulitis. Seit 7Jahren wende ich die Lichttherapie in meiner Praxis mit gutem Erfolg an. Ihre Fragen beantworte ich gerne! Undwas liest du so? Mit Abstandmein Lieblingsbuch Warum die Lieblingslektüre nicht andie große Glocke, pardon, ins Schaufenster hängen? Corona macht es zwar schwer, in die Bibliothek zu gehen, nichtaber, zu lesen. Unddas ist gut so. Zeigt her, eure Bücher –Die Mitarbeiterinnen wollen die Fenster des Hauses wieder mit Bildern schmücken. „Mit Abstand mein Lieblingsbuch“ lautet das Motto. Wer mitmachen möchte, kann sich seine Lieblingslektüre einfach vor das Gesichthaltenoderineiner anderen Form präsentieren. Und dann ab damit an die E- Mail-Adresse stephanie.pallentin@neubrandenburg.de, Name undAlter nichtvergessen. Die Bibliothek präsentiert die Einsendungen bis zum 16. Januar 2021 in ihren Schaufenstern. Mit dem Portal „filmfriend“ hat die Regionalbibliothek Neubrandenburg erst kürzlich ihr Repertoire an digitalen Nutzungsmöglichkeiten von den eigenen vier Wänden auserweitert.Neben der„Onleihe Mecklenburg-Vorpommern“ und dem „Brockhaus Schülertraining“ können angemeldete Nutzer nun zusätzlich Filme, Serien und Dokumentationen schauen. Auch für Kinder gibt es viel zu entdecken. Das Angebot wird redaktionell betreut. Alle diese Angebote sind laut Veranstalter werbefrei und in derMitgliedschaft enthalten. ©VierTore Stadt Neubrandenburg Die Lichttherapiegeräte sind mit einer speziellen optischen Einheit ausgestattet, die Licht aussendet, das einem Teil des natürlichen Sonnenlichts ähnelt, aber keine UV-Strahlung enthält. Die Lichttherapie kann helfen: -unser Immunsystem zu stärken -die Mikrozirkulation zu verbessern -regenerative und heilende Prozesse des gesamten Organismus zu stimulieren -die Wundheilung zu fördern -Schmerzen zu lindern -seit geraumer Zeit wird die Lichttherapie auch angewandt zur Behandlung der saisonalen Depression. Bei der saisonalen Depression kommt es mit Beginn der Wintermonate und den kürzer werdenden Tagen verstärkt zum Auftreten von ständiger Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Interessenlosigkeit, Abnahme der Konzentration und Libido. Schon innerhalb von 3Wochen kommt es zu einer merkbaren Verbesserung, ohne ANTIDEPRESSIVA zuverabreichen. Die Lichttherapie kann allein oder in Kombination mit anderen medizinischen Behandlungen angewandt werden. Angelika Wendt Fachzahnärztin Angelika Wendt Heilpraktikerin für Psychotherapie B-Dipl. Akupunktur Europäisches Diplom Ganzheitsmedizin Am Rosenwinkel 3 17207 Röbel Tel.: 039931-55 350 Fax: 039931-50 561 E-Mail: angelikawendt-

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin