Aufrufe
vor 2 Jahren

Kompakt Mai

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Neustrelitz
  • Schwimmhalle
  • Neubrandenburger
  • Mecklenburgischen
  • Regionales
  • Versicherungsgruppe
  • Haus
  • Baden
  • Juni
Das Kompakt-Magazin ist das Termin- und Veranstaltungsmagazin für Neubrandenburg, die Mecklenburgische Seenplatte und die Müritzregion. Im Fokus stehen die Veranstaltungen in der Region sowie spannende Geschichten der Menschen, die dort leben. Es erscheint monatlich in einer Auflage von bis zu 15 000 Exemplaren und wird kostenlos an über 500 Stellen im Großkreis verteilt.

34 regionales

34 regionales Lokalfuchs-Partner Da kann man gleich auf der Open-Air-Fläche übernachten... Jennifer Rostock und Mark Forster an zwei aufeinander folgenden Abenden in Neubrandenburg Das Wochenende nach Pfingsten sollte, wer kann, sich freihalten. Jedenfalls wer Fan von Jennifer Rostock und /oder Mark Forster ist. Auf der Open-Air-Fläche am Jahnsportforum Neubrandenburg ist am Freitag, 9. Juni 2017, ab 20 Uhr die Urgewalt von Jennifer Rostock live zu erleben. Hinsichtlich ihrer Konzerte gibt es ja ohnehin keine zwei Meinungen: in Punkto Energie, Ausdauer und Bühnenshow gibt es nur wenige deutsche Bands, die es mit dieser Urgewalt aufnehmen können. Dank der neuen Songs auf „genau in diesem ton.“ werden ihre Gigs nun sogar noch explosiver aus- Die Band Jennifer Rostock kommt nach Neubrandenburg. fallen! Das neue Album enthält wieder zahlreiche Hits zwischen Eskapismus und Haltung, Witz und Wahn, Punk und Pop. Die Single „Uns gehört die Nacht“ gibt schonmal die Richtung vor, sie begegnet einem in gewohnter Jennifer Rostock-Manier. Die Platte ist voller Hymnen auf jene Menschen, die sich leidenschaftlich ins Leben werfen, so wie die Band sich inihre Gigs.Dazu gesellen sich zahlreiche Stücke,die deutlich machen, dass es der Band auch um eine klare Haltung geht: „Silikon gegen Sexismus“ zum Beispiel, oder „Wir sind alle nicht von hier“ – eine Message, wie sie nicht besser in diese Zeit passen könnte. Mark Forster. ©VZNB ©VZNB Einen Abend später, am Sonnabend, 10. Juni 2017, hat sich ab 19.30 Uhr Mark Forster angesagt. Zu sagen, Mark Forster wäre zurück, ist tatsächlich etwas untertrieben, er war ja eigentlich gar nicht weg. Und wäre nach dem geradezu bombastischen Erfolg von „Au Revoir“ (900.000 verkaufte Singles, deutscher Autorenpreis), dem Albumerfolg von „Bauch und Kopf“ und der ganz nebenbei mit EFF erkämpften ersten #1 Platzierung in den deutschen Singlecharts ohnehin schwer aus der deutschen Musikszene wegzudenken. So wie Udo Lindenberg der berühmteste Hut Deutschlands ist, ist Mark Forster spätestens seit „Au Revoir“ auf allerbestem Wege,nicht nur einer der besten Songschreiber, sondern auch die berühmteste Schirmmütze der Republik zu werden. Sein neues Album „Tape“ schickt sich nun mit einer unerhörten Leichtigkeit an, diesen Status zu untermauern.

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Ratgeber Garten Ausgabe MSP

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour