Aufrufe
vor 1 Jahr

Ausbildungskompass

  • Text
  • Berufswahl
  • Podcasts
  • Zukunft
  • Ratgeber
  • Azubi
  • Mecklenburgvorpommern
  • Interviews
  • Interaktiv
  • Unternehmen
  • Nordkurier
  • Infos
  • Stellen
  • Beruf
  • Neubrandenburg
  • Ausbildung
Schule fertig, und nun? Das Azubi-Magazin mit interaktivem Mehrwert für Mecklenburg-Vorpommern. Infos rund um deine Zukunft, mit Ratgeber für Azubis, Interviews, Podcasts, Azubi-Portraits, Videos u.v.m. Klick dich rein!

Seite 26 Für

Seite 26 Für Organisations-Genies Fachlageristen: Sie nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen oder leiten Güter im Betrieb weiter. Kaufleute – Spedition und Logistikdienstleistung: Sie organisieren den Versand, den Umschlag sowie die Lagerung von Gütern und verkaufen Verkehrs- sowie logistische Dienstleistungen. Automobilkaufleute: Sie übernehmen kaufmännische und organisatorische Aufgaben im Kraftfahrzeughandel. Sie disponieren Fahrzeuge und Zubehör, beraten Kunden oder bereiten Unterlagen für den Verkauf vor. Für Leseratten Erzieher: Sie betreuen und fördern Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie sind vor allem in der vorschulischen Erziehung, in der Kinder- und Jugendarbeit sowie in der Heimerziehung tätig. Medizinische Dokumentationsassistenten: Sie erbringen Dokumentations- und Informationsdienstleistungen im Bereich Gesundheit. Buchhändler: Sie kaufen, verkaufen und präsentieren Bücher, Zeitschriften, elektronische und andere Medien. Für Mode-Freaks Maßschneider: Sie fertigen individuelle Kleidungsstücke nach eigenen Entwürfen oder den Wünschen ihrer Kunden in Maßarbeit an. Produktgestalter – Textil: Sie erstellen Mustervorlagen für Web- und Maschenwaren, Bodenbeläge, bestickte und bedruckte Stoffe oder technische Textilien. Textil- und Modenäher: Sie fertigen Musterteile, Prototypen und Kleinserien von Bekleidungsstücken und textilen Erzeugnissen an. Designer - Mode: Sie entwerfen und gestalten Bekleidung, setzen Entwürfe in fertigungsreife Schnittmuster um und koordinieren Arbeitsschritte in Marketing und Produktion. Für Erklärbären Kaufleute Dialogmarketing: Sie verkaufen Dienstleistungen im Bereich des Direkt- und Telemarketings. Sie stellen Kapazitäten bereit, organisieren den Kundendialog und kontrollieren den Erfolg von Maßnahmen des Dialogmarketings. Kaufleute Marketingkommunikation: Sie entwickeln zielgruppengerechte Marketingund Werbemaßnahmen, koordinieren und überwachen deren Umsetzung und kontrollieren die Ergebnisse. © Pixel-Shot – stock.adobe.com © jimmy C – stock.adobe.com © Pixel-Shot – stock.adobe.com

Seite 27 Kaufleute - Versicherungen und Finanzen: In der Fachrichtung Finanzberatung beraten und betreuen sie private und gewerbliche Kunden bei der Wahl von Kapitalanlagen und Altersvorsorge und informieren über Immobilienfinanzierungen. In der Fachrichtung Versicherung beraten und betreuen sie private und gewerbliche Kunden in Versicherungsfragen. Musikfachhändler: Sie verkaufen Musikalien, Musikinstrumente und Zubehör sowie Tonträger. Sie informieren und beraten Kunden, erledigen kaufmännische Aufgaben und wirken bei der Sortimentsgestaltung sowie bei Werbemaßnahmen mit. Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen: Sie informieren Kunden persönlich und telefonisch bei Fragen zu Förderungs-, Beratungs- und Unterstützungsdienstleistungen der Agenturen für Arbeit und bearbeiten Anträge auf Leistungen wie Arbeitslosengeld. Für Reisefans Kaufleute Tourismus und Freizeit: Sie beraten und informieren Kunden über touristische Leistungen und Angebote. Sie organisieren Veranstaltungen und setzen Verkaufs- und Marketingkonzepte zur Förderung des regionalen Tourismus um. Hotelkaufleute: Sie koordinieren das Zusammenspiel von Übernachtungsbetrieb, Restaurant, Küche, Lager und Verwaltung. Tourismuskaufleute (Privat- und Geschäftsreisen): Sie planen, vermitteln und verkaufen individuelle, Gruppen- sowie Veranstalterreisen und organisieren Geschäftsreisen. Sie beraten Kunden über Reisemöglichkeiten und Reiseziele, kalkulieren Preise, entwickeln Marketingmaßnahmen und führen sie durch. Servicekaufleute - Luftverkehr: Sie beraten und betreuen Fluggäste am Flughafen. Sie erteilen Auskünfte, buchen Flüge und checken Passagiere ein. Für Hobbyköche Köche: Sie bereiten unterschiedliche Gerichte zu und richten sie an. Sie organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht. Konditoren: Sie stellen Torten und Kuchen, Pralinen, Konfekt, Marzipan- und Zuckererzeugnisse, Salz-, Käse- und Dauergebäck sowie Speiseeis her. Bäcker: Sie stellen Brot, Kleingebäck, Feinbackwaren, Torten und Desserts sowie Backwarensnacks her. Das ist nur eine Auswahl an Lehrstellen. Mehr Infos: www.durchstarten-in-mv.de © xartproduction – stock.adobe.com © New Africa – stock.adobe.com © agongallud – stock.adobe.com

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin