Aufrufe
vor 2 Jahren

Goldene Jahre_Mecklenburgische Seenplatte

  • Text
  • Enkel
  • Grosseltern
  • Menschen
  • Lebensphase
  • Ratgeber
  • Pflege
  • Beispielsweise
  • Wichtig
  • Zeit
  • Medikamente
  • Deutschland
  • Kinder

Ratgeber 4. Lebensphase

Ratgeber 4. Lebensphase Seite 3 Statistisch gesehen leben wir heute rund 81 Jahre. Das sind zehn Jahre mehr als noch in den 1970ern. Auch wenn das Alter den Menschen verändert, ist doch die Lebenslust geblieben und die Erwartung an die Lebensqualität gestiegen. Das Leben wertschätzen, möglichst mobil und gesund sein, die selbstbestimmte Teilhabe am Leben – der Ratgeber „Goldene Jahre“ führt durch die vierte Lebensphase und zeigt Wege auf, um in Würde zu altern. Die vierte Lebensphase meint die Phase nach Jugend, Erwerbstätigkeit und frühem Ruhestand. Die Menschen in diesem Lebensabschnitt wollen sich Wünsche erfüllen, reisen, Hobbys verfolgen und aktiv etwas mit den Enkeln unternehmen. Auch dank der modernen Medizin, einer besseren Umwelt und gesünderer Lebensweise bietet die vierte Lebensphase vielfältige Möglichkeiten. Einen Schwerpunkt des Ratgebers bildet auch das Thema Pflege – von den Pflegegraden bis zu hin Pflegediensten. Gleichzeitig geht mit dieser Phase auch die Endlichkeit des Lebens einher. Plötzlich sind wir mit dem Verlust eines geliebten Menschen konfrontiert und müssen uns mit allerhand Fragen auseinandersetzen. Der Ratgeber bietet auch hierfür eine Hilfestellung in dieser schwierigen Zeit. Ihre Inhalt Sprachreise, Reise mit E-Rollstuhl Seite 4 Reise nach Portugal Seiten 6/7 Gesund durch Bewegung, Neue Aufgaben suchen Seite 8 Mobil bis ins hohe Alter, Elektoautos Seiten 10/11 Elektrofahrräder, Mit dem Rad unterwegs Seite 12 Neu alt werden Seite 14/15 Schöne Haut mit steigendem Alter Seite 18 Enkel und Großeltern, Leihomas u. -opas Seiten 20/21 Pflegeversicherung, Versicherung im Alter Seiten 22/23 Pflegegrade, Pflegegeld Seiten 24/25 Ambulante Pflegedienste Seite 26 Pflegeheim Seite 27 Barrierefreies Wohnen, Treppenlifte Seite 28 Daheim statt im Heim Seite 30 Lachen ohne Grund Seite 32 Betreutes Wohnen, Gute Luft Seite 35 In der Puppenstube zu Hause Seite 38 Pflegezeit, Arten der Pflege Seiten 40/41 Theaterstück „Lustgarantie“ Seite 43 Die richtige Fußpflege, Kompressionsstrümpfe Seite 46 So klappt‘s mit den Nachbarn Seiten 48/49 Auf Urgroßmutters Kanapee Seite 50 Herrenschuhe Seite 52 Mode ohne Ende Seiten 54/55 Theater „Kleingarten-Komödie“ Seite 57 „Rotkäppchen“ in abgewandelter Form Seite 58 Gesunde Ernährung, Frische Zutaten Seiten 60/61 Lust auf Liebe, flirten, neuer Partner Seiten 62/63 Ausreichend Schlaf, Mentales Training Seiten 64/65 Demenz und Alzheimer, Diabetis Seite 66 Verblistern, Medikamente zu Hause Seite 68 Wege aus dem Stimmungstief Seite 71 Tabuthema Tod Seiten 72/73 Nachlass regeln Seiten 74/75 Wahl des Bestatters, Trauerfeier, Trauerrede Seiten 76/77 Blumenschmuck Seite 78 Auch wenn das Alter den Menschen verändert, so ist doch die Lebenslust geblieben. FOTO: © PIKSELSTOCK - FOTOLIA.COM Grabmalpflege, Trends Bestattungsbranche Seiten 80/81 Trauerverzeichnis Seite 82

Stadtmagazin

Stadtmagazin Juli
Stadtmagazin Juni
Stadtmagazin Mai
Stadtmagazin April
Stadtmagazin März
Stadtmagazin Februar
Stadtmagazin Januar

Nordkurier Ratgeber

Ratgeber Traumjob
Ratgeber Traumjob
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"
Nordkurier Ratgeber "Fahrt ins Blaue"

Kompakt

Kompakt Juli/August
Kompakt Juni
Kompakt Mai
Kompakt April
Kompakt März
Kompakt Februar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt Dezember/Januar
Kompakt November
Kompakt Oktober_2016
Kompak September 2016
Kompakt Juli/August 2016
Kompakt Juni_2016
Kompakt Mai 2016

Weitere Magazine

RadTour