Aufrufe
vor 1 Jahr

Ausbildungskompass

  • Text
  • Berufswahl
  • Podcasts
  • Zukunft
  • Ratgeber
  • Azubi
  • Mecklenburgvorpommern
  • Interviews
  • Interaktiv
  • Unternehmen
  • Nordkurier
  • Infos
  • Stellen
  • Beruf
  • Neubrandenburg
  • Ausbildung
Schule fertig, und nun? Das Azubi-Magazin mit interaktivem Mehrwert für Mecklenburg-Vorpommern. Infos rund um deine Zukunft, mit Ratgeber für Azubis, Interviews, Podcasts, Azubi-Portraits, Videos u.v.m. Klick dich rein!

Seite 20 © F.Schmidt -

Seite 20 © F.Schmidt - stock.adobe.com Kannste Vielleicht hast du schon mal von einem gewissen Adolph Freiherr Knigge gehört. Der Aufklärer und Schriftsteller lebte im 18. Jahrhundert und hat sich viel mit den Umgangsformen beschäftigt. Im Laufe der Jahre hat man aus dem guten alten Knigge so was wie den Papst der Anstandsregeln gemacht – und ihn dabei etwas fehlinterpretiert. Mit dem Ergebnis, dass sein Name heute für gute Manieren und Benimmregeln, die Etikette, steht. Fortlaufend aktualisierte Knigge-Bücher gibt es zuhauf, natürlich darf da auch die Knigge-App nicht fehlen. Auch wenn das alles etwas antiquiert wirken mag, solltest du ein paar Höflichkeitsregeln beachten. Fünf leichte Benimm-Regeln, dann klappt‘s mit den Kollegen 1 Ein No-go ist es, die neuen Kolleginnen und Kollegen sofort zu duzen, auch wenn sie dich mal anduzen. Immer solange siezen, bis der ältere Kollege dir das „du“ anbietet. 2 Unpünktlichkeit wird nirgends gern gesehen, gibt Punktabzug beim Chef. Du bist gewiss nicht der Einzige, der morgens schwer aus dem Bett und in die Gänge kommt. Dagegen hilft nur Disziplin. 3 Jeder von uns hat mal einen schlechten Tag. Mucksmäuschenstill zu Hause bleiben ist keine Option. Wenn du dich krank fühlst, als Erstes zum Telefon greifen und dich auf Arbeit entschuldigen. Dann ab zum Arzt, krankschreiben lassen. Und AU sofort einreichen. 4 Manche Firmen schreiben eine klare Kleiderordnung vor, am einfachsten ist es bei der typischen Berufskleidung. Ansonsten bei der Wahl der Klamotten nicht zu freizügig sein. Keine Sandalen. Keine Miniröcke. Und auch Jungs tragen besser keine kurzen Hosen. 5 Dienst nach Vorschrift bedeutet, nur das Mindeste zu leisten. Das kommt selten gut an. Zeig Initiative, Interesse, natürlich, ohne Überstunden zu schrubben. Impressum Verleger Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG Friedrich-Engels-Ring 29 17033 Neubrandenburg Komplementärin Nordkurier Mediengruppe Verwaltungs GmbH Verlag und Redaktion 0395 4575-0 Geschäftsführung Jérôme Lavrut 0395 4575-100 Holger Timm 0395 4575-100 Verantwortlich für den Inhalt Sirko Salka 0395 4575-457 (verantwortlich im Sinne des Presserechts) c/o Nordkurier Medienhaus Friedrich-Engels-Ring 29 17033 Neubrandenburg Anzeigen Nordkurier Media GmbH & Co. KG Friedrich-Engels-Ring 29 17033 Neubrandenburg Verantwortlich für den Anzeigenteil Jörg Skorupski (Leitung) 0395 4575-320 Druck Nordkurier Druck GmbH & Co. KG Flurstraße 2 17034 Neubrandenburg Geschäftsführung Rainer Zimmer 0395 4575-700 Marica Verjaal 0395 4575-500 Diese Sonderveröffentlichung erscheint am 26.02.2021 ausschließlich digital auf www.nordkurier.de.

Seite 21 Anzeige Anzeige Du willst einfach Du sein? Komm zu wilma. und mache eine Ausbildung zum Wir sind einfach wir! Komm zu wilma. und mache Karriere als Mensch Pflegefachmann (m/w/d) Wir sind wilma. Deine Zukunft startet jetzt! Sende deine Bewerbung an personal@wilma-pflegedienst.de und übernimm Verantwortung für Dich und Andere. Um Dir deine Wünsche zu erfüllen bekommst Du eine Ausbildungsvergütung ab 1.165 Euro im ersten Lehrjahr und ein Azubiticket. Zöger nicht länger, sei Du, komm zu wilma. wilma. der Pflegedienst Friedrich-Engels-Ring 52a , 17033 Neubrandenburg Was uns aus macht seid Ihr! wilma. ist mehr als nur ein Pflegedienst, wir unterstützen Menschen jeden Alters. Von der klassischen mobilen Pflege, über die Tagespflege und die Senioren WG‘s, zur außerklinischen Intensivpflege und der Wiedereingliederungshilfe. Wir bieten Vielfalt in allen Bereichen. Denn für uns steht die Menschlichkeit an oberster Stelle. Als Azubi bist Du ein wichtiger Teil des Teams und wirst vom ersten Tag an mit einbezogen. Bei uns gilt die Devise, arbeiten auf Augenhöhe. Komm jetzt ins Team und sei wer Du wirklich bist, bei wilma. Was wir Dir bieten • Ausbildungsvergütung ab 1.165 Euro im Monat • Ein Azubiticket • Möglichkeit zum Wohnen in einer Azubi WG • Pflegeschule in Neubrandenburg • Praktikum zum Schnuppern • Abwechslungreiche Einsatzorte • 2 Ausbildungsstarts, jeweils im Frühjahr und Herbst Was wir uns wünschen • • • • Abschluss mind. mittlere Reife Spaß am Umgang mit Menschen Offenheit gegenüber anderen Vorlieben und Kulturen Engagement während der 3- jährigen Ausbildung

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin