Aufrufe
vor 1 Jahr

Ausbildungskompass

  • Text
  • Berufswahl
  • Podcasts
  • Zukunft
  • Ratgeber
  • Azubi
  • Mecklenburgvorpommern
  • Interviews
  • Interaktiv
  • Unternehmen
  • Nordkurier
  • Infos
  • Stellen
  • Beruf
  • Neubrandenburg
  • Ausbildung
Schule fertig, und nun? Das Azubi-Magazin mit interaktivem Mehrwert für Mecklenburg-Vorpommern. Infos rund um deine Zukunft, mit Ratgeber für Azubis, Interviews, Podcasts, Azubi-Portraits, Videos u.v.m. Klick dich rein!

Seite 06

Seite 06 Video-Botschaften: Das ist mein Ausbildungsberuf Toni, Ausbildung zum Pflegefachmann, Klinikum Neubrandenburg Er würde sich auch ein weiteres Mal dafür entscheiden Toni ist Auszubildender im Klinikum der Vier-Tore-Stadt, auf dem Weg zum Pflegefachmann. Eine neue Ausbildung im Neubrandenburger Krankenhaus. Und aus Sicht von Toni der richtige Job. Eine Lehre, die er sich genau so vorgestellt hat, sagt er in die Kamera. Vielseitig, ordentlich Abwechslung, und er habe viel mit Menschen und unterschiedlichen Krankheitsbildern zu tun. Und einiges von dem Wissen kann er auch privat nutzen. Toni ist sich sicher: Er würde sich auch ein zweites Mal für diesen beruflichen Weg entscheiden. Lisa, Azubi zur Pflegefachfrau im Bereich Kinderkrankenpflege, Klinikum Neubrandenburg Sie wollte schon immer etwas mit Menschen machen Lisas Arbeitgeber ist das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg. Dort in der Oststadt startet sie gerade in der neuen Ausbildung zur Pflegefachfrau im Bereich Kinderk r a n ke n p f l e g e durch. Für sie ein Traumjob, sehr abwechslungsreich, enger Kontakt zu den Menschen, den Patienten, wie Lisa jetzt im Interview verrät. Momentan ist ihre Station die Kinderchirurgie. Und auf dieser macht ihr großen Spaß, wenn sie in den Untersuchungen hautnah beim Verbandswechsel zuschauen kann. Hier lernt sie für sich besonders viel.

Seite 07 Wer die Wahl hat, der hat nicht selten die Qual. So und nicht anders sieht es auch bei der Suche nach dem richtigen Job aus. Groß und bunt ist die Auswahl. Aber am besten lassen wir jetzt unsere neun Azubis in folgenden Videos zu Wort kommen. Nadine Reschke, Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- u. Kautschuktechnik bei Nordex Beruflich auf Windkraft gesetzt Seit zwei Jahren ist Nadine Azubine beim Windkraftanlagenbauer Nordex und arbeitet aktuell im Bereich der Rotorblatt-Produktion, berichtet sie im Gespräch. Am Ende ihrer Ausbildung steht dann der komplizierte Name „Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik in der Fachrichtung Faserverbundtechnologie“ auf ihrem Zeugnis. Hört sich komplizierter an, als es ist. Nadine testet unter anderem neue Materialien oder wirkt bei der Qualitätssicherung mit. Und manchmal hat sie die Möglichkeit, auch etwas zu bauen. Pauline Hildebrandt, Auszubildende zur Immobilienkauffrau, Wohnbau Prenzlau Die Vermietung und Vermittlung von Grundstücken zählen zu ihren Aufgaben Pauline ist noch ganz frisch bei der Wohnbau Prenzlau, befindet sich im ersten Jahr, möchte Immobilienkauffrau werden. Was der Beruf später mit sich bringt, kann sie genau sagen. Denn schon jetzt ist sie mittendrin statt nur dabei. Sie beantwortet Fragen der Kundschaft, unterstützt bei Vermietung und Vermittlung. Und weil sie im Januar die Einstellungstests mitbetreute, weiß sie, worauf Bewerber achten sollten: ein gepflegtes Äußeres und eine gute Vorbereitung. © Stillfx; nadia_snopek – stock.adobe.com

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin