Aufrufe
vor 1 Jahr

Kompakt Oktober

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Neustrelitz
  • Oktober
  • Neubrandenburger
  • Konzertkirche
  • Kinder
  • Musik
  • Regionales
  • Malerei
  • Nordkurier

06 regionales Auch im

06 regionales Auch im Herbst sehen wie ein Fuchs Augenoptik Fuchs lädt im Oktober zu kostenlosen Sehtestwochen ein, denn „Blindflüge“ müssen nicht sein. So wie auch Autos beim kostenlosen Lichttest in Kfz-Betrieben im Oktober überprüft werden, sollten Menschen jetzt mal ihre Augen beim kostenlosen Sehtest checken lassen. „Blindflüge“ müssen nicht sein. Vor allem während der dunklen Jahreszeit und bei schlechtem Wetter gefährden unentdeckte Sehschwächen wie Kurzsichtigkeit oder Nachtblindheit die Sicherheit © Ute Köpke Lokalfuchs-Partner im Straßenverkehr, heißt es vom Kuratorium Gutes Sehen e.V. und der Berufsverband der Augenärzte schätzt, dass jährlich 300.000 Unfälle passieren, da Verkehrsteilnehmer nicht ausreichend gut sehen. Und natürlich macht es auch für „Nicht-Autofahrer“ Sinn, präventiv die Sehkraft überprüfen zu lassen. In Neustrelitz ist Udo Neumann seit 14 Jahren Inhaber des Familienbetriebs Augenoptik Fuchs. „Der Name kommt von meinem Großvater Josef Fuchs als Gründer im Jahr 1950“, erzählt Udo Neumann. Er leitet den Betrieb jetzt in der 3. Generation, gemeinsam mit seiner Frau Katja Schirrmeister, einer Diplom-Augenoptikerin. Beide sind übrigens auch Optometristen. Mit dieser Qualifikation bieten sie das Tätigkeitsfeld Optometrie an, kurz gesagt die Messung und Bewertung von Sehfunktionen sowie die Korrektur von Fehlsichtigkeiten mit Schwerpunkt auf das beidäugige Sehen. Gerade feiert das Augenoptik- Geschäft „Silberhochzeit“, denn seit 25 Jahren ist ein Kontaktlinsenstudio im Betrieb integriert. „Inzwischen spielen Mehrstärkenlinsen eine immer größere Rolle“, weiß der Augenoptikermeister. „Dementsprechend bauen wir diesen Bereich weiter aus.“ Wie bei Gleitsichtbrillen werde damit der Komfort der Kontaktlinsen bei Trägern ab etwa 40 Jahren erhöht. So entfällt oft die zusätzliche Nahbrille.“ Hier ist eine Beratung besonders wichtig und der Bereich ist sehr betreuungs- und messintensiv“, erklärt Claudia Philipp, die als Diplomingenieurin für Augenoptik zum Team gehört. Individuelle Beratung ist bei Augenoptik Fuchs selbstverständlich, so auch bei Arbeitsplatzbrillen. Durch die erhöhten Anforderungen an das Sehen an Bildschirmarbeitsplätzen werde das immer mehr ein Thema. „Jeder hat seinen individuellen Abstand und Blick auf den PC. Wir führen gezielte Messungen durch und wichtig ist auch das Erleben der Glasstärken in den entsprechenden Bereichen“, geht Udo Neumann auf die Bedeutung der Beratung im Geschäft ein. Präventiv überprüft der Augenoptikermeister und Optometrist Udo Neumann die Sehkraft von Fiona (l.) zu Beginn des neuen Schuljahres. Glambecker Straße 34 17235 Neustrelitz Telefon 03981 203898 fuchs-augenoptik.de

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour