Aufrufe
vor 5 Monaten

Kompakt Juli & August

  • Text
  • Neubrandenburg
  • Neustrelitz
  • Kunstsammlung
  • Anmeldung
  • Juli
  • Wasser
  • Werke
  • Reise
  • Vergangenheit
  • Yoga

08 NeubraNdeNburg

08 NeubraNdeNburg &umgebuNg Kondition ist gefragt beim „Tanz auf dem Rad“. ©Stadtwerke Willkommen zum „Tanz auf dem Rad“ Es ist der Höhepunkt des Jahres in Neubrandenburg: das Vier-Tore-Fest vom 30. August bis 1. September. Und das ist nicht nur ein Event für Familien, Musikliebhaber und Shopping-Begeisterte, sondern mitunter auch eine schweißtreibende Angelegenheit. Zumindest auf der Veranstaltungsfläche der Neubrandenburger Stadtwerke (neu.sw), die am Stargarder Tor sowohl zur 10. neu.sw Gasgrillmeisterschaft als auch zum „Tanz auf dem Rad“ und zur Mini-Olympiade einladen. Als Gas-Versorger der Stadt sucht neu.sw wieder fünf Teams, die am Gasgrill um die Wette brutzeln. Aus einem vorgegebenen Warenkorb gilt es am Sonnabend, 31. August, von 16 bis 19 Uhr möglichst leckere Vor-, Haupt- und Nachspeisen zuzubereiten. Grillfruchtstrudel, geräucherte Lachspraline und Kartoffelschaschlik gehörten zu den Kreationen im vergangenen Jahr. Die Jury freut sich schon jetzt auf neue Schöpfungen der Kochkünstler und wird die besten prämieren. Es winken ein Gasgrill und Geldpreise. Die Teams können aus bis zu vier Teilnehmern bestehen. Anmeldungen unter 0395 3500-937 oder events@neusw.de. Preise gibt es beim neu.sw Spinning zwar nicht, dafür können Sportbegeisterte den schweißtreibenden Radsport am Sonntag, 1. September, kostenlos ausprobieren. Dafür lässt Neubrandenburgs buntester Vorturner und Sportmoderator Frank Ziepel seine Mitstreiter zu stimmungsvoller Musik auf dem Rad tanzen –drei Stunden lang tritt er zwischen 12 und 15 Uhr in die Pedale. Jede Stunde beginnt eine neue Runde für diejenigen, die ihn begleiten wollen. Und auch olympisch geht es zu am Stargarder Tor. Ob Badminton, Kanu, Fußball oder BMX – an verschiedenen Stationen können Kinder und Erwachsene an beiden Veranstaltungstagen Geschicklichkeit beweisen und Stempel sammeln. Vollständige Olympia-Pässe kommen in die Lostrommel einer Tombola. Auf der Bühne im Tor und auf der Festwiese präsentieren sich zudem Neubrandenburger Vereine. neu-sw.de

NeubraNdeNburg &umgebuNg 09 Mehr als 30 Mit-Mach-Aktionen Das Sommer-Highlight im Neubrandenburger Süden erlebt seine zweite Auflage. Das muss wiederholt werden! Darüber waren sich Besucher wie Veranstalter nachdem durch Sturm verkürzten Stadtteilfest im letzten Jahr einig. Direkt am Kaufhof Süd hatten Vereine, Schulen, Kitas, Vermieter und rund 200 ehrenamtlich Engagierte zur großen Bürgerparty eingeladen und viel Resonanz erhalten. „Keine kommerziellen Angebote, dafür vieles zum Kennenlernen, Zuschauen und Ausprobieren und viel Gemeinschaft über alle Generationen und Kulturen hinweg“, erklärt Cornelis Meid vom Arbeiter-Samariter-Bund stellvertretend für den Stadtteilarbeitskreis Süd das erfolgreiche Konzept der Veranstalter. „Und wir sind weiter in den Sommer gerutscht“ fügt er an, um allen Mutmaßungen zu erneuten Wetterschwierigkeiten den Wind aus den Segeln zu nehmen. Am 23. August von 14:30 bis 19 Uhr lädt der Neubrandenburger Süden rund um die Integrierte Gesamtschule ‚Vier Tore‘ zum Festnachmittag mit 30 Mitmach-Aktionen ein. Das geplante Programm liest sich vielversprechend: das Stadtorchester Neubrandenburg und der Modern-Senior-Chor werden auftreten, für die Kleinsten gibt es Puppen-Theater und Kinder Disco, der SV Motor Süd richtet ein Jedermann-Fußballturnier aus. Mit einem Ehrenamtspokal will der Stadtteilarbeitskreis exemplarisch das vielfältige Engagement würdigen. asb-nb-mst.de Livemusik begeistert auch in diesem Jahr das Publikum beim Südstadtfest. Groß ist der Andrang, wenn es sportlich beim Südstadtfest zugeht.© (2) ASB

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour