Aufrufe
vor 1 Jahr

Kompakt Mai

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Neustrelitz
  • Schwimmhalle
  • Neubrandenburger
  • Mecklenburgischen
  • Regionales
  • Versicherungsgruppe
  • Haus
  • Baden
  • Juni
Das Kompakt-Magazin ist das Termin- und Veranstaltungsmagazin für Neubrandenburg, die Mecklenburgische Seenplatte und die Müritzregion. Im Fokus stehen die Veranstaltungen in der Region sowie spannende Geschichten der Menschen, die dort leben. Es erscheint monatlich in einer Auflage von bis zu 15 000 Exemplaren und wird kostenlos an über 500 Stellen im Großkreis verteilt.

10 regionales Auch vom

10 regionales Auch vom Carwitzer Museumsleiter Dr. Stefan Knüppel häufig fotografiert: Falladas Arbeitszimmer, das den Besuchern einen authentischen Blick in das Leben des Schriftstellers bietet. ©Hans-Fallada-Gesellschaft e.V. Hans-Fallada-Museum lockt auch wieder „Freitags“ nach Carwitz Veranstaltungsreihe „Freitags bei Fallada“ und „Spurensuche“ am Museumstag Im Mai startet im Hans-Fallada- Museum Carwitz die bewährte Veranstaltungsreihe „Freitags bei Fallada“. Den Startschuss gibt am 12. Mai Museumsleiter Stefan Knüppel mit der Lesung „Jeder stirbt für sich allein“. Am 19. Mai erwartet die Besucher bei der Frage „Bleibt Schulzenhof?“ Selbstzeugnisse von Eva und Erwin Strittmatter mit dem Herausgeber Dr. Manfred Schemel. Eine musikalische Lesung mit Susanne Kliemsch inBegleitung von Matthias Behrsing am Klavier ist am 26. Mai unter dem Titel „Ich mach ein Lied aus Stille“ –Eva und Erwin Strittmatter -geplant. Bereits im Kalender vormerken kann man sich die Lesung am 2. Juni „Kleiner Mann –was nun?“ mit Hans Falladas Sohn Achim Ditzen. Bis Mitte September folgen an weiteren Freitagabenden Lesungen, Musik, Filme - immer um 20 Uhr. Mit dabei ist das Fallada-Museum natürlich auch beim Internationalen Museumstag, der am 21. Mai stattfindet mit dem diesjährigen Thema „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“. Zum Start um 11 Uhr führt Museumsleiter Dr. Stefan Knüppel die Gäste etwa eine Stunde durch das Museum und den Garten. Ab 12 Uhr folgt eine Führung durch die Sonderausstellung „Otto und Elise Hampel. Karte bitte wandern lassen!“ mit dem Kurator Christian Winterstein. Die Aufführung „Jeder stirbt für sich allein“, eine Verfilmung mit Hildegard Knef und Carl Raddatz von 1975, beginnt um 13 Uhr. Im Anschluss an den Film gegen 14.45 Uhr können neu hinzugekommene Gäste sich durch die Sonderausstellung „Otto und Elise Hampel. Karte bitte wandern lassen!“ mit dem Kurator Christian Winterstein und um 16 Uhr durch das Museum und den Garten mit Museumsleiter Dr. Stefan Knüppel führen lassen. Alle Programmpunkte sind im Eintrittspreis von einem Euro enthalten, es fallen also keine Zusatzkosten an. www.fallada.de

Je cooler dein Bike, desto heißer die Mädels! UNSER SERVICE FÜR SIE Markenübergreifender Motorradservice Motordiagnose Reifenservice Freie -Werkstatt und alle anderen Marken wie und Angerstraße 4 17099 Datzetal OT Sadelkow Tel. +49(0)39606 294191 Fax +49(0)39606 294198 motorrad@automobilewagner.de www.facebook.com/MotorradserviceSadelkow

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour