Aufrufe
vor 1 Jahr

Ausbildungskompass

  • Text
  • Berufswahl
  • Podcasts
  • Zukunft
  • Ratgeber
  • Azubi
  • Mecklenburgvorpommern
  • Interviews
  • Interaktiv
  • Unternehmen
  • Nordkurier
  • Infos
  • Stellen
  • Beruf
  • Neubrandenburg
  • Ausbildung
Schule fertig, und nun? Das Azubi-Magazin mit interaktivem Mehrwert für Mecklenburg-Vorpommern. Infos rund um deine Zukunft, mit Ratgeber für Azubis, Interviews, Podcasts, Azubi-Portraits, Videos u.v.m. Klick dich rein!

Seite 18 9 kleine

Seite 18 9 kleine Schritte, die dich der Zusage näher bringen Ganz ehrlich: Ohne feuchte Hände und Herzklopfen kommt kaum jemand durch ein Bewerbungsgespräch. Doch wer im Vorfeld ein paar Punkte beachtet, wird die Herausforderung souverän bestehen. Schritt 1: Als Erstes musst du etwas Detektivarbeit leisten Vor dem Vorstellungsgespräch ist eine Recherche über das Unternehmen Pflicht. Infos erhältst du z. B. im Gespräch mit einer Berufsberaterin oder auf der Firmen-Webseite. Schritt 2: Im Gespräch ist deine Schokoladenseite gefragt Vorstellungsgespräche laufen oft ähnlich ab. Eine perfekte Präsentation kannst du vorher in der Familie oder allein vor dem Spiegel üben. Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, solltest du den Lebenslauf flüssig aufsagen können. Schritt 3: Manche Fragen sind Klassiker Warum haben Sie sich bei uns beworben? Was sind Ihre Stärken und Schwächen? Wie stellen Sie sich einen typischen Tag in diesem Beruf vor? Wo haben Sie sich über unsere Ausbildung informiert? Auch die Frage nach deiner Gehaltsvorstellung ist nicht unüblich. Unser Tipp: Gute Vorbereitung zahlt sich am Ende aus. Schritt 4: Immer dran denken: Kleider machen Leute Ob du zu der Firma passt, entscheidet sich auch am Erscheinungsbild. Frisur und Klamotten nicht zu lässig wählen. Lieber etwas overdressed sein als etwa in zerrissenen Jeans oder Minirock zum Termin kommen. Mit einer schicken Bluse/Hemd und einer Tuchhose liegst du immer richtig. Schritt 5: Hast du auch nichts vergessen? Mit leeren Händen solltest du besser nicht beim Vorstellungsgespräch aufschlagen. Denk an wichtige Papiere wie das Einladungsschreiben. Auch eine Liste mit persönlichen Fragen ist hilfreich. Schritt 6: Sei pünktlich! Wer zu spät kommt, fällt negativ auf. Besser ein paar Minuten zu früh kommen. Schritt 7: Small Talk meistern In den ersten Minuten ist meist Small Talk angesagt. Sind Sie gut hergekommen? Wie geht es Ihnen heute? Auf solche Fragen bitte bloß nicht jammern, sondern sympathischpositiv antworten. © F.Schmidt ; Schüßler – stock.adobe.com Schritt 8: Eigene Fragen stellen Jugendliche werden oft aufgefordert, selbst Fragen zu stellen. Wie sehen die Übernahmechancen aus? Wo werde ich eingesetzt? Hier bitte nicht schüchtern sein. Schritt 9: „Danke“ sagen Am Ende des Gesprächs für die Einladung danken. Das ist höflich und hinterlässt einen guten Eindruck.

Seite 19 Anzeige Wir gehören zu den Besten in Deutschland! Für die Zukunft suchen wir deshalb engagierte Auszubildende, die mit uns gemeinsam daran arbeiten, noch besser zu werden. Als größtes Krankenhaus der Region mit Standorten in Neubrandenburg, Altentreptow, Malchin und Neustrelitz bieten wir dir ein großes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten während der Ausbildung, eine gute Ausbildungsvergütung und tolle Entwicklungschancen nach deinem Abschluss. ● Pflegefachmann*fachfrau, Vertiefung Pädiatrie od. stationäre Akutpflege mögl. ● Kranken- und Altenpflegehelfer*in ● Operationstechnische*r Assistent*in ● Anästhesietechnische*r Assistent*in ● Physiotherapeut*in ● Logopäde/Logopädin ● Studium Hebammenwissenschaften (B. Sc.) ● Medizinisch-technische*r Radiologieassistent*in ● Medizinisch-technische*r Laboratoriumsassistent*in ● Medizinisch-technische*r Assistent*in für Funktionsdiagnostik ● Pharmazeutisch-kaufmännische*r Angestellte*r ● Kauffrau*mann für Büromanagement ● Fachinformatiker*in im IT-Zentrum (Systemintegration) Außerdem sind wir Partner für ● Nursing – berufsanerkennendes Studium zur Pflegefachperson (B. Sc.) Das sagt die Frankfurter Allgemeine Zeitung – dort belegten wir erneut den 2. Platz unter den besten Kliniken in ganz Deutschland mit mehr als 800 Betten. Das spornt uns an. Komm in unser Team! Neugierig? Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Gern bieten wir ein Schnupperpraktikum an! Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH Hauptbereich Personal- und Sozialwesen Postfach 40 01 35 17022 Neubrandenburg Mail: pw-bp@dbknb.de Klick hier für weitere Infos zu den Ausbildungsberufen https://dbknb.de/pw/ ausbildung/ berufsausbildung oder online über unser Bewerberportal https://bewerber. dbknb.de Aufgepasst! Nicht jede Ausbildung startet jährlich. Erkundige dich, wo Plätze verfügbar sind!

Kompakt - StadtMagazin

Nordkurier Ratgeber

Kompakt

Nordkurier Ratgeber

Weitere Magazine

Kompakt - StadtMagazin